Leine-Radweg in Linden wird saniert

Umleitung Leineradweg

Der Lindener Teil des Radwegs an der Leine wird ab Montag (23. April) saniert. Es handelt sich um den Abschnitt am südlichen Ufer, der zwischen dem Zusammenfluss von Ihme und Leine im Osten sowie der Fössemündung in Limmer (im Westen) verläuft. Voraussichtlich am Sonnabend (28. April) ist der Radweg wieder regulär nutzbar.

weiterlesen ...

Peace of my Heart

Peace of my Heart

Faszinierend für die junge und ältere Generation: die Geschichte der Janis Joplin. Diese jung gestorbenen Frau, die ihre Todessehnsucht, ihren Hang zur Selbstzerstörung, ihre Fähigkeit zur Ekstase, ihre Suche nach Liebe, ihren Egoismus und ihre Power mit Hilfe einer Jahrhundertbegabung immer öffentlich gelebt hat, gilt als zum tragischen Scheitern verurteilter Gegenentwurf zum leistungszentrierten Menschen – damals wie heute.

weiterlesen ...

NABU lädt zu internationaler Hummelfachtagung in Hannover ein

Am Samstag, 13. August 2016, lädt der NABU Niedersachsen zu einer internationalen Hummelfachtagung „Förderung und Schutz seltener Hummelarten“ in die Schwanenburg in Limmer ein. Anlässlich der Abschlussveranstaltung des NABU-Projektes werden internationale Fachleute gemeinsam über den aktuellen wissenschaftlichen Sachstand seltener Hummelarten diskutieren.

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 21.01.2015

Bezirksrat Linden-Limmer im Freizeitheim Linden

Der Stadtbezirksrat Linden-Limmer tagt am 21.01.2015 um 19:00 Uhr im Freizeitheim Linden. Themen sind unter anderem das Bäderkonzept, Hochbahnsteige und die Hanomagstraße.

weiterlesen ...

SWING INTO SPRING – Musik & Tanz wie zur Blütezeit der Swingära

Milltones

Samstag, 22. März 2014, ab 21 Uhr / Schwanenburg Zur Schwanenburg 11, 30453 Hannover Schon vor 100 Jahren galt die Schwanenburg als eine der Ausflugsstätten für Hannovers Tanz und Musik liebende Bevölkerung… Nun wird das städtische Amüsiervolk geladen, den Frühling 2014 mit Live-Musik und Tanz zu begrüßen. Für alle bislang „Unbetanzten“ gibt es direkt zu … weiterlesen …

weiterlesen ...

Mädchenhaus Hannover

Mädchenhaus zwei13 e.V.

Der Dachverein Mädchenhaus Hannover e.V. ist Trägerin zweier Untervereine, die sich in verschiedenen Bereichen der feministischen Mädchenarbeit engagieren und durch vielfältige Angebote die Lebenssituation von Mädchen und jungen Frauen verändern wollen im Sinne eines selbstbestimmten, gewaltfreien Lebens mit größtmöglicher Chancengleichheit.

weiterlesen ...

Fortsetzung des Linden-Erzählcafés der SG 74 – Rundgang mit Horst Bohne

Westschnellweg im Bau (Foto: Horst Bohne) Beim Erzähl-Café alter Lindener Vereinsmitglieder der SG 74 im Juni 2011wurde vereinbart, sich regelmäßig wieder zu treffen. Daher lädt die SG 74 ein zu einem kleinen Stadtteilrundgang mit Horst Bohne (vom Freizeitheim zur Schwanenburg) und anschließendem Klönen (Bei Regen wird sofort geklönt). Termin:Freitag, 11. November 2011, 15 Uhr.Treffpunkt:Freizeitheim Linden … weiterlesen …

weiterlesen ...

Weg „Zur Schwanenburg“ – Legendenschild wird enthüllt

Zur Schwanenburg

In seiner Sitzung vom 26.01.2011 hat der Stadtbezirksrat Linden-Limmer mit einstimmigem Beschluss angeregt, die Wegeverbindung von der Wunstorfer Straße über die Fösse bis zum Heinrich-Kollmann-Weg und über diesen in östlicher Richtung mit dem Weg Zur Schwanenburg zu verbinden. Diese Wegeverlängerung, einschließlich des östlichen Teilstücks des Heinrich-Kollmann-Weges sowie der von der Wunstorfer Straße abzweigenden Stichstraße, wird … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lesung von Günter Müller unter dem Westschnellweg

Baustelle Westschnellweg Im Jahre 1961 – also vor 50 Jahren (noch ein Jubiläum) – war der Bau des Westschnellweges zwischen dem Schwanenburgkreisel und dem Deisterkreisel in vollem Gange. Günter Müller wohnte bis Juni 1961 im Haus Fössestraße 89, das auf dem Foto von 1961 (Horst Bohne) noch zu sehen ist. Am 19. Juni liest er … weiterlesen …

weiterlesen ...