Baustelle – Gleiserneuerung in der Davenstedter Straße

infra-Logo

Eine Baustelle an den Stadtbahngleisen der Linie 9 in Linden steht bevor. In der Zeit zwischen dem 15. April und dem 16. Juli 2019 werden die Gleise in Höhe der Haltestelle Nieschlagstraße erneuert, was zu Einschränkungen für Fahrgäste, Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer führen wird.

weiterlesen ...

44. Wirtschaftsforum

Lebendiges Linden

Die Projektgruppe Wirtschaftsforum des Vereins Lebendiges Linden e.V. freut sich, Sie zum 44. Wirtschaftsforum am 26. Oktober 2016, 19:00 Uhr in der Gaststätte Rackebrandt, Brauhofstraße 11, einzuladen.

weiterlesen ...

Stadtbahnlinie 9: Busse ersetzen länger Stadtbahnen in Linden

Die Sanierungsarbeiten an der Egestorffstraße dauern länger als geplant. Aus diesem Grund können die Stadtbahnen der Linie 9 am Donnerstag, 17. Oktober 2013, ab 23 Uhr bis Betriebsschluss ebenfalls nicht zwischen der Haltestelle „Schwarzer Bär“ und dem Endpunkt „Empelde“ fahren. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. Der Umstieg zwischen Bus und Bahn erfolgt in beiden … weiterlesen …

weiterlesen ...

Umleitungen bei Buslinien 100, 120 und Stadtbahnlinie 9

Stadtbahnlinie 9: Busse ersetzen nachts Stadtbahnen in Linden Wegen Sanierungsarbeiten können die Stadtbahnen der Linie 9 in den Nächten ab Montag, 14. Oktober 2013, bis Mittwoch, 16. Oktober 2013, jeweils ab 23 Uhr bis Betriebsschluss nicht zwischen der Haltestelle „Schwarzer Bär“ und dem Endpunkt „Empelde“ fahren. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. Der Umstieg zwischen … weiterlesen …

weiterlesen ...

16. Wirtschaftsforum Lebendiges Linden

am: Mittwoch, 21.05.2008 um: 19:00 Uhr Veranstaltungsort: Gaststätte Rackebrandt, Brauhofstraße 11 Tagesordnung: 1. Protokoll vom 27.02.2008 2. Bauliche Veränderung am Küchengarten (Behandlung offener Fragen) / Frau Scharsky, Landeshauptstadt Hannover 3. Entdeckertouren in Linden – „Sammelalbum mit Bonussystem für Kunden von Lindener Geschäftsleuten“ – Ein auszeichnungswürdiges Projekt? / Herren Jürging und Wassmann 4. „Hier ist was … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben