Das Lumpengesindel

Datum: 11.03.2016 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Theater an der Glocksee

Performative Lesung im Theaterfoyer anlässlich des 85. Geburtstags von Janosch.

Eine der wohl anarchischsten Kurzerzählungen von Janosch lesen, vertonen und performen Lena Kußmann und Jonas Vietzke zum 85. Geburtstag des Künstlers im Foyer des THEATERs an der GLOCKSEE.


»Das Lumpengesindel« heißt die verrückte Geschichte, die mit zwei animalischen Freunden beginnt, die losziehen um Randale zu machen. Ihr Kumpel Herrmann, das Schwein, kommt auch gleich mit. So ein bisschen in den Brunnen kacken und sich sonst auch schlecht benehmen, aus Spaß an der Freude – wer kennt das nicht? Mit Jippi Jippi Yeah, Krawall und Remmidemmi wird auf vieles geschissen, auch auf Frösche im Taxi und Polizistenfüße. Dafür wird man leider auch verhaftet und verbringt den Lebensabend im Knast. Bis auf Herrmann, der schließt sich den Herren Männern und Motorradochsen an, die die wirklichen Schweinereien begehen mit ihren Giftfabriken und luftverpestenden Motorrädern! Die ihre Schweinenase hinter Menschenasen verstecken! Demos, Tote und Verletzte folgen. Doch zum Glück sieht keiner die kleinen Frookis, die heimlich an der Machtübernahme arbeiten um die Welt doch noch zu retten…

 

Veranstaltungsort:
Theater an der Glocksee
Glockseestraße 35
30169 Hannover

Theater an der Glocksee auf der Karte anzeigen.

Kategorien:

Bildnachweis: Achim Brandau

Schreibe einen Kommentar