Zuhause in Linden – Finden nicht alle gut!

Im Oktober berichtete punkt-linden.de, dass die Volksbank ihren geschichtsträchtigen Standort in der Minister-Stüve-Straße aufgibt.  Jetzt berichtet die lokale Presse, dass an dieser Stelle ein großes Neubauprojekt geplant ist. Ein Braunschweiger Immobilienunternehmen hat sein Projekt mit dem klangvollen Namen „Zuhause in Linden“ geschmückt.

weiterlesen ...

Ausstellung im Schaufenster: Christoph Bartolosch – 3-6-5 war room

Christoph Bartolosch – 3-6-5 war room

2020 jährt sich zum 75. Mal die Kapitulation Deutschlands und das damit verbundene Ende des 2. Weltkriegs in Europa. Die Serie 3-6-5 war room (2010 – 2015) umfasst ausgewählte Standbilder aus Filmen, die den Kriegsverlauf aus unterschiedlichen Perspektiven der Beteiligten während des 2. Weltkrieges dokumentieren.

weiterlesen ...

Jamiel-Kiez wird vorerst nicht zur Anwohner-Zone

Minister-Stüve-Straße

Auf der Bezirksratssitzung im Januar dieses Jahres wurde der Antrag eingebracht den Bereich Jacobsstraße, Minister-Stüve-Straße und Eleonorenstraße zur Anwohnerzone umzuwidmen. Die Verwaltung hat den Antrag nun geprüft und die Umwidmung in eine Anwohnerzone abgelehnt.

weiterlesen ...

Tycho Barth Album Release – Support: Vitus

Tycho Barth - Live at Elevate Studios

Am 27. März 2019 wird Tycho Barth sein erstes Album veröffentlichen. Aufgenommen an 2 Terminen im März und Juni 2017, hat dieses Album einen ganz schön weiten Weg hinter sich. Nach ein paar aufregenden Gigs und verrückten Sessions war recht schnell klar, wo es für die frisch formierte Truppe hingeht.

weiterlesen ...

„Shorts Attack“ – Konfrontationen

Shorts Attack - Konfrontationen

Kino: Mi. 28. November 2018 – 20 Uhr Superman hilf! In „Superperson“ hat er erst mal aber ein Modeproblem. Derweil wird in einem Kloster versehentlich eine Marienstatue kaputt gemacht (Ave Maria), in Indien sind Hautfarben ein Hit (Brown Numbers), in Frankreich gibt es Unruhen (Riot), im Balkan versöhnen sich Religionsführer (Bon Voyage) und in Deutschland … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kino: „Die Brexit Tapes“ – Kurzfilmprogramm

BREXIT SHORTS – Dramas from a divided Nation.

Als einen Beitrag zum ersten Jahrestag des EU-Referendums in Großbritannien produzierte die britische Tageszeitung THE Guardian gemeinsam mit der Gruppe HEADLONG THEATRE ein besonderes Kurzfilmprogramm: „BREXIT SHORTS – Dramas from a divided Nation.“

weiterlesen ...

Jamiel Straßenfest

Jamiel Straßenfest Flyer 1

Am 16.06.2018 ab 12 Uhr wird im Jamiel-Kiez das erste Mal richtig gefeierz. Die Straßen sind autofrei und es gibt viel Bewegungsfreiheit. Die Anwohner stellen Tische und Stühle raus und bringen etwas zu Essen und Getränke mit. Für Kinder ist ein Flohmarkt geplant. Wozu habt ihr sonst noch Lust? Musik machen? Sportlich sein? Im Liegestuhl liegen? Cocktails trinken? Einfach machen! Einfach mitmachen!

weiterlesen ...

Jamiel-Kiez: 2. Treffen am Mittwoch

Jamiel-Kiez Postkarten by Barbara Fisahn

Mittwoch, den 14.02.18, um 19 Uhr im Medienhaus Hannover e. V., Schwarzer Bär 6. Der Eingang ist in der Minister-Stüve-Straße, rechts neben der Galerie Bohai. Die Themen sind mehr Begrünung, ein Straßenfest, temporäre Spielstraße, mehr Bänke, Verkehrsberuhigung und viele Ideen mehr.

weiterlesen ...

Ein neuer Kiez im Kiez

Oliver Thiele stellt den Jamiel-Kiez vor

Am letzten Mittwoch fand das erste Treffen des „Jamiel-Kiez“ statt. Von den Bewohnern der ca. 1000 Wohnungen des Viertels waren über 50 in das Medienhaus Hannover gekommen. Unser Oberbürgermeister der auch hier wohnt hatte wohl andere wichtige Termine wie Oliver Thiele der Moderator bemerkte.

weiterlesen ...

Vortrag: „Populismus für Anfänger“ mit Nina Horaczek (Wien)

Populismus für Anfänger" mit Nina Horaczek

„Frankreich, Holland, Deutschland, Österreich – die Populisten scheinen in Europa unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Und alle anderen agieren, als gäbe es keine Strategien gegen die rechten Volksverführer. Dabei besitzen Rechtspopulisten einen einfachen Kern, nämlich das selbstgestrickte Bild einer gespaltenen Gesellschaft.

weiterlesen ...

PlatzDa für Linden-Mitte

Wie wollen wir leben in unseren Stadtteilen (und Städten)?

Am 09.02.17 fand im Lindener Rathaus eine Diskussionsrunde zum Thema „Wie wollen wir leben in unseren Stadtteilen (und Städten)?“ statt. Der Saal war voll. Aus Trier kam Professor Heiner Monheim mit der Bahn und dem Rad. Daneben auf dem Podium Daniel Gardemin von den Grünen, die CDU-Regionsabgeordnete Katrin Göllinger und Astrid Ries Inhaberin von HutUp.

weiterlesen ...

Lebendiger Adventskalender Linden-Süd 2016

Lebendiger Adventskalender Linden-Süd

An vielen Tagen im Dezember öffnet sich eine Tür für Sie, ihre Familien, Freunde und Bekannte. Dort gibt es etwas zu sehen, zu schmecken, zu hören oder zu basteln. Kommen Sie doch vorbei und erzählen Sie es weiter. An diesen Tagen sollen Begegnungen in Linden-Süd und die gemeinsamen Aktivitäten im Vordergrund stehen. Lassen Sie sich Tag für Tag auf die Weihnachtszeit einstimmen.

weiterlesen ...

HÖRKINO: „Der Teufel hat Ärger“

Medienhaus Mittwoch

Die wundersame Wandlung des liberianischen Warlords Joshua Milton Blahyi vom Massenmörder „General Butt Naked“ zum Pastor der nach Vergebung sucht. Ein Radio-Feature von Jörn Klare.

weiterlesen ...

„Sportsfreund!“ – 9 Filme in 85 Minuten

Sportsfreund

Wasserballet, Fussball, Laufen, Boxen, Aerobic, Skaten und einige überaus seltene Disziplinen wie Stillhalten, U-Bahn-Turnen und Hirscherufen: Shorts Attack bestreitet im Juni eine überaus bunte Weltmeisterschaft. Ob Fussballkids im Irak, Weiberkampf oder Höchstleistungen im Urbanen, Sport kann auch übersetzt werden mit Spaß!

weiterlesen ...

Oscarnächte die Zweite

Begeisterte Zuschauer beim ersten Oscar – Kurzfilmabend

Begeisterte Zuschauer beim ersten Oscar – Kurzfilmabend haben das Medienhaus analog „geliked“. Teil 2 folgt am Mittwoch, 24. Februar 2016 um 20 Uhr zum Thema „Live Action“.

weiterlesen ...

Hofflohmarkttag 2015 in Linden

Hofflohmärkte in Linden am 27.06.2015

Am Samstag, den 27.06.2015 laden mehr als 20 Hausgemeinschaften in Linden von 10:00 bis 16:00 Uhr zum stöbern ein. Die Idee kommt aus München wo diese Flohmarkttage schon seit einigen Jahren praktiziert werden.

weiterlesen ...

Sex & Wahnsinn

Sex und Wahnsinn

Das Shorts Attack – Kurzfilmprogramm. Die schönste Sache der Welt ist nicht immer einfach: Sex kann den Wahnsinn beflügeln und umgekehrt.

weiterlesen ...

Festival des gescheiterten Films

Festival des gescheiterten Films

Ja, mit Scheitern kann man durchaus erfolgreich sein. Haben doch viele begeisterte Kinogänger inzwischen gemerkt, dass Preise, grosse Werbeetats keine Garantie für gute Filme sind.

weiterlesen ...

Ein Kontinent, 187 Tage, 16.047 Kilometer

Sessel im Strassengraben

Live-Multivisionsshow von Maximilian Semsch Donnerstag, 20.03. – 19 Uhr Medienhaus Hannover, Schwarzer Bär 6 (Eingang Minister-Stüve-Straße) Eintritt 6,- Euro Australien einmal anders erleben, das war der große Traum des gebürtigen Münchners Maximilian Semsch (30). Bei seiner neusten Reise umrundete er Australien 2012 auf einem Pedelec, und unternahm damit zugleich die bis dahin längste je durchgeführte … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lindener Literaturtage: Natürlich Wachsen – Lesung mit Monika Griefahn

Lindener Literaturtage

Lesung von Monika Griefahn mit anschließender Diskussuionsrunde Mittwoch, 19.02.2014 – 19 Uhr im Medienhaus Hannover, Schwarzer Bär 6 (Eingang Minister-Stüve-Straße), 30449 Hannover „Natürlich wachsen“…was heißt das für die deutsche Kulturpolitik!? Zusammen mit Edda Rydzy analysiert Monika Griefahn in dem Anfang des Jahres erschienen Band, inwieweit sich Kulturpolitik den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen stellt. In Fragen von … weiterlesen …

weiterlesen ...

Neue Küche für die Zwerge!

Da macht das Kochen wieder Spaß

Grund zur Freude – Eine neue Küche für den Kinderladen Lindener Zwerge e.V. Gemeinsam mit den Eltern und mit vereinten Kräften haben der Stadtbezirksrat Linden-Limmer, die LindenLimmerStiftung, Möbel Staude und die Volksbank Linden dazu beigetragen, dass in der Küche der Lindener Zwerge wieder nach allen Regeln der Kunst gekocht werden kann. Die neue Küche ist … weiterlesen …

weiterlesen ...

Weiter Bauarbeiten am Schwarzen Bär

Die ewige Baustelle und kein Ende in Sicht! Jetzt soll eine Fernwärmeleitung schuld sein das die Baustelle am Schwarzen Bär uns noch erhalten bleibt. Aber auch mit dem Hochbahnsteig geht es doch sehr verhalten voran. Wer sich die Bauarbeiten ansieht, kann oft von Woche zu Woche keinen wirklichen Baufortschritt erkennen. Egal was von der Verwaltung … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben