St.-Martinskirche Linden – weitere Veranstaltungen beim Ökologieprojekt

Lindener Aktionswochen Biodiversität

In der noch bis Pfingsten stattfindenden „Lindener Aktionswochen für die Biodiversität“ steht unser Lebensumwelt im Fokus. Ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen und Aktionen wird von den verschiedensten Akteuren aus dem Stadtteil Linden organisiert, hier die noch folgenden Termine.

weiterlesen ...

Zwölf Jugendliche des Lesementoring-Programms erhalten „Kompetenznachweis Kultur“

Kompetenznachweis Kultur

Freiwillige Jugendliche aus weiterführenden Partnerschulen (IGS, Gymnasium und Realschule) werden von Fachkräften zu Lesementor*innen ausgebildet. Ziel ist dabei die Förderung der Leselust für Grundschulkinder und die Förderung von sozialen und kulturellen Schlüsselkompetenzen älterer Schüler*innen.

weiterlesen ...

Salto Wortale – Kinderliteraturfestival im Zirkuszelt 2019

Salto Wortale Kinderliteraturfestival 2019

Eine große Europa-Lese-Rallye, sechs Lesungen und mehr als 45 Workshops bei 24 Partnerinstitutionen stellen „Geschichten aus Europa“ in den Mittelpunkt der diesjährigen Festivalausgabe von „Salto Wortale“ beim Kinderliteraturfestival im Zirkuszelt am Rathaus in Hannover.

weiterlesen ...

10 JAHRE Jugend & Kinder Kultursommer Linden-Süd (JuKiKs)

Spass mit dem Sommerpass

Vom Montag, den 11. Juni, bis Freitag, den 13. Juli 2017, steht wieder alles im Zeichen der Kinder und Jugendlichen. Wir feiern Jubiläum und veranstalten zum mittlerweile 10´ten Mal in Folge den Jugend & Kinder Kultursommer im jüngsten Stadtteil Hannovers: Linden-Süd

weiterlesen ...

Die Toten der Novemberrevolution 1918

Der 1. Weltkrieg war von 1914 bis 1918 Anlass für weitreichende politische Umwälzungen im sozialdemokratischen Lager. Im Mittelpunkt des Abends stehen die Recherche nach den betroffenen Personen in öffentlichen Archiven und der heute noch mögliche Zugang zu Daten und Informationen (Angeboten wird ein Einführungsbesuch im Stadtarchiv).

weiterlesen ...

„Spiegelsplitter – Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer“

Spiegelsplitter – Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer

Die Initiative „Lebensraum Linden“ lädt gemeinsam mit dem Netzwerk Archive Linden-Limmer e.V. und dem Kulturzentrum FAUST e.V. sowie den örtlichen Veranstaltern zur Veranstaltungsreihe „Spiegelsplitter – Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer“ ein. In der Zeit zwischen dem 24. März und dem 26. April werden an vier Abenden die Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer zurückverfolgt.

weiterlesen ...

Jugend & Kinder Kultursommer Linden-Süd (JuKiKs) 2016

JuKiKs

Von Montag, den 06. Juni, bis Freitag, den 1. Juli 2016, steht in Linden-Süd wieder alles im Zeichen des JuKiKs. Zum mittlerweile achten Mal in Folge werden in den letzten drei Wochen vor und in der ersten Woche in den Sommerferien die jungen BewohnerInnen des Stadtteils Straßen, Plätze und Einrichtungen nutzen, um ihre musisch-kreativen, sportlichen und anderen Potentiale auszuprobieren.

weiterlesen ...

Wiedereröffnung der Stadtbibliothek Limmerstraße?

Bürgerinitiative gegen die Schließung der Stadtbibliothek Limmerstraße

Die Bürgerinitiative gegen die Schließung der Stadtbibliothek Limmerstraße vertritt die Auffassung, dass die vor fast drei Jahren erfolgte Schließung der Einrichtung ein unverzeihlich schwerwiegender Fehler war. Neuere Entwicklungen im Stadtbezirk Linden-Limmer offenbaren nach Meinung der Bürgerinitiative das damalige kurzfristige Denken und das perspektivlose Handeln von Politik und Verwaltung.

weiterlesen ...

SchülerInnen gehen neue Wege bei der Abfallvermeidung

Lindener Marktplatz

Kleine Bühnenszenen wie Modenschauen, Marionetten- und Maskentheater sowie Tanz- und Musikeinlagen – und das alles zum Thema Abfall! Dies ist das Ergebnis einer Projektwoche der Grundschule Am Lindener Markt und des fünften Jahrgangs der IGS Linden.

weiterlesen ...

