Streitigkeiten im Auto an der Göttinger Straße eskalieren – Zeugen gesucht

Polizei

Am Samstag ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 28 Jahre alten Frau und einem 34-Jährigen nach vorausgegangenen Streitigkeiten gekommen. Auf einem Parkplatz an der Göttinger Straße schlug der Mann in seinem Auto auf seine Begleiterin mehrfach ein, entriss ihr Handy und beschädigte es. Im weiteren Verlauf fuhr er sie mit seinem Auto an und schlug auf sie erneut ein.

weiterlesen ...

Brandserie in Linden-Süd nimmt kein Ende

Feuerwehreinsatz in der Großkopfstraße in Linden-Süd

Seit Jahren brennt es in Linden-Süd und Umgebung immer wieder. An Zufälle kann man hierbei wahrlich nicht mehr glauben. Die sicherlich nicht vollständige Chronologie reicht zurück bis 2010.

weiterlesen ...

Fahrrad-Aktionstag 2019 der Polizei in Linden

Gemeinsam mit dem Zweirad-Center Stadler sowie der Verkehrswacht Hannover veranstaltet das Ricklinger Kommissariat kommenden Samstag, 11.05.2019, für alle Radfreunde auf dem Firmenparkplatz an der Göttinger Straße 16 (Linden-Süd) einen Informationstag.

weiterlesen ...

Sonntagsspaziergang „Göttinger Straße“

Horst Deuker mit Frau vor dem Blumengeschäft in der Göttinger Straße 60A

Horst Deuker, Jahrgang 1931, wurde in der Göttinger Straße 56 geboren. Er war lange Jahre selbstständig als Florist in Linden-Süd tätig. Horst Deuker kann von den Häusern der Göttinger Straße, von den Menschen und von Linden erzählen. Er berichtet über seine Jugendzeit, die Nachkriegszeit und die Veränderungen des Stadtteils insbesondere in den 1970er Jahren.

weiterlesen ...

Roter Freitag der DKP

Roter Freitag der DKP

Die DKP lädt ein zum Roten Freitag ab 16. Januar 2015 (immer freitags von 16 bis 19 Uhr) DKP-Büro, Göttinger Str. 58 (gegenüber Hanomag) Kreisorganisation Hannover.

weiterlesen ...

Wieder ein Kellerbrand in Linden-Süd

Feuerwehrhaus am Lichtenbergplatz

Gestern Vormittag, gegen 11:00 Uhr, ist es im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Göttinger Straße aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

weiterlesen ...

Drei vermummte Gestalten überfallen DKP-Mitglieder

Erneut gezielte Neo-Naziaggression in Hannover Drei mit schwarzen Kopfhauben maskierte männliche Täter haben am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr auf dem Parkplatz des Hanomag-Geländes in Hannover (Linden-Süd) Mitglieder der DKP überfallen, teilweise verletzt und massiv beleidigt. Offenbar hatte die drei Täter, die offensichtlich der hannoverschen Neonazi-Szene zuzurechnen sind, gezielt das Ende einer Veranstaltung im örtlichen DKP-Büro … weiterlesen …

weiterlesen ...

Überfall an der Göttinger Straße

Polizei

Ein mit Sturmhauben maskiertes Trio hat gestern Abend, gegen 21:45 Uhr, drei Personen – eine Frau (46 Jahre) und zwei Männer (54 und 62 Jahre) – an der Göttinger Straße in Linden-Süd angegriffen und beleidigt. Die 46-Jährige und ihre Begleiter waren gestern Abend auf dem Weg zu ihrem an der Göttinger Straße geparkten PKW gewesen, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wieder Brandstiftung in der Wesselstraße – Unbekannte setzen Kellerraum in Brand

Feuerwehr

Gestern, gegen 17:45 Uhr, ist in einem Mehrparteienhaus an der Wesselstraße (Linden-Süd) ein Kellerverschlag in Brand geraten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Ein Anwohner war am Dienstagabend auf starke Rauchentwicklung aufmerksam geworden und hatte daraufhin die Feuerwehr informiert. Bisherigen Erkenntnissen zufolge brach das Feuer in einem Kellerraum des Hauses aus, in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Brandserie in Linden-Süd geht weiter

Feuerwehrhaus am Lichtenbergplatz

Auch 2014 hört die Brandserie in Linden-Süd nicht auf. Am Sonntag brannte es in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Deisterstraße 57. Die Flammen waren wieder einmal im Keller des Gebäudes das auch den Gothic-Modeladen „Elegant am Rand“ beherbergt ausgebrochen. Mehrere Bewohner mussten von der Feuerwehr mit Atemschutzmasken oder über die Drehleiter in Sicherheit gebracht … weiterlesen …

weiterlesen ...

