3,7 Millionen teurer Modulbau soll Raumnot der IGS vorerst beseitigen

IGS Linden

1971 wurde die Integrierte Gesamtschule, kurz IGS, in Linden-Mitte eröffnet. Seitdem sind 48 Jahre vergangen und ein Neubau wäre dringend an der Zeit. Raumprobleme machen es schon lange erforderlich, dass verschiedene Klassen der Schule am Lindener Berg auf Räumlichkeiten der Ihmesschule verteilt werden müssen. Statt dem benötigten Neubau wird vorerst eine Modulanlage in Holzbauweise mit Kosten von 3,7 Millionen Euro das Platzproblem für die nächsten zehn Jahre lösen.

weiterlesen …3,7 Millionen teurer Modulbau soll Raumnot der IGS vorerst beseitigen

Kultursommer Eröffnungskonzert

Juliano Rossi (Foto: Jens Anders )

Jazzrausch Bigband stellt mit einem genreübergreifenden Spielplan die Münchner Clubszene auf den Kopf. Als Hausband der Konzertreihe “Jazzrausch” im Münchener Club “Rausch & Töchter“ 2014 gegründet, ist sie heute Resident-Bigband des weltberühmten Technoclubs „Harry Klein“ und des traditionsreichen „Cord Clubs“.

weiterlesen ...

Der Weltläufer – Open Air Theater im Von-Alten-Garten

Der Weltläufer - Open Air Theater im Von-Alten-Garten

„Gib mir deinen Traum – und ich mache ihn wahr!“ Pünktlich zum Karl-May-Jubiläumsjahr hat sich das moa Theater entschlossen, nicht nur Winnetou auf die Bühne zu bringen, sondern auch seinen Schöpfer: Karl May war zwar nie im Wilden Westen, behauptete aber, dass er da selbst als Old Shatterhand die in seinen Büchern beschriebenen Abenteuer erlebt hätte.

weiterlesen ...

Wohn- und Lebensbedingungen gut – Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche schlecht

Die Zufriedenheit mit den Lebensbedingungen in Hannover (Frage: „Wenn Sie einmal alles zusammen nehmen: Wie gern leben Sie in Hannover?“) liegt seit vielen Jahren auf einem hohen Niveau, im Jahr 2015 geben 91 Prozent aller Befragten an, „sehr gern“ oder „gern“ in Hannover zu leben.

weiterlesen ...

Sport im Park

Sport im Park

Sie möchten unverbindlich und ohne Anmeldung Sport machen? Sie wollen beim Sport mit anderen Menschen zusammenkommen und das am besten draußen im Grünen? Dann ist „Sport im Park“ genau das Richtige für Sie! In diesem Aktionsheft sind verschiedene Sportangebote für Jung und Alt aufgeführt, die zum Mitmachen einladen.

weiterlesen ...

Repräsentativerhebung 2015

Hannover Logo

Nachdem im März dieses Jahres die Grundauswertung mit den allgemeinen Ergebnissen zur Repräsentativerhebung 2015 vorgestellt wurde, hat die Stadt nun eine differenzierte, stadtteilbezogene Auswertung der Erhebungsergebnisse nach soziodemografischen Merkmalen vorgenommen. Für Linden-Limmer ergeben sich daraus teils überrschende Ergebnisse.

weiterlesen ...

50 Jahre Seniorenarbeit im Ernst-Korte-Haus

Ernst Korte Haus

Die AWO feiert das Jubiläum in der Begegnungsstätte in Linden mit einem abwechslungsreichen Programm Hannover/Linden. Am Samstag, den 13. August 2016 lädt die AWO Seniorenarbeit in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zum 50-jährigen Jubiläum in die Begegnungsstätte Ernst-Korte-Haus in die Posthornstraße 27 ein.

weiterlesen ...

Tanzbarer Folk-Funk und Klassik-Jazz im Von-Alten-Garten

Torhaus zum Von-Alten-Garten

Der Kultursommer der Region Hannover startet stimmungsvoll mit zwei Bands im historischen Grün des Lindener Parks: Alle wollen sie hören, alle wollen sie sehen. Nicht nur auf Youtube, wo die Videos ihrer Songs millionenfach angeklickt werden, auch live, auf den Bühnen der ganzen Welt. Iyeokas Erfolg basiert auf ihrer eingängig-pulsierenden

weiterlesen ...

50 Jahre Kita Hiltrud-Grote-Weg

50 Jahre Kita Hiltrud-Grote-Weg

Die Kindertagesstätte Hiltrud-Grote-Weg der AWO hat am 11. Juni 2016 ihr 50-jähriges Jubiläum im Rahmen des großen AWO Sommerfestes im Von-Alten-Garten gefeiert. Rund 250 Gäste, darunter Ratsmitglieder, Bezirksratsmitglieder, Eltern, Kinder und auch ehemalige Kita-Mitarbeitende, waren bei der Jubiläumsfeier dabei und haben bis in den Abend bei Popcorn, Zuckerwatte und vielen Aktionen gefeiert.

weiterlesen ...

„Es ist nur eine Reise“ – Literarischer Spaziergang auf den Spuren von Adam Seide

Günter Müller liest (Foto: Manfred Wassmann)

Auf die Spur von Adam Seide und seinem alter ego „Lampenschirm“ aus seinem letzten Roman in Linden begibt sich die Initiative „Lebensraum Linden“ am 18. Juni. Unter dem Motto „Es ist nur eine Reise“ steht der literarische Erkundungsgang mit dem Lindener Autor Günter Müller.

weiterlesen ...

Sonntagsspaziergang „Göttinger Straße“

Horst Deuker mit Frau vor dem Blumengeschäft in der Göttinger Straße 60A

Horst Deuker, Jahrgang 1931, wurde in der Göttinger Straße 56 geboren. Er war lange Jahre selbstständig als Florist in Linden-Süd tätig. Horst Deuker kann von den Häusern der Göttinger Straße, von den Menschen und von Linden erzählen. Er berichtet über seine Jugendzeit, die Nachkriegszeit und die Veränderungen des Stadtteils insbesondere in den 1970er Jahren.

weiterlesen ...

„Es ist nur eine Reise“ – Literarischer Spaziergang in Linden auf den Spuren von Adam Seide

Altes Lindener Rathaus

Es ist nur eine Reise“ lautet das Motto des literarischen Erkundungsganges mit dem Lindener Autor Günter Müller. Vom Standort der ehemaligen Galerie Seide im alten Lindener Rathaus aus geht es entlang der Orte des Romans auf den Lindener Berg.

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 21.05.2014

Bezirksrat Linden-Limmer im Freizeitheim Linden

Am Mittwoch, dem 21.05.2014 tagt der Bezirksrat Linden-Limmer ab 19:00 Uhr im Freizeitheim Linden. Themen: Grundstück Kesselstraße, Wasserstadt Limmer, Hochbahnsteig Küchengarten, 900-Jahrfeier Linden, usw.

weiterlesen ...

Von-Alten-Garten: 200 Jahre alte Buche muss eingezäunt werden

Buche im Von-Alten-Garten

Für die in der Lindener Bevölkerung sehr geschätzte, etwa 200 Jahre alte dreistämmige Buche im neuen Teil des Von-Alten-Gartens sind die Tage leider gezählt. Eine Infektion mit einem Holz zerstörenden Pilz, dem Riesenporling, setzt den Wurzeln des Baumes schon seit einigen Jahren so zu, dass bereits die äußeren Kronenbereiche absterben. Um diesen „Veteranen“ so lange … weiterlesen …

weiterlesen ...