Gartenallee in Hannover, im Stadtteil Linden-Mitte

Gartenallee im Stadtplan

Gartenallee

Herkunft des Straßennamens

Die Straße war bereits vor 1740 Zugangsallee zum Herzoglichen Küchengarten. 1855 wurde sie amtlich zur Gartenallee umbenannt.

Gartenallee, zusätzliche Informationen

Letzte Nachrichten Gartenallee

Jina-Mahsa-Amini-Platz – Linden-Mitte bekommt Ort der Solidarität

Künftiger Jina-Mahsa-Amini-Platz

In der gestrigen Sitzung des Stadtbezirksrats Linden-Limmer wurde mehrheitlich beschlossen, den bisher namenlosen Platz zwischen Stephanusstraße, Gartenallee und Minister-Stüve-Straße und Eleonorenstraße, der umgangssprachlich auch Stephanusplatz genannt wird, in Jina-Mahsa-Amini-Platz umzubenennen.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Stein an der Gartenallee hat einen eigenen Bücherschrank

Enthüllung des Bücherschranks 230510

Der Bücherschrank aus dem Ihme-Zentrum hat einen neuen Standort gefunden. An der Gartenallee steht er nicht mehr so versteckt und ist leicht von Bücherfreunden zu erreichen.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Eleonorenhof in Linden-Mitte darf gebaut werden

Bauzaun mit Plakaten mit Aufschrift „Eleonorenhof“

Beim Bauvorhaben „Eleonorenhof“ auf dem früheren Gelände der Volksbank in Linden-Mitte können die Bauarbeiten für neue Eigentumswohnungen starten. Gerichtliche Vorstöße gegen das Bauvorhaben waren gescheitert.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Johanniter veranstalten Frühstück für Trauernde

Johanniter logo

Immer noch ist es ein Tabuthema: Die Trauer um einen geliebten Menschen. Betroffene kann das zusätzlich belasten, ein Gefühl der Einsamkeit oder Sprachlosigkeit hervorrufen.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Johanniter starten Angebote für Trauernde

Johanniter logo

Zwei Gruppen der Johanniter bieten Unterstützung und Verständnis in Hannover-Linden für Trauernde. Eine Trauergruppe sowie Frühstücke für Trauernde werden geboten. Mitte Januar 2022 wird mit den Angeboten gestartet.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Stadtplan

Gartenallee ist mit einem Pfeil in der Karte gekennzeichnet.

Bildnachweis: Achim Brandau