Leserumfrage-Ergebnis: „Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?“ (3)

Radweg-Umfrage Teil 3 Linden-Süd

Vermurkste Radwege in Linden-Süd, von Rotlichtzonen und Schilderwald: Die Punkt-Linden Leser*innen nannten uns im Rahmen der Leserumfrage die nervigsten Stellen. Hier mit vielen Bilder die verbesserungswürdigen Stellen.

weiterlesen ...

Sanierung der Leinertbrücke – Verkehrschaos vorprogrammiert?

Leinertbrücke

Die Leinertbrücke gilt als wichtige Verkehrsader zwischen der Kernstadt Hannover und Linden. Sie verbindet über die Spinnereistraße die Calenberger Neustadt und das Ihme-Zentrum. Gerüchten zufolge soll die Brücke mit einem Teilneubau versehen werden, was bei den Autofahrern ungute Erinnerungen an die Baumaßnahme der Benno-Ohnesorg-Brücke hervorruft, die sich über mehrere Jahre erstreckte. Die Stadt bestätigt diese Gerüchte jedoch nicht, es soll nur „saniert“ werden, in welchem Umfang ist noch nicht klar.

weiterlesen …

Sperrung der Badenstedter Straße und der Benno-Ohnesorg-Brücke

Für den Einbau der neuen Gleise und die Straßenwiederherstellung wird die Badenstedter Straße an der Kreuzung Bauweg ab Freitag (28. September), 9 Uhr, bis Ende der ersten Oktoberwoche für den Kraftfahrzeug-Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Bartweg und die Davenstedter Straße.

weiterlesen ...

Neuer Stadtteilpark Linden-Süd: Skating-Anlage nimmt Gestalt an

Hannover Stadt

Aus einem Guss: Ab Ende 2017 lädt Hannovers erster Skatepool geschickte FreizeitsportlerInnen zu Höchstleistungen ein. Dann können sich SkateboarderInnen, Inline-FahrerInnen und Scooter-FreunInnen auf der rund 650 Quadratmeter großen Landschaft aus Beton in dem bis zu 2,5 Meter tiefen Becken samt Flowarea ausprobieren. Derzeit laufen dazu die Betonspritzarbeiten, die nun schon die Gestalt der neuen Anlage erkennen lassen.

weiterlesen ...

Der neue LindenKalender 2017 von Quartier e.V.

Lindenkalender 2017

Der neue „LindenKalender 2017“ von Quartier e.V. für das Jahr 2017 ist ab sofort erhältlich. Er kostet 15 Euro. Er steht auch wieder unter dem Motto „Lindener Geschichte“. In unserem Kalender 2017 versuchen wir, die letzten 15-20 Jahre mit Fotos einzufangen.

weiterlesen ...

Lindenspiegel November 2016

Lindenspiegel 11-2016

Titelthema: Neue Dauerbaustelle am Schwarzen Bären: Gerüst nervt Anwohner & Passanten – Seit über drei Jahren steht nun schon ein Gerüst am Eckhaus Schwarzer Bär 7 – und es wird voraussichtlich noch mindestens zwei weitere Jahre dort stehen. Damit würde es sich der rekordverdächtig langen Bauzeit der Benno-Ohnesorg-Brücke annähern, an der über sechs Jahre lang gebastelt wurde.

weiterlesen ...

Jetzt doch fahrradfreundliche Stadt?

Schwarzer Bär

Kaum drei Jahre nach Fertigstellung der Benno-Ohnesorg-Brücke samt Hochbahnsteig ist jetzt auch der Stadt aufgefallen das dort die Radwege vergessen wurden. Auf der Capitol-Seite soll nun nachgebessert werden.

weiterlesen ...

Toter an der Ihme wurde ermordet

Polizei

Weitere Ermittlungen bezüglich des gestern, gegen 06:40 Uhr, am Walter-Wülfing-Ufer tot aufgefundenen 40-Jährigen ergaben, dass er Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist. Beamte des Zentralen Kriminaldienstes haben einen 32 Jahre alten Mann unter dringendem Tatverdacht festgenommen.

weiterlesen ...

Youtube Live im Capitol Hannover: #Y-Titty in Concert

Y-Titty

Abwechslungsreicher könnte das Programm im Capitol nicht sein. Vor wenigen Wochen gastierte hier noch „Deutschrocker“ Heino und jetzt am Donnerstag kamen die Youtube-Stars Y-Titty auf die Bühne. Allerdings lockten die Youtuber deutlich mehr Publikum an. Eine Stunde vor Konzertbeginn reichte die Schlange am Einlass einmal komplett über die Benno-Ohnesorg-Brücke. Das war bei Heino noch anders! … weiterlesen …

weiterlesen ...

Linden History

Noch nicht so alt aber doch bereits Geschichte. Wer kennt Sie noch die Läden, Kneipen und Häuser? Ich habe mal in meinem Bildarchiv gekramt und vieles gefunden das es so schon nicht mehr gibt. Linden im Wandel der letzten Jahre.

weiterlesen ...

Umgestaltung des Ihmeufers in Linden-Süd: Stadt lädt zu zweiter Veranstaltung ein

Einladungsflyer Stadtteilpark Linden-Süd

Das westliche Ihmeufer zwischen Benno-Ohnesorg-Brücke und Legionsbrücke im Stadtteil Linden soll unter Bürgerbeteiligung umgestaltet und zu einem Stadtteilpark aufgewertet werden. Um weiterhin alle NutzerInnen in die Planungen einzubeziehen, sollen die Anregungen aus der ersten, gut besuchten, Veranstaltung im November nun konkretisiert werden. Deshalb lädt der städtische Fachbereich Umwelt und Stadtgrün für kommenden Freitag (13. Dezember) … weiterlesen …

weiterlesen ...

Der neue Quartier LindenKalender 2014 ist da

Linden Kalender 2014

Diese Jahr etwas später als sonst, aber gerade frisch aus der Druckerei und immerhin zum zwölften Mal: Der neue Kalender von Quartier für das Jahr 2014 ist fertig. Die 13 farbigen Motive auf A3 zeigen wieder das schöne und interessante Linden: Linden verändert sich. Wie jeder andere Stadtteil auch. Damit wollen wir in diesem Kalender … weiterlesen …

weiterlesen ...

Umgestaltung des Ihmeufers in Linden-Süd: Stadt lädt zum Beteiligungsprozess ein

Planen Sie mit!

Das westliche Ihmeufer zwischen Benno-Ohnesorg-Brücke und Legionsbrücke soll umgestaltet und zu einem Stadtteilpark aufgewertet werden. Um von Beginn an alle Nutzergruppen in die Planungen einzubeziehen, startet der städtische Fachbereich Umwelt und Stadtgrün am kommenden Donnerstag (21. November) einen Beteiligungsprozess. Bei der öffentlichen Veranstaltung um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Erlöser-/Gospelkirche Hannover, An der Erlöserkirche 2, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Planen Sie mit! Das Ihmeufer zu gestalten.

Planen Sie mit!

Die Landeshauptstadt Hannover lädt herzlich zur Auftaktveranstaltung der Bürgerbeteiligung ein. Das Ihmeufer zwischen der Benno-Ohnesorg-Brücke und der Legionsbrücke soll umgestaltet werden. In den letzten Jahren wurden im Stadtteil Linden-Süd bereits verschiedene Nutzungs- und Gestaltungsziele für diesen Abschnitt des Ihmeufers entwickelt. Auf diesen Vorüberlegungen aufbauend, soll nun gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern in eine konkrete … weiterlesen …

weiterlesen ...

Hochbahnsteig Schwarzer Bär ist ab sofort in Betrieb

In Betrieb

Mit einer Feierstunde wurde heute der Hochbahnsteig auf der Benno-Ohnesorg-Brücke in Betrieb genommen. Endlich fertig war der allgemeine Tenor der Redner. Wenn man bedenkt, das allein das Projekt Hochbahnsteig 3,9 Millionen Euro gekostet hat ist das Ergebnis doch eher ernüchternd. Zu viele „Kompromisse“ wurden für einen weiteren barrierefreien Stadtbahnzugang in Kauf genommen. Die Verkehrssituation am … weiterlesen …

weiterlesen ...

Gleisbauarbeiten: Ritter-Brüning-Straße

Wegen umfangreicher Gleisbauarbeiten in der Ritter-Brüning-Straße an der Kreuzung zum Allerweg ist das Überqueren der Gleise ab Montag (15. Juli) bis Mitte August nicht möglich. VerkehrsteilnehmerInnen können stadteinwärts in dieser Zeit über die Deisterstraße fahren. Die Linksabbiegespur von der Ritter-Brüning-Straße in den Allerweg ist in dieser Zeit ebenfalls gesperrt. VerkehrsteilnehmerInnen können zum Erreichen des Allerweges … weiterlesen …

weiterlesen ...

