IGS Linden erhält Solar-BobbyCar-Bausatz von enercity

Das Bobby-Car-Team der IGS Linden Das regenerativ angetriebene Autorennen, der enercity Solar BobbyCar Challenge, findet 2012 bereits zum vierten Mal in Hannover statt. enercity und das Umweltzentrum Hannover stellen im Vorfeld des Rennens weiteren fünf Schulen aus Hannover und der Region Bausätze zur Verfügung, mit denen sie das solare BobbyCar selbst zusammenbauen und gestalten können. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Linden-Mitte: Ein besonderer Spielplatz soll an der Haltestelle Nieschlagstraße entstehen

DasProjekt wird am Donnerstag, dem 15. März, um 17 Uhr in der Cafeteria der IGS Linden in der Beethovenstraße im Rahmen eines Beteiligungstermins vorgestellt. Kinder, Jugendliche, AnwohnerInnen, KünstlerInnen und sonstige Interessierte und Freiwillige sind dazu eingeladen, bei der Neugestaltung mitzudenken und mitzumachen und ihre Vorschläge und Anregungen einzubringen. Am Ende soll ein Gesamtkunstwerk entstehen, das … weiterlesen …

weiterlesen ...

150 Jahre junges Linden Rückblick auf das Jubiläumsjahr

Freitag, 9. März 2012 150 Jahre junges Linden Rückblick auf das Jubiläumsjahr und Ausblick auf neue Projekte Freizeitheim Linden Beginn: 17.30 Uhr, Eintritt frei Im Jubiläumsjahr 2011 haben die Interessensgemeinschaft AhrbergViertel, das Kulturzentrum Faust, der DGB-Chor Hannover, die IGS Linden und das Freizeitheim Linden, die zusammen ihren 150ten Geburtstag gefeiert haben,gemeinsam ein anspruchsvolles Programm mit … weiterlesen …

weiterlesen ...

IGS Linden: Tag der offenen Tür

Die IGS Linden lädt zum „Tag der Offenen Tür“ sehr herzlich einam Samstag, den 17. März 2012 (9-13 Uhr),im Hauptgebäude der Schule: Am Lindener Berge 11 Die IGS Linden will für die nachwachsende Generation Bildung ganzheitlich undzukunftswirksam gestalten. Dabei sollen sowohl die persönlichen Bedürfnisse derKinder und Jugendlichen und Erwachsenen, als auch die Anforderungen derGesellschaft berücksichtigt … weiterlesen …

weiterlesen ...

Hiltrud Grote Weg eingeweiht

Bürgermeister Bernd Strauch bei der Enthüllung des Namensschildes (Fotos: Jürgen Wessel) Der Fuß- und Radweg, der von der Straße Am Lindener Berge in südöstliche Richtung abzweigt, bis zur Kirchstraße und ab hier über das südliche Teilstück der Kirchstraße bis zum Thöneweg führt heißt nun offiziell Hiltrud Grote Weg. Hiltrud Grote lebte seit 1964 im Stadtteil … weiterlesen …

weiterlesen ...

Rat und Stadtbezirksrat ehren Hiltrud Grote

Der Fuß- und Radweg, der von der Straße Am Lindener Berge in südöstliche Richtung abzweigt, bis zur Kirchstraße und ab hier über das südliche Teilstück der Kirchstraße bis zum Thöneweg führt, wird auf Grund einer Initiative des Stadtbezirksrat Linden-Limmer künftig Hiltrud-Grote-Weg heißen. Am 06. Oktober 2011 hat der Rat der Stadt die Umbenennung offiziell beschlossen. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stroganow, geballte Ladung!

Parallel zum neuen Gedichtband erscheint die Sammlung der allseits beliebtenLindenspiegel-Glossen, der monatlichen Kolumne um Stroganow, BülentMittelschmidt und Kersten Flenter selbst. Das Buch selbst wird ab sofort bei mir direkt und ineinschlägigen Lindener Läden wie z.B. der Buchhandlung Decius und anderen zuhaben sein. Live-Präsentationen: Mittwoch, 23.11.2011, 20 Uhr – Forum der IGS Linden, Am Lindener Berge … weiterlesen …

weiterlesen ...

Der globale Wahnsinn und der Irrsinn im Kiez

Hennecke und Flenter Die beiden Lindener Berufsgrantler Hans-Jörg Hennecke (Lindemann) und Kersten Flenter (Stroganow), bekannt durch ihre satirischen Geschichten in der Lindener Postille »Lindenspiegel« zünden in ihren gemeinsamen literarisch-kabarettistischen Programmen ein Feuerwerk der Absurditäten zwischen globalem Wahnsinn und lokalem Irrsinn. Mittwoch,23. November 2011, 20 Uhr Eintritt:5,- / erm. 3,- EUR FORUMDER IGS LINDEN Am Lindener … weiterlesen …

weiterlesen ...

Linden is(s)t gut – 40 Jahre IGS Linden

um die IGS Linden Picknick Unter dem Motto „Linden is(s)t gut“ veranstaltet die IGS Linden anlässlich des 40 jährigen Jubiläums der IGS Linden und im Rahmen der Festwochen „150 Jahre junges Linden“, ein großes PICKNICK an einer Endlostafel, an dem der Stadtteil Linden/Limmer in besonderer Weise teilhaben wird. Es handelt sich bei dem Picknick um … weiterlesen …

weiterlesen ...

JuKiKs 2011 – Jugend & Kinder Kultursommer Linden-Süd

Von Montag, den 04.07.2011 bis zum Freitag, den 15.07.2011 findet in diesem Sommer zum dritten Mal der Jugend + Kinder Kultursommer Linden-Süd (JuKiKs) statt. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass es sich lohnt in unserem Stadtteil ein besonderes Augenmerk auf unsere jungen Bewohner zu legen. Oftmals in großen Familien aufwachsend bleiben die Möglichkeiten eines langen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Gemeinsames Singen im AhrbergViertel beschwingt

Gemeinsames Singen im AhrbergViertel Unter der Leitung von Holger Kirleis undorganisiert von der Projektgruppe „150 jahre junges Linden"fand am 17.06 auf der Plaza im Ahrbergviertels ein offenesSingen statt. Entspannte Gesichter und fröhliche Stimmungherrschte bei den zahlreichen Teilnehmern. Gemeinsam Singenmacht einfach Spaß. Das nächste Open-Air- Singen ist am Fr.2.9.11 auf dem Schulhof der IGS Linden vor … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadtbibliothek Linden feiert 75-jähriges Jubiläum

2011ist für die Stadtbibliotheken in Hannover ein Jahr der Jubiläen. Nachdem die Stadtbibliothek im Freizeitheim Linden Anfang des Jahres ihren 50. Geburtstag feiern konnte, wird die Stadtbibliothek im Rathaus am Lindener Marktplatz Ende Juni 75 Jahre alt. Es folgen zwei weitere Jubiläen: die Schul- und Stadtbibliothek Badenstedt blickt im September auf 20 Jahre, die Stadtbibliothek … weiterlesen …

weiterlesen ...

„Das Rathaus schließt“

Unter anderen haben unterzeichnet… Aram Ali (SDAJ Niedersachsen); Dirk Althaus (Autor); Anne Barkhoff (ehem. Bezirksbürgermeisterin Linden-Limmer); Jose Luis Becerra; Matthias Berger und Katrin Herrmann (Interdruck); Michael Boeken (Autor); Ute vanden Bosch (Lehrerin); Peter Brenner (ehem. stellv. Landesvorsitzender ver.di); Thomas Bartholome (Sieger Maschseelauf 2006); Ulrike Bisanz; Norbert Blüm (ehem. Arbeitsminister); Simon Brandmeier (Personalratsvorsitzender MHH); Eberhard Brandt … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben