Bird – weiterer E-Scooter Anbieter ist in Hannover gestartet

Bird E-Scotter HannoverEin knappes Jahr sind die E-Scooter Anbieter Lime und Tier nun in Hannover mit jeweils rund 1000 Rollern im Einsatz. Offiziell ist seit Sonntag nun mit dem kalifornischen Anbieter Bird ein dritter Wettbewerber in Hannover gestartet.

Nach Angaben der Stadt wird dieser 300 bis 400 E-Roller in den Stadtteilen Bult, Döhren, Herrenhausen, Limmer, Linden, Mitte, Oststadt, Südstadt, Vahrenwald und Waldhausen bereitstellen. Der Verleih ist ausschließlich über deren App möglich.

Bird Preise in Hannover

Bird schläft
Um 11 Uhr wurde heute bei der Bird App noch geschlafen

Für die Aktivierung einer Fahrt wird 1 Euro, pro Minute werden 25 Cent berechnet. Im Vergleich dazu berechnet der Anbieter Tier 15 Cent und Lime 20 Cent pro Minute. Angekündigt sind Rabatte für Vielnutzer.

Im Gegensatz zu den zwei bisherigen Anbietern sammelt der Bird seine E-Scooter auch tagsüber ein, um diese bei leerem Akku nachzuladen und auf Funktionsfähigkeit und Sicherheit zu prüfen. Die Reichweite einer Akkuladung beträgt ca. 50 Kilometer.

In Hannover wird das Modell „Bird One Germany“ eingesetzt, das eine geplante Lebensdauer von 18 Monaten hat. Anders als beim Wettbewerb verfügt dieses Modell über keine Fußbremse sondern über zwei Handbremsen.

Negativ ist uns aufgefallen, dass sowohl der Mietvertrag als auch die Datenschutzrichtlinie nur in Englisch verfügbar ist. Ein Impressum und eine Kontaktmöglichkeit konnten wir auf deren Webseite nicht finden.

Bildnachweis: Stefan Ebers

nach oben