Aufruf zum „Fest für junge Leute“ am 17.07.

Fest für junge Leute

Seid mit dabei! Zirkuskunst aus Hannover und Niedersachsen verbindet sich mit den benachbarten Künsten aus der Musik, dem Tanz und Theater. Der große Garten Herrenhausen wird zum sechsten Mal für einen Nachmittag zu einem riesigen Treffpunkt der Kinder- und Jugendzirkuskultur.

Alle Kinder- und Jugendzirkusgruppen, Bläserklassen, Ensembles der Musikschulen, Tanz- und Theatergruppen sind hiermit aufgerufen die 15 bis 20 Bühnen und Freiflächen in den Herrenhäuser Gärten zu bespielen. Die Bühnen des „Kleinen Fest im Großen Garten“ sind an diesem Nachmittag für junge Künstler/innen im Alter von 5 bis 25 Jahren da. Wie beim „richtigen“ Kleinen Fest treten die Gruppen jeweils 20 bis 25 Minuten auf ihrer Bühne oder Freifläche auf. Dann haben die Besucher Zeit den Schauplatz zu wechseln und zu einer anderen Bühne zu gehen.

Niedersachsenweitwerden die Kinder- und Jugendzirkusgruppen angesprochen, um in diesem Jahr ihre Kunst auf den Bühnen des Gartens zu präsentieren. Zudem öffnen wir die Bühnen für Musik-, Tanz- und Theatergruppen von Kindern und Jugendlichen aus der Region Hannover. So entsteht die Möglichkeit sich gegenseitig zu sehen und auszutauschen.

In diesem Jahr liegt das Veranstaltungsdatum außerhalb der Ferien, was uns die Möglichkeit beschert über die Grenzen Hannovers hinaus zu diesem Happening der ganz besonderen Art auszurufen. Wir können eine größere Anzahl von Auftrittsgruppen und mehr Besucher in den Garten locken. Des Weiteren sind zwei Zirkus Partnergruppen aus dem europäischen Ausland für das Veranstaltungsdatum angefragt, um den bestehenden Kontakt und Austauschcharakter weiter auszubauen.

Das Fest ist für Familien zu einem Geheimtipp geworden und erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Wir würden uns freuen, wenn ihr Lust habt mit dabei zu sein. Meldet euch bitte bis zum 10. Juni bei uns im CircO mit eurem vollem Kontakt und Artder Darbietung unter ffjl2012@circo-hannover.de an.

nach oben