Weiter Bauarbeiten am Schwarzen Bär

Die ewige Baustelle und kein Ende in Sicht! Jetzt soll eine Fernwärmeleitung schuld sein das die Baustelle am Schwarzen Bär uns noch erhalten bleibt. Aber auch mit dem Hochbahnsteig geht es doch sehr verhalten voran. Wer sich die Bauarbeiten ansieht, kann oft von Woche zu Woche keinen wirklichen Baufortschritt erkennen. Egal was von der Verwaltung … weiterlesen …

weiterlesen ...

Radwege am Ihmeufer wieder durchgehend befahrbar

Nach dem Kahlschlag kann es nur wieder besser werden Die Arbeiten zum Hochwasserschutz in der Calenberger Neustadt sind weit fortgeschritten: Morgen Nachmittag (30. April) werden die uferbegleitenden Rad- und Gehwege sowie die nördliche Rampe zur Benno-Ohnesorg-Brücke wieder für RadfahrerInnen und FußgängerInnen freigegeben. Damit lässt sich der Weg auf der Ostseite des Ihmeufers wieder ohne Unterbrechung … weiterlesen …

weiterlesen ...

Verkehrseinschränkungen am Schwarzen Bären

In der Kurve Schwarzer Bär steht Kraftfahrzeugen stadteinwärts bis auf Weiteres nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Überfahrt zur Blumenauer Straße ist gesperrt, ersatzweise darf nach Überquerung der Benno-Ohnesorg-Brücke gewendet werden. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Grund der Teilsperrung ist ein Gebäudeschaden in diesem Bereich. FußgängerInnen und RadfahrerInnen können den Gefahrenbereich über die gesperrte Fahrspur … weiterlesen …

weiterlesen ...

Fährt die Üstra wirklich „Für ’n Appel und ’n Ei“?

Was bei der Diskussion um Hochbahnsteige auf der Benno-Ohnesorg-Brücke und der Linienführung der D-Linie total ausgeblendet wird, sind die Preise für den öffentlichen Nahverkehr. Die Üstra wirbt mit dem Slogan „Für ’n Appel und ’n Ei zum Wochenmarkt“. Dazu ist ein Tagesticket für 4,50 € abgebildet. Scheinbar hat derjenige der diese Werbung erdacht hat schon … weiterlesen …

weiterlesen ...

Bauarbeiten: Benno-Ohnesorg-Brücke

Wegender abschließenden Straßenbauarbeiten im Bereich der Benno-Ohnesorg-Brücke ist die Fahrtrichtung Gustav-Bratke-Allee/Schwarzer Bär stadtauswärts für den motorisierten Verkehr seit einigen Tagen und voraussichtlich noch bis Samstagabend gesperrt. Eine örtliche Umleitung über den Goetheplatz/Küchengarten ist ausgeschildert. Der Einbau der neuen Fahrbahndecke erfordert darüber hinaus eine zusätzliche Sperrung der Einmündung in die Blumenauer Straße ab morgen (2. November), … weiterlesen …

weiterlesen ...

Benno-Ohnesorg-Brücke wird Einbahnstraße

Die Benno-Ohnesorg-Brücke kann ab Montag (22. Oktober 2012) bis voraussichtlich 2. November von Kraftfahrzeugen nur stadteinwärts befahren werden. Richtung Linden wird örtlich über Goetheplatz und Küchengarten umgeleitet. Die Straßenverkehrsbehörde empfiehlt weiträumiges Ausweichen über Lavesallee, Allerstraße und Deisterplatz zum Westschnellweg. Grund der Einschränkungen sind Straßenbauarbeiten beiderseits der Brücke.

weiterlesen ...

Benno-Ohnesorg-Brücke wieder frei

Seit heute mittag ist nach mehrjährier Bauzeit die Verkehrslage am Schwarzen Bär wieder etwas entspannter. Die Benno-Ohnesorg-Brücke kann nun wieder vom Autoverkehrin Richtung Hannover befahren werden. Freie Fahrt am Schwarzer Bär  

weiterlesen ...

nach oben