„Es ist nur eine Reise“ – Literarischer Spaziergang auf den Spuren von Adam Seide

Günter Müller liest (Foto: Manfred Wassmann)

Auf die Spur von Adam Seide und seinem alter ego „Lampenschirm“ aus seinem letzten Roman in Linden begibt sich die Initiative „Lebensraum Linden“ am 18. Juni. Unter dem Motto „Es ist nur eine Reise“ steht der literarische Erkundungsgang mit dem Lindener Autor Günter Müller.

weiterlesen ...

Lesung: Die Kneipe in meinem Kopf ist ein ABC der Lähmungen

Traditionsgaststätte "Zum Stern"

In den 1970er-Jahren porträtierte Adam Seide in einem Buch die hannoversche Altstadtgastwirtschaft „Bei Erich“ und eine Vielzahl ihrer Gäste. Die erste Auflage erschien 1979 im hannoverschen Postskriptum-Verlag und war im Handumdrehen vergriffen.

weiterlesen ...

„Es ist nur eine Reise“ – Literarischer Spaziergang in Linden auf den Spuren von Adam Seide

Altes Lindener Rathaus

Es ist nur eine Reise“ lautet das Motto des literarischen Erkundungsganges mit dem Lindener Autor Günter Müller. Vom Standort der ehemaligen Galerie Seide im alten Lindener Rathaus aus geht es entlang der Orte des Romans auf den Lindener Berg.

weiterlesen ...