Anschlag auf DKP Büro in Hannover-Linden: Pflastersteine, Baseballschläger und Brandsätze ersetzen keine Argumente

Keine Argumente: sieben sinnlos zerstörte Scheiben

In der Nacht vom 1. zum 2. Januar wurde auf das DKP Büro in der Göttinger Straße (Linden-Süd) ein Anschlag verübt. Zwei bisher unbekannte Männer, die anschließend mit einem Auto flüchteten, zertrümmerten sieben Fenster des Büros und beschädigten die Eingangstür mit scharfem, spitzen Einbruchwerkzeug massiv. Nur durch die dankenswerte Aufmerksamkeit von Anwohnern, die Geräusche bemerkten … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeugenaufruf! Sachbeschädigung an Parteibüro in der Göttinger Straße

Symbol Polizei

Heute Morgen, gegen 01:25 Uhr, haben zwei Unbekannte, die Eingangstür und drei Fenster eines Parteibüros an der Göttinger Straße (Linden-Süd) beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Ein 39-jähriger Anwohner hatte in der Nacht laute, klirrende Geräusche von der Straße wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Bei seiner Nachschau bemerkte er zwei Männer, die von dem Parteibüro zu … weiterlesen …

weiterlesen ...

Brandserie in Linden-Süd geht weiter!

Feuerwehr

Kinderwagen gerät in Brand – Wer kann Hinweise geben? Gestern, gegen 14:00 Uhr, ist im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Göttinger Straße (Linden-Süd) ein Kinderwagen in Brand geraten. Die Polizei sucht Zeugen. Ein 51-jähriger Bewohner des Hauses hatte den brennenden Kinderwagen – er wurde durch das Feuer völlig zerstört – im Erdgeschoss entdeckt und ihn … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erzählcafé zur Arbeitersiedlung „Klein Rumänien“ mit Horst Deuker

Die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Erlösergemeinde veranstalten am 14. Oktober 2013 um 15 Uhr ein weiteres Erzählcafé. Der Zeitzeuge Horst Deuker wird von der Arbeitersiedlung „Klein Rumänien“ an der Göttinger Straße berichten. Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus der Erlösergemeinde (An der Erlöserkirche 2; Zugang von der Ricklinger Straße aus) statt. Der Eintritt ist frei. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wieder zwei Kellerbrände in Linden-Süd – Mehr als 25 Brände seit Dezember 2010

Die Serie von Bränden in und um Linden-Süd nimmt kein Ende. Seit ca.Dezember 2010 hat es schon mindestens 25 mal in Linden-Süd gebrannt.Hauptsächlich in Kellern und Treppenhäusern aber auch ein PKW und dieBootshalle vom Deutschen Ruder Club waren dabei. Am gestrigen Abend gleich in zwei Häusern. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Bornumer Straße stadtauswärts gesperrt

Die Bornumer Straße ist zwischen Deisterplatz und Marianne-Baecker-Allee von Montagabend (11. März), 20 Uhr, bis voraussichtlich Dienstagfrüh (12. März), 6 Uhr, stadtauswärts gesperrt. Eine Umleitung ist über Göttinger Straße, Elfriede-Paul-Allee und Marianne-Baecker-Allee ausgeschildert. Grund der Sperrung sind Reparaturen von Winterschäden an der Fahrbahndecke. Pressemitteilung: Stadt Hannover

weiterlesen ...

Polizei geht beim Kellerbrand am Freitag von Brandstiftung aus

Freitag gegen 13:30 Uhr war es im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Göttinger Straße (Linden-Süd) zu einem Feuer gekommen (wir haben berichtet). Die Kriminalpolizei geht bei der Ursache von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Ein Bewohner des Hauses war auf den Brand durch die Auslösung eines im Keller installierten Rauchmelders aufmerksam geworden und hatte die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kinderwagen brennen im Treppenhaus

Montag gegen 23:25 Uhr sind im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Göttinger Straße (Linden-Süd) zwei Kinderwagen in Brand geraten. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus. Ein Zusammenhang zu mehreren Bränden in Linden im Jahr 2011 besteht nach Einschätzung der Ermittler nicht. Zwei Hausbewohner (20 und 39 Jahre) waren am späten Montagabend auf die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erzählcafé zur Göttinger Straße (Linden-Süd) mit Horst Deuker

Die Göttinger Straße ist eine der großen Verkehrsachsen in Linden-Süd. Ihre Westseite ist vor allem von Fabrikgebäuden aus der HANOMAG-Ära geprägt. Auf der Ostseite reihen sich Wohnhäuser aneinander, von denen manche noch im Erdgeschoss kleine Geschäftsräume und Ladenlokale aufweisen. Horst Deuker (*1931) ist an der Göttinger Straße geboren und aufgewachsen. Erkennt noch die Arbeitersiedlung „Klein … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wieder brennt ein Kinderwagen in einem Treppenhaus in der Göttinger Straße

Unbekannte Täter haben gestern Nachmittag einen im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Göttinger Straße (Linden) abgestellten Kinderwagen angezündet. Die Polizei sucht Zeugen. Nach bisherigenErkenntnissen hatte ein 37 Jahre alter Erdgeschoss-Mieter des Hauses gestern gegen 16:30 Uhr die brennende Kinderkarre bemerkt, auf den Gehweg gestellt und mit Wasser gelöscht. Anschließend unterrichtete er den 32-jährigen Eigentümer des … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben