Interessante Entwicklung im Ihme-Zentrum – Vermarktung erster Gewerbeflächen

Ihme-Zentrum

Bereits kurze Zeit nach dem Kauf der Gewerbeflächen im Ihme-Zentrum durch die Sapinda Holding des Investor Lars Windhorst scheint nun die Vermarktung dieser Flächen zu starten. Nach den uns vorliegenden Plänen gibt es bereits einen Vermarkter für die Einzelhandelsflächen und für alle Lindener folgt es eine überraschende Meldung.

weiterlesen ...

Gesellschaftskritisches Poetry Slam und Film „Wirklich angekommen!?“

Im Rahmen der „Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung“ lädt der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. (NeMO) zusammen mit dem MISO-Netzwerk Hannover e.V. ein zum Poetry Slam „Wer bin ich? Ich bin Viele! Gesellschaftskritisches Poetry Slam“ am Sonntag, 24. März ab 17:30 Uhr in der Faust Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover. Es treten auf die Gruppen i,slam (Berlin) und Linden Legendz (Hannover). Special guest: Tobias Kunze.

weiterlesen ...

Im Brennpunkt: Das Ihme-Zentrum

Ihme-Zentrum (Foto: Herwig Rott)

Die Woche der ArchitekturZeit 2016 nehmen der Bund Deutscher Architekten (BDA) Niedersachsen und die BDA Bezirksgruppe Hannover zum Anlass, das Ihme-Zentrum mit Aktionen zu bespielen. Der BDA wird an drei Tagen die brachliegende Zone im Sockelbereich mit einer temporären Installation bespielen und dort ein Programm mit verschiedenen öffentlichen Events veranstalten.

weiterlesen ...

Stadt setzt Investor des Ihme-Zentrums Nachfrist bis Jahresende

Bauruine Ihmezentrum

Nach mehr als einem Jahr Gesprächen über die Zukunft des Ihme-Zentrums betrachtet die Landeshauptstadt Hannover ihre Erwartungen an den Investor als nicht erfüllt. Als Hauptmieter von Büroflächen will die Landeshauptstadt dem Investor jetzt bis Dezember eine letzte Frist für die Sanierungsplanung setzen. Vorsorglich will die Stadtverwaltung mit der Suche nach alternativen Standorten für die im Ihme-Zentrum untergebrachten Dienststellen starten.

weiterlesen ...

Linden-Mitte: Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher fest

Polizeibeamte haben heute, 23.03.2016, gegen 16:45 Uhr, einen 36 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, einen 29-Jährigen im Bereich einer Bushaltestelle am Ihmeplatz mit einem Messer angegriffen und hierdurch verletzt zu haben. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 36-Jährige den Jüngeren zunächst grundlos verbal angegangen, nachdem dieser aus einem Bus ausgestiegen war. Im Rahmen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Bildung & Soziales

Ihmeschule

Bildung & Soziales Schulen Soziale Einrichtungen Grundschulen Albert-Schweitzer-Schule Liepmannstr. 6 30453 Hannover ✆ 0511 / 168 4 28 98 ➜ www.albert-schweitzer-schule-hannover.de Grundschule am Lindener Markt Davenstedter Straße 14 30449 Hannover (Linden-Mitte) ✆ 0511 / 168 4 34 26 ➜ www.gs-am-lindener-markt.de Eichendorfschule Hannover (kath.) Hennigesstraße 3 30451 Hannover (Linden-Nord) ✆ 0511 / 168 4 38 77 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kinderbetreuung

Welche Möglichkeiten der Kinderbetreuung stehen wohnortnah zur Verfügung? Der Stadtbezirk Linden-Limmer bietet eine Vielzahl an Kindergärten, Elterninitiativen und Horteinrichtungen. In der Liste sind alle Kinderbetreuungseinrichtungen des Stadtbezirks übersichtlich aufgelistet.

weiterlesen ...

Polizei nimmt Räuber fest

Hannover(ots) – Die Polizei hat drei junge Männer (16, 17 und 19 Jahre alt) sowie eine 17-jährige Jugendliche festgenommen. Das Quartett steht im Verdacht, am vergangenen Montag gegen 12:10 Uhr einen 21-Jährigen in dessen Wohnung an der Straße Ihmeplatz (Linden) beraubt zu haben. DerMieter hatte sich am Montag allein in seiner Wohnung aufgehalten, als die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Fällt die Zwangsversteigerung des Ihmezentrums aus?

Nach einem Bericht der HAZ soll die Berliner Landesbank den Zwangsversteigerungstermin für das Ihmezentrum abgesagt haben. Bestätigt ist dies aber noch nicht. Hat sich ein Investor gefunden oder glaubt die Bank nicht daran das sich überhaupt ein Bieter findet? Versteigert werden sollten: Parkdeck: 2,7 Mio. € Hochhaus mit Jugendamt: 12 Mio. € Stadtwerke-Hochhaus: 16 Mio. … weiterlesen …

weiterlesen ...