Utopianale – 7. Dokumentarfilmfestival am 22. und 23. Februar

Utopianale 2020

Am 22. und 23. Februar 2020 wird sich im Freizeitheim Linden alles um das Thema Glück drehen. Diesmal gibt es sechs ausgewählte Filme, die Mut für ein zukunftsfähiges Morgen machen, ganz unterschiedliche Wege des Glücks aufzeigen und hoffentlich auch die Zuschauer*innen glücklich machen.

weiterlesen ...

h1: 4. Utopianale Filmfestival

h1 Lokales Fernsehen

Unter dem Motto „weil es ein Morgen gibt“ dreht sich im Freizeitheim Linden am 27. und 28. Februar alles rund um das Thema „Mobilität“. Das Dokumentarfilmfestival Utopianale schafft in Hannover bereits zum vierten Mal eine Plattform der Begegnung zwischen Künstlern und Gleichgesinnten. Spannend und lehrreich gestaltet, beschäftigen sich die Filme mit Fragen nach alternativen Lebensformen. Einen optimistischen Ausblick in die Zukunft liefert das breit gefächerte Filmprogramm. Ein begleitendes Rahmenprogramm bietet zudem reichlich Raum für Kreativität.

weiterlesen …

2. Utopianale – Hannovers Filmfest für eine nachhaltige, alternative Gesellschaft

Utopianale

TERMIN: 22.02.2014 ÖFFNUNGSZEITEN: 9:30-22:30 Uhr EINTRITT: 7,- Euro / ermäßigt: 4,- Euro ORT: Kulturzentrum FAUST / Warenannahme Hannovers alternatives Filmfest geht in die zweite Runde! Unter dem Motto “Weil es ein Morgen gibt!” zeigt Transition Town Hannover bei der Utopianale Dokumentarfilme, die bereits verwirklichte, positive Ideen zum Thema “Ernährung neu denken?” zeigen und die Besucher … weiterlesen …

weiterlesen ...

Forum Linden-Nord am Montag, den 27. Januar 2014

Einladung zum Forum Linden-Nord am Montag, den 27. Januar 2014 um 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden (Geschichtskabinett) Tagesordnung: 1. 2014 Beginne nicht mit einem großen Vorsatz, sondern mit einer kleinen Tat. -unbekannt- Es hängt von dir selber ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder Motor nutzen willst. -Henry Ford- Das Freizeitheim Linden stellt … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben