Hannover Hardcore URGE-steine sind wieder dabei

Datum: 21.12.2019 | Zeit: 19:00 Uhr - 23:30 Uhr | Ort: LUX

Die Hannover Hardcore URGE-steine sind wieder dabei!
Nach einer langen Pause hat sich „URGE“ wieder zusammengefunden und mit ihrem Konzert im Sommer, haben sie wieder Blut geleckt!

Nun geht es zur zweiten Runde auf eine Mini-Tour;
19.12. Berlin – Schokoladen
20.12. Bremen – Schaulust
und am 21.12. im LUX – Hannover

URGE lädt euch zusammen mit der Band „SNOB CLUB“ aus Bremen/Sydney zur vorweihnachtlichen Familienfeier ins LUX ein.

Bereits 1990 nahmen URGE ihren ersten Longplayer „Listen Carefully To The Powerful Urge Outburst“ auf. Kurz danach erschien das erste Studio-Album „Why Hide The Lie“.

„ … starke Instrumentierung, energische, rauhe Vocals … die sich angenehm vom üblichen Hardcore-Geschepper abhebt, empfehlenswert!“. Schrieb damals das „RockHard“.

Im gleichen Jahr wurden URGE von der amerikanischen Discord Records Band FUGAZI eingeladen, sie auf ihrer Europa-Tournee zu begleiten.

Fugazi – Waiting Room // 5.438.065 Aufrufe

Das Musikmagazin Spex schrieb damals:
„URGE, freischwimmen in Santa Cruz, Home of Bl´ast! Live waren URGE der
hundertprozentige Tollschock…“ .

In den vergangenen Jahren haben sie reichlich Bühnenerfahrung gesammelt.
Sie waren mit URGE in ganz Europa unterwegs, haben u. a. in Städten wie Barcelona, Paris, Prag, Warschau, Rom, Kopenhagen, Amsterdam und London gespielt. In Deutschland spielten sie so gut wie in jedem Jugendzentrum.

Es ist halt einfach nur einige Jahre her!

URGE waren Gründungsmitglieder der Spirit-Family, einem Zusammenschluss von Hannoveraner Hardcorebands, die durch ihre Präsenz von dem Musikmagazin SPEX den Namen „Hardcorehausen“ bekam.

Nach URGE, ist „Power of Expression“ entstanden.
„Power of Expression“ war ebenfalls viermal in ganz Europa unterwegs.
Gespielt und auf Tour waren sie u. a. mit Bolt Thrower, Varukers, Stuck Mojo und Voivod und haben auf dem Wacken Open-Air gespielt.

Plattenkritik: Power Of Expression – X-Territorial

„Wenn ja, dann empfehle ich die Kollaboration mit den Ex-Urge-Jungs, unter dem Namen Power of Expression. (…) Wir reden hier über superfette Gitarrenfetzen und einen Sound der eine wohlsortierte
Hardcore-Plattensammlung im Langzeitgedächtnis mit sich rum trägt.“

Was machen URGE, … Hardcore, Indie, Alternative oder Crossover?

Sie haben mit Bands wie Fugazi, MDC, Melvins, etc. gespielt und sind zusammen mit Bands wie Bad Brains, Black Flag, NoMeansNo, Victims Family, der Rollins Band und vielen anderen groß geworden.

Das beschreibt nicht ihren Musikstil, aber ihre Einflüsse!

urgeband.bandcamp.com
instagram.com/urge_band
facebook.com/hardcorehausen

Live-Videos:

Veranstaltungsort:
LUX
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

LUX auf der Karte anzeigen.

Kategorien:

Bildnachweis: China Hopson

nach oben