Das Lineup für das BootBooHook Festival 2010 ist komplett

BootBooHook Plakat 2010 Das Line-Up (Stand: 14.4.2010; insgesamt werden 30 Bands spielen Hot Chip The Notwist The Go! Team Die Sterne Friska Viljor The Wedding Present Superpunk Anajo Bratze Station 17 Urlaub in Polen Bernd Begemann & Die Befreiung Egotronic Men Among Animals Hellsongs Herpes Magic Arm 206 Wisecräcker Nom de Guerre Dieter Moebius (Cluster … weiterlesen …

weiterlesen ...

Integrationsbeirat Linden-Limmer tagt öffentlich

Am 3. Mai 2010 (Montag) findet um 19 Uhr beikargah e.V., Zur Bettfedernfabrik 1, eine öffentliche Sitzung desIntegrationsbeirates Linden-Limmer statt. Tagesordnung: 1. Eröffnung 2. Vorstellung: Feriendorf am Eisenberg "Günter Richta" in Kirchheim   Referentin: Petra Nolte-Porteous 3. Beratung über Zuwendungen auf Vorschlag des Integrationsbeirates Linden-Limmer 4. Öffentlichkeitsarbeit/Präsentation der Werbematerialien durch die Agentur "langeleine", Vorbereitung "Tag der offenen Tür" 5. Aktuelles aus … weiterlesen …

weiterlesen ...

Besichtigung und Führung durch das Kulturzentrum FAUST

FAUST bleibt! Jour fixe zurLindener Geschichte am 12.Februar 2010: Veranstaltungsreihe von Quartier e.V.,Otto-Brenner-Akademie, Kulturzentrum FAUST in Kooperation mit der Stiftung Leben und Umwelt /Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen Ort: Kulturzentrum FAUST, Zur Bettfedernfabrik 3 Thema am Freitag, den 12.2.2010 um 17 Uhr: „Besichtigungund Führung durch das Kulturzentrum FAUST" nach derFilm-Vorstellung der Gründungsgeschichte des Kulturzentrums FAUST auf dem Jourfixe … weiterlesen …

weiterlesen ...

Jour fixe zur Lindener Geschichte im Januar: Wir aus der Kochstraße

Veranstaltungsreihe von Quartier e.V., Otto-Brenner-Akademie, Kulturzentrum FAUST in der Warenannahme im Kulturzentrum FAUST, Zur Bettfedernfabrik 3 Thema am Montag, den 11.1.2010 um 18 Uhr im Kulturzentrum FAUST, Warenannahme: „Wir aus der Kochstraße – Erinnerungen aus einer Straße im Arbeiterstadtteil Linden“ Filmvorführung und Gespräch, Moderation Egon Kuhn 1990 drehten Andreas Holte und Sigrid Löhr den Videofilm … weiterlesen …

weiterlesen ...

„American Roots Music Day“ bei radio flora

Am zweiten Weihnachtstag 2009 sendet radio flora 16 Stunden American Roots Music. An diesem Thementag sind stündlich wechselnd verschiedene Musikbereiche zu hören, die von unterschiedlichenModeratoren präsentiert werden. Zudem sind mehrere Gastmoderatoren verpflichtet worden,die vorher noch nicht bei radio flora zu hören waren. Gesendet wird nur Musik aus den USA, die vor 1970 produziert wurde. Die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Demo gegen Nazis vom Küchengarten-Platz

Unser Protestzug vom Küchengarten zum Klagesmarkt soll ein großer bunter Lind(en)wurm gegen Faschismus und Rassismus sein. Friedlich, frei, demokratisch und überparteilich. An diesem Vormittag findet kein Wahlkampf statt. Gemeinsam wollen wir den ewig Gestrigen widerstehen. Verbreitet den Aufruf weiter. Bringt Freundinnen und Freunde, Nachbarinnen und Nachbarn mit. Kommt bunt, habt Fahnen, Banner und Wimpel dabei. … weiterlesen …

weiterlesen ...

