Hannovers Musikszene setzt klares Zeichen zur Rettung des Planeten

Culture-Declares-Hannover

25 Musiker*innen, Bands und Ensembles unterschiedlichster Stilrichtungen beteiligten sich an einem außergewöhnlichem Musik-Projekt und teilen ihre musikalischen Gedanken zu Klimakatastrophe und Artensterben. Der Klima-Sampler erscheint ab heute, 3. September, auf fast allen Musikstreaming-Plattformen.

weiterlesen ...

Ab Donnerstag: Spontanes 72 Stunden Lock-in Mini-Festival XPAND

xpand

Bei dem spontanen Mini-Festival XPAND im Theater an der Glocksee springen die Veranstalter mit beiden Füßen genau in den aktuellen, merkwürdigen Zustand und dehnen den Zwischenmoment zwischen gestern und morgen künstlerisch aus. Und laden ein, an Veränderung der Mutation und an ›Neuer Normalität‹ zu forschen.

weiterlesen ...

Das Theater an der Glocksee führt ein „Soli“-Ticket ein

Soli_Ticket - Theater an der Glocksee

Mit Beginn des Stücks „Hannah und der Punk oder Wie geht Freiheit?“, das am 11. Oktober Premiere feierte, hat das Team des Theaters an der Glocksee ein neues, solidarisches Ticket- System eingeführt: BesucherInnen können beim Kauf ihrer Karte einen Betrag ihrer Wahl spenden.

weiterlesen ...

Jack in the Box – Teil 2

Theater an der Glocksee

Am 13. und 14. Oktober kommt das Langzeitprojekt »Jack in the Box« von Jonas Vietzke mit einem komplett neuen, zweiten Teil zurück ins Theater an der Glocksee. Wer den ersten Teil verpasst hat, keine Sorge: Es braucht für die Fortsetzung kein besonderes Vorwissen.

weiterlesen ...

Workshops: Positiver Aktionismus

Theater an der Glocksee

»Das wundersame Aktionsbündnis der Tante Trottoir« präsentiert ein Workshopangebot für alle, die in diesen Zeiten den Wunsch in sich verspüren, etwas tun zu wollen, sich und anderen Hoffnung zu machen, die an die Liebe und das Gute glauben und dafür neue, kreative, inspirierende und einprägsame Wege suchen!

weiterlesen ...

Tante Titanic

Tante Titanik

Direkt vor der Theatertür des Theater an der Glocksee prangt das geliebt/gehasste Ihme-Zentrum – eine wunderbare Kulisse! Daher hat sich das Theaterteam im Mai 2016 keinen geringeren Filmstoff als »Titanic« vorgeknöpft. Mit Musik und Gesang von den Balkonen wurden Radfahrer zu Delfinen, Passanten zu Hollywoodstars, das Ihme-Zentrum zur Titanik und die Ihme zum großen weiten Meer!

weiterlesen ...

Rückblick: Wake up, Rosie!

Wake up Rosie

Eine poetische Installation auf der Dornröschenbrücke am 11. Juni 2016 von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang – »…und sie fiel in einen tiefen Schlaf und mit ihr der gesamte königliche Hofstaat.«

weiterlesen ...

Lena Kußmann zu Gast bei 0511/tv.lokal

h1 Lokales Fernsehen

Lena Kußmann vom Theater an der Glocksee berichtet von dem neuesten Projekt ihres Ensembles „Das wundersäme Aktionsbündnis der Tante Troittoir“: Sie bieten Workshops zum Thema „Positiver Aktionismus“ an und machen mit öffentlichen Performances auf Probleme in der Gesellschaft aufmerksam.

weiterlesen ...

WILDWECHSEL im Theater an der Glocksee

Theater an der Glocksee

Unter erhöhter Geschwindigkeit präsentiert das THEATER an der GLOCKSEE drei Monate lang »Akut-Theater«! Wir wagen uns aus der Scheinwerferstarre und jagen von Mai bis Juli 2015 neue Formen, Orte und Akteure im fliegenden Wechsel aus dem Dickicht in die Öffentlichkeit.

weiterlesen ...

Premiere: Ben X

Theater an der Glocksee

Die erfolgreiche Theater- und Romanvorlage wurde 2007 unter dem Titel »Ben X« von Nic Balthazar in Belgien verfilmt und mit mehreren Preisen ausgezeichnet. »Marsmensch« nennen sie ihn. Ben ist anders. Ben braucht Planung, Regeln, Abläufe. Der Alltag bedeutet für ihn Kampf ums »Normalsein« und endet doch immer in Demütigungen durch seine Mitschüler. Ben ist Asperger-Autist.

weiterlesen ...

X Freunde

X Freunde

Felicia Zeller zeigt in ihrem neuesten Stück drei Menschen in der Blüte ihrer Leistungsfähigkeit, die von den unterschiedlichen Anforderungen des Arbeitslebens und ihren eigenen Ansprüchen zerrieben werden.

weiterlesen ...

Nichts – Theater an der Glocksee

Theater an der Glocksee

Ein Theaterstück nach dem Roman von Janne Teller. Ort: Theater an der Glocksee, Glockseestr. 35 Termine: 28. Februar, 1. und 5. März Beginn: 20 Uhr Ensemble Fabienne Elaine Hollwege, Lena Kußmann, Achmed Ole Bielfeldt, Daniel Sonnleithner. Regie Jonas Vietzke. Bühne Ulrike Glandorf. Kostüm Freya Schackat. Licht Alexander Tripitsis. Regieassistenz Yascha Finn Nolting. Mit dem Laden … weiterlesen …

weiterlesen ...

Theater an der Glocksee: Box #1

Theater an der Glocksee

BOX ist Begegnungsinstallation und Erlebnisexperiment. Was macht Begegnungen aus? Wie nehme ich mein Gegenüber wahr? Und wie mich selbst? Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Ii8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby83MjQ0MDU3OT90aXRsZT0wJmFtcDtieWxpbmU9MCZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MCZhbXA7Y29sb3I9ZGMwMTEwIiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHdlYmtpdGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBtb3phbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg== BOX Teaser #1 from THEATER an der GLOCKSEE on Vimeo. Schneller und schneller dreht sich das Kommunikations- und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Hase Hase – Theater an der Glocksee

Eine anarchistische Komödie von Coline Serreau. Ensemble Kathrin Becker, Laura Bleimund, Helena Hentschel, Helga Lauenstein, Janine Schwarze, Ulf Schmitt, Christoph Schüchner, Jonas Vietzke. Regie Lena Kußmann. Bühne Ulrike Glandorf. Kostüm Freya Schackat. Licht Alexander Tripitsis. In Kooperation mit Freilichtspiele Schwäbisch Hall. Alles ist gut. Das behaupten nicht nur Politik und Medien, das denkt auch Mutter … weiterlesen …

weiterlesen ...

12. Lange Nacht der Theater in Linden

Die Improkokken Bereits zum zwölften Mal bündeln Hannovers Theaterbühnen ihre Kräfte und laden am 04.05.2013 zur Langen Nacht der Theater. Von 18 bis 24 Uhr zeigen die Bühnen der Stadt ein vielfältiges, spannendes und unterhaltsames Programm mit Comedy und Kabarett, szenischen Lesungen, Sprechtheater, Impro- und Figurentheater, Varieté, Revue und Akrobatik, Choreographien, Musik von Klassik über … weiterlesen …

weiterlesen ...

Krieg. Stell dir vor, er wäre hier

Ein Gedankenexperiment von Janne Teller. Schuldenkrise, Auseinanderbrechen der EU, Krieg in Europa. Deutschland ist verfeindet mit Ländern wie Frankreich, Spanien und Griechenland. Der andauernde Krieg hat die Zivilbevölkerung stark in Mitleidenschaft gezogen. Hunger, Kälte, Wohnungsnot und ständige Angst bestimmen den Alltag. Wer kann, flieht in den Nahen Osten und nach Nordafrika. Doch wer keine Aufenthaltsgenehmigung … weiterlesen …

weiterlesen ...

Premiere im Theater an der Glocksee: Am Ziel

In der Presse tauchen immer wieder Nachrichten auf von Vätern, die ihre Töchter und Söhne durch körperlichen Missbrauch stark beschädigen, sogar auslöschen. Sie zerstören die Integrität ihrer Kinder oft nachhaltig. Bei Bernhard in „Am Ziel“ ist es eine Mutter, die- obwohl intelligent, ökonomisch versorgt, visionär begabt – gleichwohl grausam und ohne jede Empathie die Tochter … weiterlesen …

weiterlesen ...

9. Lange Nacht der Theater

Bereits zum neunten Mal verwandelt die „Lange Nacht der Theater“ am 29. Mai Hannover in eine einzige Bühne. Zwischen 18 Uhr und Mitternachtsorgen Comedy, Drama, Tanz und Musical, Improtheater und szenische Lesungen für ein stimmungsvolles Wechselbad. Besucher können von  Theater zu Theater flanieren oder den üstra Kultur Bus zur nächsten Spielstätte nutzen. Dieser bringt die … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben