Offener Brief zum Fössebad vom Förderverein

Keine Fösse ohne Freibad!

Offener Brief zum Fössebad an die politischen Fraktionen und den Oberbürgermeister Stefan Schostock im Rat der Landeshauptstadt Hannover. Wir bitten Sie, im Interesse einer Verständigung beim Streit ums Fössebad einen Vorschlag aus der Einwohnerversammlung im Freizeitheim Linden vom 10. Juni 2017 aufzugreifen.

weiterlesen ...

Waspo98 besiegt den ASC Duisburg mit 8:7

Waspo 98 Hannover

Waspo 98 Hannover siegte gegen den ASC Duisburg mit 8:7 und bescherte damit dem amtierenden Meister die zweite Saisonniederlage. Die Meisterschaft könnte nach dem Heimsieg der Waspo 98 Hannover zum Dreikampf um den Titel werden. Nach dem 3:3-Gleichstand beim Seitenwechsel schien Duisburg im Stadionbad Hannover zu Beginn des dritten Viertels nach drei Treffern innerhalb von … weiterlesen …

weiterlesen ...

Spitzenspiel in der Wasserball Bundesliga

Am Samstag empfängt die SG WASPO98 Hannover den aktellen Spitzenreiter der Bundesliga ASC Duisburg. Das Spiel findet am 14.12.2013 um 18:00 Uhr im Stadionbad Hannover, Robert-Enke-Str. 5 (ehemals Arthur-Menge-Ufer 5a) in 30916 Hannover statt. Zu diesem Bundesliga-Highlight begrüßen die SG WASPO98 Sie ab 17:00 Uhr direkt am Beckenrand. Erleben Sie live und hautnah ein faszinierendes und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wasserball Lokalderby am 30.11.2013

Waspo 98 Hannover

Ein ganz besonderes Spiel wartet auf den aktuellen Tabellenführer der Wasserballbundesliga am 30.11.2013. Waspo 98 Hannover trifft im Stadionbad auf die White Sharks Hannover. Das dabei die mit vielen Nationalspielern besetzte Mannschaft von Waspo 98 als Favorit in Becken steigt ist klar. Aber kampflos werden sich die White Sharks in diesem Prestigeduell wohl nicht geschlagen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die SG Waspo 98 gewinnt gegen Bayer Uerdingen

Mit einem 10:5 setzt sich die SG Waspo 98 gegen Bayer Uerdingen durch und sichert so den wichtigen dritten Platz in der Tabelle der Wasserballbundesliga. Tore: Polverino3, Pickert2, Schwarz, Immermann, Haarstick, Toth, Bitter Viertel: 2-0; 3-3; 3-1; 2-1 Trainer Karsten Seehafer zum Spiel: „Sicher, kontrolliert mit einem hervorragend aufgelegtem Polverino ein verdienter Sieg gegen individuell … weiterlesen …

weiterlesen ...

SG W98/Waspo: Über Athen nach Stuttgart

Am Mittwoch gastierte die Bundesligamannschaft von Waspo98 Hannover im Rahmen der Champions League noch in Athen, da folgt am Samstag bereits das nächste Auswärtsspiel beim SV Cannstatt. Beim griechischen Meister Vouliagmeini NC gab es eine erwartete 4:14 Niederlage und im Vergleich zum Hinspiel eine verbesserte Leistung. Die Tore für Waspo98 erzielten Alexander Schwarz (2 Tore), … weiterlesen …

weiterlesen ...

Waspo 98: Championsleague Spieltag gegen ZF Eger

Am Mittwoch, den 23.01.2013 muss die SG Waspo98 Hannover gegen die ungarische Mannschaft vom ZF Eger ran. Los geht es um 20:30 Uhr im Stadionbad. Der Entritt kostet 10,- € und Ermäßigt 5,- € 8. Spieltag der Gruppe A Tabelle der Gruppe A: Platz Mannschaft Tore Punkte 1 Vouliagmeni 92:39 18 2 Spartak Volgograd 81:44 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die SG Waspo 98 hat den Meister zu Gast

Am Samstag erwartet Waspo98 Hannoverden amtierenden Meister Spandau 04 Berlin im Sportleistungszentrum amMaschsee. Die anstrengenden Wochen mit der Doppelbelastung ausChampions League und Bundesliga haben im Kader deutliche Spurenhinterlassen. Neben den verletzten Spielern, erschwerten einigeErkrankungen den Trainingsbetrieb. Somit verstärkt sich dieFavoritenrolle des Gastes aus der Hauptstadt. „Für eineÜberraschung gegen Spandau benötigen wir ein kleines Wunder.“,sieht Trainer … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die SG Waspo 98 will am Samstag die Siegesserie gegen Cannstatt fortsetzen

Am Samstag folgt eine weitere Aufgabe für Waspo98 Hannover in der DWL. Im heimischen Sportleistungszentrum wird als Aufsteiger in die A-Gruppe der SV Cannstatt erwartet. Die Gäste aus Schwaben haben bereits zwei Niederlagen hinnehmen müssen, dies aber gegen die Topteams aus Spandau und Duisburg. „Cannstatt ist schwer aus zurechnen. Sie haben sich verstärkt und wir … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erster Sieg für die SG W98/Waspo in der Championsleague

DieSG W98/Waspo Hannover holte sich vierten Spieltag der Champions League in der Gruppe A den ersten Sieg: Die Niedersachsen siegten in einer atemberaubenden Partie mit 7:5 (2:1, 2:0, 0:1, 3:3) gegen den georgischen Meister Ligamus Tiflis. Absolut überragend präsentierte sicherneut Nationaltorhüter Roger Kong, der abermals einen Strafwurf parierte. Gruppe A, 4. Spieltag in HannoverSG W98/Waspo … weiterlesen …

weiterlesen ...

W98 Waspo: Zweites Heimspiel gegen Tiflis

Inder englischen Woche muss Waspo98 Hannover auf der internationalenBühne am Mittwochabend gegen Ligamus Tiflis im Stadionbad antreten.Am vierten Spieltag der Champions League Gruppe A ist es für beideMannschaften ein Schlüsselspiel. Hannoverwie auch Tiflis haben bereits beide die Auswärtspartie beimniederländischen Meister Schuurman BZC verloren, so dass der Siegerder morgigen Partie die Chance auf das erreichen der … weiterlesen …

weiterlesen ...

Waspo 98 Hannover gewinnt 12:6 gegen SC Wedding Berlin

Waspo98 – Wedding Berlin 12-6 (2-1; 3-3; 2-1; 5-1) Ein Hattrick von Felix Haarstick im Schlußviertel ebnete den Niedersachsen den Weg zum zweiten Saisonsieg im zweiten Ligaspiel. Tore:Bitter 3, Haarstick 3, Immermann 2, Pickert 2, Toth, Lebens Die aktuelle Tabelle der DWL: 1. Wasserfreunde Spandau 04 43:10 4:0 2. SG W98/Waspo Hannover 27:14 4:03. SV … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erster Heimauftritt für Waspo 98 Hannover

Am Samstag hat Waspo98 Hannover das erste Heimspiel in der aktuelle DWL-Saison gegen SC Wedding Berlin. Nach dem souveränen Sieg 15:8 Sieg in Weiden will Waspo98 Hannover natürlich auch zu Hause die Punkte einfahren. Die Gäste aus Berlin waren, wie die Hannoveraner, am letzten Wochenende spielfrei. Allerdings starteten beide Mannschaften unterschiedlich in die Saison. Wedding … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erster Auftritt für Waspo 98 in der DWL

Nach drei Spielen in der ChampionsLeague beginnt für Waspo98 Hannover wieder der Alltag in derBundesliga. Am Samstag reisen die Niedersachsen in die Oberpfalz zumSV Weiden. In der letzten Saison belegte der Gastgeber den sechstenPlatz. Für Hannover startet die Saison miteiner unangenehmen Auswärtsaufgabe. „Weiden ist in ihrer Halle einsehr schwer zu schlagen. Das Becken ist klein, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Dritter Auftritt von Waspo in der Champions League in Ungarn

  AmSamstag, 20.10.2012 trifft Waspo98 Hannover am dritten Spieltag der ChampionsLeague Gruppenphase auf den ungarischen Vizemeister ZF-Eger. Beimzweiten Auftritt in fremden Gewässern erwartet die Niedersachsenwieder eine ähnlich schwere Aufgabe wie am letzten Spieltag. Auchwenn Eger ebenfalls ohne Sieg ist, gelten die Gastgeber als hoherFavorit. Neben Nationaltorwart Zoltán Szécsi, spielt mit PéterBiros wohl einer der bekanntesten … weiterlesen …

weiterlesen ...

Heimpremiere im Europapokal für Waspo 98 Hannover

Nachder knappen 5:6 Auswärtsniederlage in den Niederlanden erwartetWaspo98 Hannover den griechischen Meister VouliagmeniNC.Die Hannoveraner werden zum ersten Mal seit 1998 wieder einEuropapokalspiel im Stadionbad ausgetragen. Die neben dem Maschseegelegene Sportstätte war zuletzt nur noch selten fürWasserball-Veranstaltungen genutzt worden. Die Niedersachsen könnengleich zum Auftakt den potentiellen Gruppenfavoriten präsentieren.Im Gegensatz zu Waspo98 Hannover fegte der Gast aus … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kinder- und Familienfest 2012 im Fössebad

Fössebad Das Fössebad heißt alle Gäste am 23.09.2012 von 11:00 bis 17:00 Uhr herzlich zum Kinder- und Familienfest mit Badespaß willkommen. Aktionen Drinnen und Draußen, im Wasser und an Land auf der großen Liegewiese – mit Hüpfburg und Kinderschminken – laden Jung und Alt zum Spielen, Mitmachen, Toben, Rätseln und Informieren ein. Neben spannenden Spiel- und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Rekordkulisse im Bezirksrat Linden

Rekordkulisse im Bezirksrat Vor einer rekordverdächtigen Besucherkulisse fand am Mittwoch die Anhöhrung zum Thema Fössebad im Bezirksrat Linden-Limmer statt. Geladen waren vom Badleiter über den Vorsitzenden von Waspo bis zu einem Vertreter der Stadtverwaltung alle beteiligten Parteien. Einen Überblick über die aktuelle Situation des Fössebades und die Entwicklung seit 1993 gaben Michaela Röhrbein die Leiter … weiterlesen …

weiterlesen ...

SG W98/Waspo ist mit einer Niederlage in die 2. Qualifikationsrunde gestartet

Im ersten Spiel der zweiten Qualifikationsrunde für den Euro-Cup in Neapel gab es eine 5:17 Niederlage gegen den spanische Topclub CD Sabadell. Tore für W98/Waspo Hannover: Gatzemeier, Bitter, Immermann, Pickert, Toth Der CN Sabadell ist, als mehrfacher spanischer Meister in den letzten Jahren und regelmäßiger Teilnehmer der europäischen Wettbewerbe, ein Schwergewicht im internationalen Vereinswasserball. Im … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kein Heimvorteil für die SG W98/Waspo in der zweiten Runde des Europapokal

Statt des erhofften Heimspiels muss die SG W98/Waspo Hannover von 7. – 9. Oktober wieder Auswärts ran. Mit dreimaligen Champions League- bzw. EuroLeague-Gewinner CN Posillipo und dem bekannten spanischen Vertreter CN Sabadell trifft man in Neapel auf starke Gegner. Gespieltwird in der traditionsreichen Scandone-Schwimmhalle, die seit 1997 bereits viermal Gastgeber des Europäischen „Final Four“ gewesen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Klarer Sieg der SG W98/Waspo gegen Istanbul

Im letzten Spiel des dritten Tages siegte W98/Waspo Hannover gegen den Gastgeber Enka Istanbul souverän mit 11:7. Die Mannschaft von Trainer Sehhafer begann sehr konzentriert und kompensierte schnell den kurzfristigen Ausfall von Ilja Immermann. Neuzugang Bence Toth erzielte schon in der ersten Minute das 1:0 und seinen ersten Treffer für Hannover. W98/Waspo stand von Beginn … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erster Sieg für die SG W98/Waspo Hannover in Istanbul

Am zweiten Spieltag beim Euro-Cup fuhr W98/Waspo Hannover den erstenSieg im Turnier ein. Gegen den rumänischen Vertreter Amefa Arad mit 12:4. Hannover begann sehr stark und konnte sich schon mach 15 Sekunden die erste Torchance erspielen. Zählbares konnte anfangs jedoch nicht verbucht werden. Nach mehreren vergebenen Möglichkeiten ging dann Arad durch einen Überzahltreffer in Führung. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Auftaktniederlage im Euro-Cup für die SG W98/Waspo Hannover

Im Eröffnungsspiel der ersten Qualifikationsrunde im Euro-Cup unterlag W98/Waspo Hannover einem der Favoriten der Gruppe mit 5:14. Zwar konnte Hannover mit 1:0 durch Cole Bitter in Führung gehen, doch der kroatische Vertreter VK Molnar Split drehte schnell das Spiel. Ab diesem Zeitpunkt konnte W98/Waspo Hannover sich nicht gegen die starke Verteidigung durchsetzen und Split nutze … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zwei International erfahrene Verstärkungen für die SG W98Waspo

Nach den perspektiv Zugängen der Brüder Weik und Yannik Arnold aus Hamburg spielen in der nächsten Saison noch ein Ungar und ein Amerikaner für die Hannoveraner. Beide Neuzugaenge, Toth und Bitter, spielten die letzte Saison in der spielstarken Adria Liga und haben sich den Niedersachsen aufgedraengt. Seidensticker: "Eigentlich wollten wir ja um unsere jungen Talente … weiterlesen …

weiterlesen ...

W98/Waspo muss Qualifikationsturnier für den Euro Cup abgeben

Eine unerfreuliche Nachricht musste die SG W98/Waspo Hannover der Wasserballgemeinde mitteilen. Die Ausrichtung des Erstrundenturniers im Euro Cup, vom 22. bis 25. September, musste an die LEN zurückgegeben werden.Zeitgleich findet in Hannover auf dem Messegelände die EMO, eine Weltleitmesse der Metallbearbeitung statt. Die Unterbringung bei LEN-Veranstaltungen erfordern Standards, welche die Verantwortlichen desGastgebers nicht ausreichend zusichern … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erster Matchball für die SG W98/Waspo im Spiel um Platz 3

Der erste Schritt ist getan. Am Freitag soll der zweite Folgen. Nach dem 10:7 Sieg in Würzburg soll bereits im zweiten Spiel der „best-of-three“-Serie die Entscheidung für W98/Waspo Hannover fallen. Der Auswärtssieg verschafft W98/Waspo Hannover eine gute Ausgangsposition. Ein weiterer Sieg im heimischen Volksbad Limmer und der dritte Platz wäre gesichert. Nur wird die Aufgabe … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die SG W98/Waspo Hannover verliert das entscheidende dritte Viertelfinalspiel gegen Esslingen

Die SG W98/Waspo Hannover hat das dritte Viertelfinalspiel um die deutsche Wasserballmeisterschaft am heutigen Sonntag gegen den SSV Esslingen mit 5 : 9 verloren und ist damit ausgeschieden. Besser traf es der Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau, der kurioserweise kampflos in das Halbfinale einzog, da der Gegner SV Würzburg die zweite Partie der"best-of-three-Serie" absagte, weil lediglich sechs … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben