Ab Montag Bauarbeiten Davenstedter Straße Höhe Westschnellwegbrücke

Davenstedter StraßeAuf der Davenstedter Straße in Höhe der Bardowicker Straße unterhalb des Westschnellweges ist ab dem kommenden Montag, dem 01.04. mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind Arbeiten an der Unterseite des Brückenbauwerkes.

Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilte, werden die Arbeiten in mehreren Bauabschnitten ausgeführt. In einem ersten Abschnitt werden für die Dauer von ca. eine Woche der nördliche Parkplatz, der Gehweg und Teile der Fahrbahn gesperrt. Ab dem 08.04. werden dann der südliche Parkplatz inklusiv Geh- und Radweg und Teilbereiche der Fahrbahn ebenfalls für ca. eine Woche gesperrt. Ein dritter Abschnitt folgt im Mai, über welchen aber in einer gesonderten Mitteilung informiert wird.

Anwohner, die in diesem Bereich ihre Fahrzeuge zum Teil über einen längeren Zeitraum abgestellt haben, werden dringend gebeten, diese bis zum 31.03. dort zu entfernen.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Mitte Mai beendet sein, Verzögerungen sind möglich. Die Baukosten belaufen sich auf rund 50.000 EURO und werden vom Bund getragen. Mit Verkehrsbehinderungen und Baulärm ist zu rechnen, die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Bildnachweis: Achim Brandau

nach oben