Mutmaßlicher Serienräuber in Hannover festgenommen

Polizeidirektion HannoverIn der Vorweihnachtszeit kam es in Hannover zu einer Häufung von Raubüberfällen. Dabei wurden jeweils ein Bekleidungsgeschäft, ein Blumenladen, ein Sonnenstudio, eine Bäckerei sowie mehrere Tankstellen überfallen. Unter anderem war davon auch die Lindener Shell-Tankstelle an der Bardowicker Straße betroffen.

Die Vorgehensweise war immer gleich, nach dem Betreten des Geschäftes bedrohte der Mann das Personal mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Intensive Ermittlungen der Polizei führten am Silvesterabend zu einer Festnahme. Dabei wurde in der Innenstadt von Hannover ein 52-jähriger Mann verhaftet. Dieser soll für insgesamt acht Raubtaten verantwortlich sein, wobei Geschäfte und Tankstellen in Hannover, Empelde und Braunschweig überfallen wurden. Aufgrund von Fluchtgefahr wurde ein Haftbefehl erlassen.

Bildnachweis: Polizeidirektion Hannover

nach oben