Resolution für Sprachförderung in Linden

Das Pädagogische Forum begrüßt die Bemühungen die Richtlinien zur Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Erwerbs der deutschen Sprache im Elementarbereich umfassend zu überarbeiten. Im Kultusministerium sind die Rückmeldungen aus der Praxis schon wahrgenommen worden und führten zur Verlängerung der aktuellen Maßnahme, aber machen eine umfassende Novellierung notwendig. Frau Dr. Lütke-Entrup, Kultusministerium Nds., weist in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Caritas kürzt Stellen im Spielhaus Linden-Nord

Beispiele: ein sehr erfolgreiches gewaltpräventives Projekt „Ringen“ im Rahmen „fit und fair in Linden“ wird nicht fortgeführt werden können die inzwischen gut angenommenen „Väter-Abende“ – eine Gruppe, die nur schwer für den Bereich mehr Verantwortung in der Kindererziehung gewonnen werden kann – werden entfallen. Das  Spielhaus ist zurzeit noch eine sehr anerkannte Einrichtung als längerfristige … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wochenmärkte werden vorverlegt

Wegen des Feiertages am Sonnabend, 1. Mai, werden die Wochenmärkte Herrenhausen/Meldaustraße, Linden-Nord/Pfarrlandstraße und Lindener Markt bereits am  Freitag, 30. April, durchgeführt. Die üblichen Freitagsmärkte finden wie gewohnt statt. Der Bauernmarkt am Moltkeplatz in der List findet ebenfalls am Freitag, 30. April, statt. Die Samstagmärkte Mitte/Klagesmarkt und Misburg/Kardinal-Galen-Schule sowie der Bauernmarkt/Rimpaustraße fallen ersatzlos aus.

weiterlesen ...

Positive Bilanz bei der 3. Stiftungsversammlung der LindenLimmerStiftung

Am Dienstag, den 20. April fand die 3. Stiftungsversammlung der LindenLimmerStiftung in den Räumlichkeiten der Ostland Wohnungsbaugenossenschaft in der Gartenallee statt. Die Bilanz der letzten drei Jahre sieht durchweg positiv aus. Das für 2010 gesteckte Ziel von 100.000 Euro Stiftungskapital konnte bereits zur Stiftungsversammlung erreicht werden. Damit hat sich das Kapital seit der Gründung innerhalb … weiterlesen …

weiterlesen ...

Literarischer Rundgang in Linden-Nord am 17. April: Orte einer Lindener Kindheit.

Günter Müller und Horst Bohne vor dem Café Doppelkorn Am 17. April trafen ca. 25 Interessierte aus ganz Hannover den Schriftsteller Günter Müller zu einem literarischen Rundgang durch Linden-Nord. Eingeladen hatte das Projekt „Lebensraum Linden“, Müller las  während des beinahe sommerlichen Rundgangs aus seinem Buch „Unvollständige Rückkehr an vergangene Orte“ aus dem Jahr 2002. Das … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lindener Musiktage 2010

Die Arbeitsgemeinschaft Lindener Vereine e.V. präsentiert die Lindener Musiktage Freitag, 23. April 2010, ab 17 Uhr AWO LiLi-Kids, Young Sound, Chor der Musikschule Hannover, Kinderchor der Kirchengemeinde Linden-Nord, Rockgruppe No Igels, Fanfarenzug Alt-Linden, der „Lindener Nachtwächter“ macht die Lichter aus Samstag, 24. April 2010, ab 15 Uhr AWO LiLi-Chor, Inter Nezzo, Teutonia-Chor, TonArt Gospelchor, Chor … weiterlesen …

weiterlesen ...

Forum Linden-Nord am Montag, den 26. April 2010

Einladung zum Forum Linden-Nord am Montag, den 26. April 2010 um 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden(Geschichtskabinett) Tagesordnung: 1. Sagmir wo die Blumen sind, Häuser bauten sie geschwind……  Ist Umwelt und Natur ein Thema in Linden-Nord? Wie sieht der Lindener seine Umwelt Was ist eigentlich Umweltqualität Was kann man darunter alles verstehen Gesetzliche Vorgaben / politischer … weiterlesen …

weiterlesen ...

Literarischer Rundgang: Orte einer Lindener Kindheit

Café Doppelkorn (Treffpunkt desRundgangs und frühere Bäckerei von Müllers Eltern) Zu einem literarischen Rundgang durch Linden-Nord mit demSchriftstellerGünter Müller lädt das Projekt "Lebensraum Linden" für den 17. Aprilein. Müller liest während des Rundgangs aus seinem Buch "UnvollständigeRückkehr an vergangene Orte". Die Veranstaltung, die etwa 2 Stunden dauert, beginnt im CaféDoppelkorn(früher war dort die Bäckerei von … weiterlesen …

weiterlesen ...

„Die Lindener Butjerfeste und Festkultur in Linden“

Fannystrasse Jourfixe zur Lindener Geschichte – Eine Veranstaltung von Otto-Brenner-Akademie, Kulturzentrum FAUST und Quartier e.V. in Kooperation mit der Stiftung Leben und Umwelt/Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen und dem Bürgerbüro Stadtentwicklung: am Montag, den 12.4.2010 um 18 Uhr im Kulturzentrum FAUST, Warenannahme: „Die Lindener Butjerfeste und Festkultur in Linden“ Die Fannystraßewar legendär in Linden – in Positivem wie … weiterlesen …

weiterlesen ...

Osterfeuer in Linden

Osterfeuer Ratswiese Ruderverein Linden FAUST Lichterloh Samstag, 03.04.2010 19:00 Uhr – Osterfeuer auf der Ratswiese Auf dem Parkplatz vor der Kleingartenkolonie Ratswiese an der Wunstorfer Straße organisiert die  Arbeitsgemeinschaft Limmerscher Vereine schon seit Jahren das Osterfeuer in Limmer. 17:00 Uhr – Osterfeuer Kolonie Ihlpol 2 Auf dem Parkplatz West am Lindener Berg (Einladung zum Osterfeuer … weiterlesen …

weiterlesen ...

Viel Spaß bei „Fit und Fair in Linden“

Viel Spaß hatten die Kinder beim Auftakt des Osterferienprogramms von „Sport, Bewegung, Spiel auf öffentlichen Plätzen“ am 23. März im Spielpark Linden (im Von-Alten-Garten). Obwohl das Spielmobil unerwartet nicht kommen konnte, gab es keine Langeweile, sondern strahlende Gesichter, auch vom Betreuerinnen-Team des Spielparks: „Die Kinder sind viel in Bewegung und bei den „Fit und fair“-Betreuern … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeugenaufruf! 48-Jähriger vor Bank bedroht

Am 24.02.2010, gegen 13:00 Uhr, ist es an der Limmerstraße (Linden-Nord) zu Streitigkeiten vor einer Bankfiliale zwischen einem 30- und einem 48-Jährigen gekommen. Der jüngere Mann soll von hinten an sein Opfer herangetreten und dieses mit einem Messer bedroht haben. Die Polizei sucht Zeugen zur Tat. Nach bisherigen Erkenntnissen war es am Mittwoch, den 24.02.2010, … weiterlesen …

weiterlesen ...

10 Denkanstöße für ein Hannover ohne Büchereischließungen und Bildungsabbau

3. Integration und Förderung Schwacher Fakt ist, dass in den 60iger Jahren die allein regierende SPD und die damalige Bibliotheksleitung im bevölkerungsreichen und lebendigen Arbeiterstadtteil Linden bewusst zwei Büchereien eingerichtet hat, weil sie es für notwendig erachtete. Das war damals gut und richtig und ist es auch heute noch. Wenn Integration und die Förderung Schwacher … weiterlesen …

weiterlesen ...

Käufer für das Grundstück in der Velberstraße gesucht

Der Fachbereich Wirtschaft der Landeshauptstadt Hannover veräußert im Stadtteil Linden-Nord zur Errichtung eines Parkhauses das unbebaute Grundstück in der Velberstraße. Grundstücksgröße: 986 m² Kaufpreis: 150.000,00 Euro Ein Erschließungsbeitrag nach dem BauGB fällt nicht mehr an. Die Ausschreibung richtet sich an Bauträger, Investoren und Betreiber, die den Bau und dauerhaften Betrieb eines Parkhauses übernehmen und entsprechende … weiterlesen …

weiterlesen ...

Fit und fair in Linden: Osterferienprogramm 2010

Das Spielmobil kommt auf den Schulhof, voll mit Spielgeräten aller Art – für Spiel, Spaß und Bewegung! Zeit: 13–16 Uhr Ort: Albert-Schweitzer-Schule (Schulhof der Sporthalle), Linden-Nord Montag, 29. März 2010 Spielhaus: Spaß mit dem Spielmobil fürKindervon 6 bis 13 Jahre Das Spielmobilkommt zum Spielhaus, voll mit Spielgeräten aller Art für Spiel, Spaß und Bewegung! Zeit: … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben