Zwischen New Wave und Pop

Band beatbar
New Wave und Pop-Band beatbar

beatbar wäre nicht beatbar, wenn sich die Band aus Hannover nicht permanent neu erfinden würde. Live erzeugen Schlagzeug, Bass, Gitarre und Gesang mittlerweile einen krachigen New-Wave-Sound. Auch die Ukulele mischt noch immer mit und sorgt für die unverkennbare beatbar-Nuance.

Die im Homerecording produzierten Tracks dagegen präsentieren sich als facettenreiche, sorgfältig ausgetüftelte Popsongs. Warum nicht mal den musikalischen Spagat wagen?

beatbar sind Stef Awramoff, Svea Herrmann, Eric Limberg und Katja Merx.

Mehr Infos: beatbar-band.de

Veröffentlichungen:

  • No Buyers Found (2021)
    (Gastmusiker: Daniel Zeinoun/Brass Band Brazzo Brazzone)
  • Blueshine (2020)
  • Control (2018)
  • Record (2018)
  • In der Park (2017)

Kontakt: info@beatbar-band.de
Katja Merx: Tel. 0176-22281893, Eric Limberg: Tel. 0152-54155731

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvalhMTjFicXhwYzQiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Bildnachweis: Bodo Karzek

1 Gedanke zu „Zwischen New Wave und Pop“

Kommentare sind geschlossen.

nach oben