„AUS ALT MACH NEU. Ansichten zur Stadtteilsanierung in Hannover Linden-Nord“

Filmvorführung in der Reihe „Jour Fixe: Lindener Geschichte“ Am Montag, den 8.6.2009 um 18 Uhr in der Warenannahme im Kulturzentrum FAUST Im Rahmen der neuen Reihe „Jour Fixe zur Lindener Geschichte“ zeigen das Kulturzentrum FAUST, die Otto-Brenner-Akademie und Quartier e.V. am Montag, den 8.6.2009 um 18.00 Uhr in der Warenannahme des Kulturzentrums FAUST, Zur Bettfedernfabrik … weiterlesen …

weiterlesen ...

Abschluss-Aktion Linden-Sammelalbum

Preisübergabe am 26. März Am Donnerstag, den 26. März um 19 Uhr findet in der Buchhandlung DECIUS, Falkenstraße 10 die feierliche Übergabe der Gewinne der „Abschluss-Aktion Linden-Sammelalbum“ mit einem kleinen Rahmenprogramm statt. Bis zum 20. März können die Lindener noch ihr volles Sammelalbum in den teilnehmenden Geschäften vorlegen und so an einer Verlosung am Sonntag, den … weiterlesen …

weiterlesen ...

Abschluss-Aktion „Linden-Sammelalbum“

Und so ist der Ablauf: Die Kunden zeigen in den unten dargestellten Geschäften ihre vollen Alben und einen Coupon aus der Großanzeige vom 26. Februar vor (die Coupons werden auch von den Geschäften vorgehalten). Das Album wird mit einem Aufkleber kenntlich gemacht, die Coupons sind die Teilnehmerkarte an der Verlosung. Die Teilnehmerkarten werden von den … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erinnerungen an Wilhelm Bluhm

Gunter Demnig verlegt den Stolperstein für Franz Nause

Die Stolpersteinverlegung findet am 3.3.2009 um 16 Uhr vor der Nedderfeldstraße 8 statt, in der Bluhm bis zu seiner Verhaftung 1936 durch die Gestapo gewohnt hatte. Aus diesem Anlass hat das Wilhelm-Bluhm-Projekt ein Rahmenprogramm gestaltet.

weiterlesen ...

Ensemble Musica Viva Hannover spielt mit dem Trio Epsilon, Rouen, in der Kunsthalle Faust

Mit Arnold Schönbergs „Pierrot Lunaire“ aus dem Jahr 1912 steht neben den Liedern seines Schülers Anton Weber ein Klassiker der Moderne auf dem Programm beim gemeinsamen Konzert des Ensemble Musica Viva Hannover und des Trios Epsilon am Donnerstag (9.Oktober), um 19 Uhr in der Kunsthalle Faust, Zur Bettfedernfabrik 3.Seit ihrer Erfindung in der Commedia dell’ … weiterlesen …

weiterlesen ...

radio flora jetzt mit eigenem Lizenzantrag

Der Freundeskreis Lokal-Radio Hannover e.V. geht davon aus, dass er mit einem eigenen Lizenzantrag ins Rennen um die Frequenz UKW 106,5 MHz geht. Es werde trotz eigener Gesprächsbereitschaft wohl keine weiteren Einigungsverhandlungen mit dem konkurrierendem Anbieter Radio Team Niedersachsen geben, teilt der neugewählte Vorstand mit. Mit einer Informationsveranstaltung am Freitag, dem 29.August 2008, werde man … weiterlesen …

weiterlesen ...

radio flora-Vorstand im Gespräch bei Niedersächsischer Landesmedienanstalt

Sollte es zu keinen weiteren Eingungsgespräche kommen, werde radio floras einen eigenen Antrag auf die Erteilung einer Lizenz mit aller Kraft vorantreiben. Sebastian Wertmüller vom neuen Vorstand: „Grundlage unseres Antrages sind unser tägliches Programm, die 400 Aktiven im Sender und unsere 500 Mitglieder im Verein. Wir sind bereits ein Bürgerradio mit größtmöglicher Einbindung ehrenamtlicher Radiomacherinnen … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben