Mit Nachtwächter Jansen durch das alte Linden

Datum: 15.08.2020 | Zeit: 21:00 Uhr | Ort: Linden

1856. Die Dörfer „Alt-Linden“ und „Neu-Linden“ werden zusammengeschlossen und benötigen nur noch einen Nachtwächter. Hinnerk Jansen ist der Sohn eines Soldaten, der mit General von Alten bei Waterloo kämpfte. Da die Industrie in Linden gewaltig expandiert, vermutet der Nachtwächter in Fremden Arbeitssuchende und nutzt den Rundgang, ihnen ihre neue Heimat zu zeigen und zu erklären.

Wie konnte sich ein kleines Dorf zu einer Industriestadt entwickeln? Jansen kann vom legendären „Kalk-Johann“ erzählen, aber auch vom Neuaufbau Lindens nach dem 30jährigen Krieg, von Hofklatsch und von der ewigen Rivalität mit der Nachbarstadt Hannover. Dabei geht es natürlich auch um Bier und Braukunst.

8 Euro pro Person / verbindliche Anmeldung an:
Email: klaus-peter.fuhrmann@web.de
mit allen Kontaktdaten

Veranstaltungsort:
Linden
Linden
Hannover

Linden auf der Karte anzeigen.

Kategorien:

nach oben