Humboldtschule

Humboldtschule
Humboldtschule
Seit 1899 ist die Humboldtschule eine feste Institution in Linden. Als Realschule in der Davenstedter Straße gegründet, ging die Reise durch die Beethovenstraße 1962 zum heutigen Standort in Linden-Süd.
Die Humboldtschule ist eines von zwei Gymnasien im Stadtteil Linden. Ein Schwerpunkt liegt auf dem sportlichen Angebot. Unterrichtet werden ca. 1000 Schülerinnen und Schüler. Die 5. und 6. Klassen haben ihre Klassenräume in der Außenstelle in der benachbarten Egestorffschule.

Nachrichten zur Humboldtschule

Humboldtschule wird für 47 Millionen saniert und teilweise neugebaut

Neubau Humboldtschule

Um den Raumbedarf abzudecken, soll der südliche Teil des bestehenden Gebäudes ab Sommer 2021 abgerissen und durch einen größeren Neubau ersetzt werden. Auch sind weitere Sanierungsmaßnahmen vorgesehen.

weiterlesen ...

0 Kommentare

„Abgeschoben in den Tod“, Ausstellung 70. Jahrestag Riga Deportationen

Cover-Begleitband-Riga-Ausstellung

Am 15. Dezember 1941 wurden 1001 jüdische Kinder, Frauen und Männer von Hannover nach Riga deportiert, nur 69 von ihnen waren im Mai 1945 noch am Leben. Zum 70. Jahrestag der Deportation verschafft ihnen die Ausstellung „Abgeschoben in den Tod. Die Deportation von 1001 jüdischen Hannoveranerinnen und Hannoveranern am 15. Dezember 1941 nach Riga“ Gehör. … weiterlesen …

weiterlesen ...

0 Kommentare

2.000 Euro für Linden

Mit der Aktion „DiBaDu und Dein Verein“ hat die die ING-DiBa die vielfältige ehrenamtliche Arbeit in Vereinen Deutschlands mit 1.000.000 Euro unterstützt. Von Sport bis Kultur: Die ING-DiBa hat je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine gespendet. Der Ruderverein der Humboldtschule kam mit 8248 Stimmen auf einen beachtlichen 384ten Platz. Die Boastars aus dem Kaiser … weiterlesen …

weiterlesen ...

0 Kommentare

Bilder

Humboldtschule

Ricklinger Straße 95
30449 Hannover
✆ 0511 / 168 4 40 34
✉ sekretariat@humboldtschule.de
www.humboldtschule.de

Links

Stadtplan

Bildnachweis: Stefan Ebers

nach oben