(Un-) Geliebtes Linden – Vom Bauerndorf zur Arbeiterstadt

Datum: 24.06.2016 | Zeit: 17:00 Uhr | Ort: Lindener Berg

Themenspaziergang durch Linden-Mitte

Ein kleines Bauerndorf entwickelt sich in wenigen Jahrzehnten zu einer der großen Industriestädte Deutschlands.

Wie lebten die Menschen in Linden? Was bedeutete die Industrialisierung für das Leben der vielen tausend zugereisten Arbeiter/innen? Warum ist Linden „rot“?

Mit diesem Rundgang durch Linden-Mitte gehen wir auf Spurensuche aus dieser Zeit.

Termine:
Freitag, 27.05.2016 um 17:00 Uhr
Freitag, 24.06.2016 um 17:00 Uhr
Samstag, 27.08.2016 um 15:00 Uhr
Treffpunkt: Biergarten am Lindener Turm
Endpunkt: Schank- und Speisewirtschaft Rackebrandt
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich

Ein Angebot der Geschichtswerkstatt im Freizeitheim Linden
Geöffnet jeden Montag von 10:00 – 12:00 und jeden Donnerstag von 17:00 – 19:00 Uhr
Kontakt: info@sakobrenner.de oder Tel. 0178 / 3302600
www.sakobrenner.de

 

Veranstaltungsort:
Lindener Berg
Am Lindener Berge
30449 Hannover

Lindener Berg auf der Karte anzeigen.

Kategorien:

Bildnachweis: Achim Brandau

Schreibe einen Kommentar