Die Geschichte der Raketenflugzeuge von 1939-1960

Datum: 10.04.2014 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Volkssternwarte Geschwister Herschel Hannover e.V.

Bereits im zweiten Weltkrieg näherte sich die Geschwindigkeit deutscher Raketenflugzeuge der Schallmauer. Aber erst Chuck Yeagers erfolgreicher Rekordflug von 1947 ebnete den Weg zu Geschwindigkeiten jenseits von Mach 1 und ermöglichte der US Air Force und der NASA in den 1950ern Grundlagenforschung für die bemannte Weltraumfahrt. Der Vortrag erläutert die Technikgeschichte der Raketenflugzeuge von der Heinkel HE 176 bis zur heutigen Virgin Starship Two.

Gastreferent: Patrick Gersmeyer

 

Veranstaltungsort:
Volkssternwarte Geschwister Herschel Hannover e.V.
Am Lindener Berge 27
30449 Hannover

Kategorien:
Keine Kategorien

Schreibe einen Kommentar