Gilde Carré

Gilde Carré
Gilde Carré

Nachdem die Gilde Brauerei die Lindener Brauerei übernommen hatte, wurde der Standort in Linden mit den Jahren immer unwirtschaftlicher und 1997 schließlich aufgegeben. Im Jahr 2000 wurde die ehemalige Gilde Brauerei im Straßendreieck zwischen Blumenauerstraße, Gartenallee und Stephanusstraße komplett abgerissen. Die dadurch frei gewordene Fläche stand nach dem Abriss der Brauerei einige Zeit leer. Damals gab es verschiedene Pläne für die Filetfläche in der Mitte von Linden. Die Palette reichte von einem Park, einer Blockrandbebauung mit Sozial- und Eigentumswohnungen bis zu einem Einkaufszentrum. Nach mehreren Jahren Brache wurden dann auf Vorschlag der Bezirksratsfrau Gabriele Steingrube Reihenhäuser geplant, diese Idee wurde durch die Ostland Wohnungsbaugenossenschaft umgesetzt, die den Zuschlag für das Areal bekam. Im Jahr 2003 begannen die Baumaßnahmen für das heutige Gilde-Carré.

Im Gilde Carré gibt es die folgenden Straßen bzw. Wege: Marianne-Adrian-Weg, Wilma-Conradi-Weg und Elisabeth-Hoffmeier-Weg.
Der Bereich umfasst 66 Einfamilien-Reihenhäuser, ein Mehrfamilienhaus mit 15 Wohnungen, 64 Wohnungen (2-3 Zimmer) für Betreutes Wohnen, eine Kindertagesstätte und ein Verwaltungsgebäude der Ostland.

Nachrichten zum Gilde Carré

Johanniter veranstalten Frühstück für Trauernde

Johanniter logo

Immer noch ist es ein Tabuthema: Die Trauer um einen geliebten Menschen. Betroffene kann das zusätzlich belasten, ein Gefühl der Einsamkeit oder Sprachlosigkeit hervorrufen.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Johanniter starten Angebote für Trauernde

Johanniter logo

Zwei Gruppen der Johanniter bieten Unterstützung und Verständnis in Hannover-Linden für Trauernde. Eine Trauergruppe sowie Frühstücke für Trauernde werden geboten. Mitte Januar 2022 wird mit den Angeboten gestartet.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Eilantrag gegen Mehrfamilienhäuser am Gilde Carré abgelehnt

Neubauprojekt auf dem Grundstück der Volksbank

Die 4. Kammer des Verwaltungsgerichts Hannover hat mit Beschluss vom 21. Oktober 2021 den Eilantrag eines Nachbarn gegen die Baugenehmigung für fünf Mehrfamilienhäuser samt Tiefgaragen auf dem derzeit von der Hannoverschen Volksbank genutzten Gelände zwischen Gartenallee, Eleonorenstraße und Minister-Stüve-Straße abgelehnt.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Gilde Carré Bilder

Lindener Brauerei
Die letzten Tage der…
Der Schornstein
…Lindener Brauerei

 

Der Schornstein
Der Schornstein…
Der Schornstein
…kommt weg

Links

Stadtplan

Bildnachweis: Achim Brandau

nach oben