Die Benther Berg-Terrassen

Benther Berg-Terrassen

Die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Stadtbibliothek Linden veranstalten einen Erzählabend über die über hundertjährige Geschichte der „Benther Berg-Terrassen“ von 1863 bis 1974.

weiterlesen ...

Lesung der besonderen Art „Max und Moritz – Sieben musikalische Streiche“

Lindener Rathaus

Die Hannoveranerin Eva Weiss verbindet Musik und Sprache zu einer Einheit und lässt ihr junges Publikum Literatur sinnlich erleben. Von März bis Juli ist die ausgebildete Diplom-Musikerzieherin in verschiedenen Stadtteilbibliotheken in Hannover unterwegs und präsentiert ihr aktuelles Programm „Max und Moritz – Sieben musikalische Streiche“. 150 Jahre ist es nun her, dass Wilhelm Busch seine … weiterlesen …

weiterlesen ...

Eröffnung der Ausstellung Malen mit Papier und Schere

Malen mit Papier und Schere

Am 11. März um 15:30 in der Stadtbibliothek Linden Rathaus Linden, Lindener Markt 1, 30449 Hannover. Begrüßung Isabel Wenz, Stadtbibliothek Hannover Malen mit Papier und Schere Cara Cahusac, Zinnober – Museum für Kinder Anna Mutz, IGS – Linden art poetry Schülerinnen und Schüler der IGS –Linden Gezeigt werden farbige Papiercollagen von Schülerinnen und Schülern eines … weiterlesen …

weiterlesen ...

Broschüre „Hannoversche Wege aus der Armut“ neu aufgelegt

Hannover Stadt

Die Broschüre „Hannoversche Wege aus der Armut“ informiert in handlichem Format über Daten und Fakten rund um Armut in Hannover, benennt Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren oder Geld zu spenden, und gibt Betroffenen erste Kontaktadressen an die Hand. Broschüre zum Download (pdf) Die Veröffentlichung richtet sich an allgemein am Thema Interessierte, Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Bücherschrank am FZH: Statt Kinder- und Jugendbibliothek nur ein Alibi-Feigenblatt des Bezirksrates!

Freizeitheim Linden

Mit Unverständnis, Enttäuschung und Empörung hat die „Bürgerinitiative gegen die Schließung der Stadtbibliothek Limmerstraße“ den in der letzten Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer gefassten Beschluss zur Aufstellung eines offenen Bücherschrankes vor dem Freizeitheim Linden zur Kenntnis genommen. In einer Pressemitteilung wird von der Bürgerinitiative, die über 25.000 Unterschriften für den Erhalt der Stadtbibliothek Limmerstraße gesammelt hat, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Bilanz 2013 und Projekte 2014 der Stadtbibliothek Hannover

Lindener Rathaus

Die Stadtbibliothek Hannover verzeichnet 2013 ein ähnlich gutes Ergebnis wie im Vorjahr. Die Zahl der Besuche stieg auf 1,67 Millionen, so viele wie nie zuvor in der Geschichte der Stadtbibliothek. Die Zahl der Entleihungen ist mit 4,046 Millionen fast gleich geblieben. Damit zeigt sich, dass die Stadtbibliothek Hannover trotz Internet und der Zunahme digitaler Angebote … weiterlesen …

weiterlesen ...

Schau mal … Street Art zwischen Linden und Nordstadt

Schau mal … Street Art zwischen Linden und Nordstadt

Fotoausstellung von Heike Rhein in der Stadtbibliothek Linden verlängert bis zum 28.02.2014 Am Wegesrand gibt es viel zu entdecken, Kunst im öffentlichen Raum, von Graffiti, über Sticker bis hin zu so genannten Strickgraffitis. Die Hobbyfotografin Heike Rhein hat bereits seit 10 Jahren Eindrücke zwischen Linden und Nordstadt festgehalten und richtet den Blick auf Kunst am … weiterlesen …

weiterlesen ...

Großer Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek Linden

Die Stadtbibliothek Linden schafft Platz für neue Medien. Aus diesem Grund wurden in den letzten Monaten zahlreiche noch gut erhaltene Romane, Sachbücher und Hörbücher aussortiert, die zu Schnäppchenpreisen vom  7. – 30. November 2013 erworben werden können. Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Linden: Mo. + Do. von 12 – 19 Uhr Di. + Fr.  von 11 – … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben