Warmherzig – sozial-solidarisch – kämpferisch – musikalisch: Trauer um Alfred Klose

Immer solidarisch aktiv und vorne weg, das war Alfreds Lebensmotto.

Am 25. März verstarb Alfred Klose. Er lebte Jahrtehnte unter uns in Linden-Nord. Er war bis zuletzt vielfältig engagiert: in der VVN/BdA, bei attac, bei radio flora.de und der Gewerkschaftssenioren- Redaktion SENF, als Atomkraftgegner, Hobby-Imker und Naturgärtner, einfallsreicher Initiator und aktives Mitglied vieler Initiativen und sozialer Bewegungen.

weiterlesen ...

Neue Termine der Veranstaltungsreihe „Arbeiterleben in Linden“

Kesselhaus Linden

Im Oktober setzen die Initiative „Lebensraum Linden“ www.lebensraum-linden.de und die Buchhandlung DECIUS in Linden ihre gemeinsamen Literatur-Veranstaltungen fort. Die Veranstaltungsreihe „Arbeiterleben in Linden beleuchtet das Leben im Linden der letzten 200 Jahre, also im Industriezeitalter.

weiterlesen ...

Veranstaltungsreihe „Arbeiterleben in Linden“ – von September bis November

Mechanische Weberei, um 1880

Im September setzen die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Buchhandlung DECIUS in Linden ihre gemeinsamen Literatur-Veranstaltungen fort. 2017 werden sechs Veranstaltungen angeboten, die das Leben im Linden der letzten 200 Jahre, also im Industriezeitalter beleuchten. Die Lesungen in der Buchhandlung DECIUS finden jeweils donnerstags um 19:30 Uhr, die Veranstaltungen mit Günter Müller am Wochenende statt.

weiterlesen ...

„Spiegelsplitter – Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer“

Spiegelsplitter – Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer

Die Initiative „Lebensraum Linden“ lädt gemeinsam mit dem Netzwerk Archive Linden-Limmer e.V. und dem Kulturzentrum FAUST e.V. sowie den örtlichen Veranstaltern zur Veranstaltungsreihe „Spiegelsplitter – Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer“ ein. In der Zeit zwischen dem 24. März und dem 26. April werden an vier Abenden die Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer zurückverfolgt.

weiterlesen ...

Lindener Weihnachtsmarkt

Lindener Weihnachtsmarkt

Der Lindener Weihnachtsmarkt ist ein Kinderfest mit Karussell, einer Weihnachtsbäckerei und Märchenstunden. Er ist ein Jahrmarkt mit Food Trucks und Musik. Zum Fest gehört „Der Stall von Bethlehem“ – hier könnt Ihr Geschenke für Kinder auf der Flucht in Körbe legen. Und am Samstag und Sonntag kommt der Wunder-Wandel-Weihnachtsmarkt im Ihme-Zentrum hinzu.

weiterlesen ...

Weihnachtsmarkt? – Weihnachtsmärkte Linden 2016

Weihnachtsdorf auf dem Lindener Berg

Es weihnachtet sehr in Linden. In der Vorweihnachtszeit locken diverse Weihnachtsmärkt nach Linden. Vom alternativen Faust Wintermarkt über den Weihnachtsmarkt rund um die Bethlehemkirche bis zum höchstgelegenen Winterdorf Hannovers auf dem Lindener Berg.

weiterlesen ...

DGB-Chor Hannover – 35 Jahre „Linke Lieder gegen den rechten Ton“

35 Jahre "Linke Lieder gegen den rechten Ton"

Der DGB-Chor Hannover feiert am 10. September „35 Jahre Linke Lieder gegen den rechten Ton“ in der „Warenannahme“. Der DGB-Chor singt seit 1981 Linke Lieder gegen den rechten Ton und ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Hannoverschen Kulturszene. Nicht nur aufgrund seiner Auftritte u.a. auf den Veranstaltungen des DGB.

weiterlesen ...

„Aufstehen und Widersetzen“ – Das 3. Chöre-Festival gegen Rechts

Am 09.11.2013 im Historischen Museum Hannover, 11 bis 13 Uhr (2 Bühnen) und danach im Kulturzentrum Faust, 14.30 bis 19.30 Uhr (Warenannahme und 60er-Jahre Halle) Im Gedenken an den 75. Jahrestag der Reichs-Pogromnacht findet heute unter dem Motto “Aufstehen und Widersetzen” das 3. Chöre-Festival gegen Rechts statt. Wie schon zu den Chöre-Konzerten am 9. November … weiterlesen …

weiterlesen ...

Linden zeigt Flagge zum 2. Jahrestag der Fukushima-Katastrophe

Aktionsbanner am Haus Schwarzer Bär 6 Fukushima 2011 – Grohnde … ??? Stell Dir vor: Im Atomkraftwerk Grohnde findet eine Kernschmelze wie in Fukushima statt und es kommt über viele Tage zu einer vergleichbaren Freisetzung. Das Bundesamt für Strahlenschutz hat festgestellt, dass in einem solchen Fall noch in 170 km Entfernung katastrophale Folgen auftreten. Die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Feierstunde zum 5. Geburtstag der Stiftung

Feierstunde im FZH

Am Dienstag, den 13.11.2012 wurde im Freizeitheim Linden der 5. Geburtstag der LindenLimmerStiftung gefeiert. Die LindenLimmerStiftung ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und hat in dieser Zeit eine Vielzahl unterschiedlichster Projekte gefördert. Die Palette reicht vom Kinderspielzeug für eine Krabbelgruppe bis zur 2er Skateanlage. Insgesamt wurden bisher Initiativen mit ca. 47.000 € gefördert und das … weiterlesen …

weiterlesen ...

150 Jahre junges Linden Rückblick auf das Jubiläumsjahr

Freitag, 9. März 2012 150 Jahre junges Linden Rückblick auf das Jubiläumsjahr und Ausblick auf neue Projekte Freizeitheim Linden Beginn: 17.30 Uhr, Eintritt frei Im Jubiläumsjahr 2011 haben die Interessensgemeinschaft AhrbergViertel, das Kulturzentrum Faust, der DGB-Chor Hannover, die IGS Linden und das Freizeitheim Linden, die zusammen ihren 150ten Geburtstag gefeiert haben,gemeinsam ein anspruchsvolles Programm mit … weiterlesen …

weiterlesen ...

11.000 € Projektförderung der LindenLimmerStiftung im ersten Halbjahr 2011

Geförderte Projekte in Linden-Limmer 2011: 1 22.03.2011 Lindener Musiktage AGLV-Teutonia Chor 500,00 € 2 22.03.2011 Hundekottüten Linden-Süd FELS e.V. 500,00 € 3 22.03.2011 KiTa-Kinder Massagekurse Herzhände Li-Mitte 400,00 € 4 22.03.2011 Local Heroes 1- Kunsthalle FAUST e.V. Li-Nord 800,00 € 5 22.03.2011 30 Jahre Chorfeier auf FAUST DGB-Chor 500,00 € 6 11.04.2011 Wohnprojekt FSJler Kath.Kirchengem.Godehard … weiterlesen …

weiterlesen ...

Musik- und Kulturfest am Küchengarten

Das Programm auf der Bühne von 15 bis 22 Uhr Hanuta Kinderchor   15:00 Uhr Eröffnung mit Barbara Knoke (Bezirksbürgermeisterin) und Hans-Jürgen Giesecke (1. Vorsitzender Lebendiges Linden e.V.) 15:20 Uhr Hanuta Kinderchor 16:00 Uhr DGB-Chor 16:30 Uhr Türkisches Gitarrenspiel mit Cengiz Akatas 16:50 Uhr Tanzprojekt „Urbane Choreografien“ 17:10 Uhr Spanischer Gesang der Baptistengemeinde Hannover-Linden 17:50 … weiterlesen …

weiterlesen ...

„Das Rathaus schließt“

Unter anderen haben unterzeichnet… Aram Ali (SDAJ Niedersachsen); Dirk Althaus (Autor); Anne Barkhoff (ehem. Bezirksbürgermeisterin Linden-Limmer); Jose Luis Becerra; Matthias Berger und Katrin Herrmann (Interdruck); Michael Boeken (Autor); Ute vanden Bosch (Lehrerin); Peter Brenner (ehem. stellv. Landesvorsitzender ver.di); Thomas Bartholome (Sieger Maschseelauf 2006); Ulrike Bisanz; Norbert Blüm (ehem. Arbeitsminister); Simon Brandmeier (Personalratsvorsitzender MHH); Eberhard Brandt … weiterlesen …

weiterlesen ...

DGB-Chor feiert Jubiläum

DGB-Chor Der DGB-Chor singt seit 1981 Linke Lieder gegen den rechten Ton. Nicht nur wegen seiner jährlichen Auftritte auf den Veranstaltungen des DGB, sondern auch aufgrund seines Engagement für 2 Chorkonzerte unter dem Motto „Lieder gegen den rechten Ton“ am 9. November 2002 und 2008 ist er mittlerweile ein fester Bestandteil der Hannoverschen Kulturszene. 2011 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lindener Musiktage 2011

Die Arbeitsgemeinschaft Lindener Vereine e.V. präsentiert die Lindener Musiktage Freitag, 29. April 2011, ab 17:00 Uhr Lindener Skiffle Orchestra Fanfarenzug Alt-Linden Samstag, 30. April 2011, ab 15:00 Uhr Chorgesang mit querbeat, DGB-Chor, Volkssingakademie, Colours of Voice, Niedersachsenchor, Teutonia-Chor, InterNezzo, Barber’s Spirit und TonArt in und an der St. Bennokirche  (Offensteinstraße, hinter dem Edeka-Markt, Limmerstraße) Die … weiterlesen …

weiterlesen ...