Kesselstraße in Hannover, im Stadtteil Limmer

Aktuelle Nachrichten Kesselstraße

  • Stolpersteine im Stadtbezirk Linden-Limmer

    Stolperstein für Franz Nause

    Die Opfer des Nationalsozialismus wurde aus unterschiedlichen Gründen von den Nationalsozialisten verfolgt und ermordet. Unter den Opfern, für die Stolpersteine in Linden-Limmer verlegt wurden, befinden sich Juden/Jüdinnen, Homosexuelle, Zeugen Jehovas und politisch Verfolgte. Bisher wurden 29 Stolpersteine im Bereich Linden-Limmer verlegt.

    weiterlesen ...

  • Lindenspiegel Juni 2017

    Lindenspiegel 06-2017

    Titelthema: Einwohnerversammlung am 10. Juni – Wir kämpfen für ein Fössebad für alle! Die Stadtverwaltung plant den Abriss des alten Fössebades und einen Neubau als Sportbad mit 50m-Bahn und Tribüne. Eine solche Anlage führt zu besseren Bedingungen für den Schwimmsport, aber zu häufigeren Schließzeiten für die Öffentlichkeit. Höherer Wettkampfstandard und modernere Technik als im Stadionbad führen zu einer neuen Priorität als Sportbad Nummer 1.

    weiterlesen ...

  • Wunstorfer Straße wegen Gleisbauarbeiten gesperrt

    Für die Fortsetzung des Gleisbaus wird die Wunstorfer Straße stadteinwärts vom 23. bis zum 26. April, 6 Uhr, zusätzlich auch an der Überfahrt zur Kesselstraße voll gesperrt. Die bisherige Umleitung kann dann wegen des Schienentausches nicht benutzt werden.

    weiterlesen ...

Kesselstraße

Herkunft des Straßennamens

Die Kesselstraße wurde 1909 nach der hier gegründeten Kesselfabrik Conrad Engelke benannt. Davor war es die Schmiedestraße, als Feldweg wurde diese bereits um 1850 angelegt.

Informationen

  • PLZ: 30453
  • Straßenreinigung Betriebsstätte Billungstraße 2, Tel: 0511-991142861
  • Müllabfuhr Betriebsstätte Bornum 0511-991144863
  • Polizeiinspektion WEST, Wunstorfer Str. 20; Polizeistation Davenstedt, Lehmannstr. 1

Stadtplan

Bildnachweis: Stefan Ebers