Wohnungsbrand gestern Abend in der Stockmannstraße in Linden-Nord

Feuerwehrhaus am LichtenbergplatzGestern Abend (16.10.2019) gegen 20.14 Uhr schlug ein Rauchwarnmelder in einer Wohnung in der der Stockmannstraße in Linden-Nord an. Da zusätzlich Rauch aus einem Fenster drang, alarmierten Anwohner über den Notruf 112 die Feuerwehr.

Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, war die Wohnungstür im vierten Stockwerk bereits geöffnet. Ein aufmerksamer Nachbar hatte die Flammen beherzt mit einem Eimer Wasser übergossen. Mit Atemschutzgeräten geschützte Einsatzkräfte der Feuerwehr drangen in das mit Rauch gefüllte Zimmer ein und löschten den Brand vollständig. Mit einem Druckbelüftungsgerät blies die Feuerwehr den Brandrauch aus der Wohnung und dem Treppenraum. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf rund 20.000 €. Personen wurden nicht verletzt.

Im Einsatz waren ein Löschzug von der Feuerwache 4 in der Nenndorfer Chaussee, die Freiwillige Feuerwehr Linden, vorsorglich ein Rettungswagen und die Polizei.

Bildnachweis: Achim Brandau

nach oben