Massive Behinderungen im Stadtbahnverkehr

Streckenstörung ÜstraSeit heute Morgen um 7:15 Uhr kommt es aufgrund eines Oberleitungsschadens im Tunnel zu massiven Behinderungen im Stadtbahnverkehr der Linien 3, 7 und 9. Die Bahnen verkehren derzeit nur zwischen den Endpunkten und den Haltestellen „Allerweg“ bzw. „Schwarzer Bär“ und wenden am Goetheplatz. Ein Ersatzverkehr mit Bussen konnte nicht eingerichtet werden.

Nach Angaben der Üstra ist die Tunnelstrecke im Bereich Waterloo vollständig gesperrt. Zunächst muss eine Bahn aus dem Tunnel vor der Haltestelle Waterloo herausgezogen werden, bevor die Reparaturarbeiten beginnen können.

Wie lange es dauert, bis der Stadtbahnverkehr auf der Strecke wieder normal läuft, ist noch unklar.

Update 16:00 Uhr: Nach Auskunft der Üstra ist die Strecke wieder frei.

Bildnachweis: Simon Juretzky