Audio.StadtRadTouren – Hannover jetzt neu erleben

Audio.StadtRadTourenDer Frühling ist da und lässt sich trotz der derzeitigen Krisenlage nicht davon abhalten, die Sonne scheinen und die Natur ergrünen zu lassen. Natürlich möchte man bei diesem Wetter nicht nur daheim auf Balkonien sitzen, sondern etwas erleben. Dazu bieten sich die Audio.StadtRadTouren an, die vom Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover e.V. konzipiert wurden. Über eine kostenlose Smartphone-App wird man dabei durch Hannover geführt und kann die Besonderheiten der Stadt entdecken. Ob es sich um architektonisch sehenswerte oder geschichtlich relevante Stätten handelt, hängt ganz vom gewählten Programm ab. Aktuell bieten sich 20 verschiedene Radtouren mit unterschiedlichen Themen, Routen und insgesamt mehr als 160 Hörstationen an. Das Angebot reicht von Entdeckungstouren durch die Kanallandschaften über Leibniz oder Bauhaus bis hin zu einer Kiosktour.

Geführte Stadttour kostenlos

Das Konzept des nicht kommerziellen Anbieters Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover e.V. bedient einen ganzheitlichen Ansatz, der sowohl historische als auch aktuelle ökologische und soziale Aspekte der Stadtentwicklung einbezieht.

Auf der Website des Projekts kann man bereits Zuhause seine Touren planen, indem man sie virtuell akustisch angeht, Hintergrundinformationen bekommt und sich mit der Bedienung der App vertraut macht. Mit der dazugehörigen App izi.travel kann man sich dann auf den Weg mit dem Fahrrad machen und vor Ort die Informationen zu den einzelnen Stationen anhören. Die einzelnen Touren können bereits im heimischen W-LAN heruntergeladen werden, womit das mobile Datenvolumen des Smartphones geschont wird und man sich nicht durch eventuelle Empfangsstörungen unterwegs verfährt.

nach oben