Konzert mit Duo Pour lamour – KÜSS MICH…

Ob das Wetter den nahenden Frühlingsanfang wahr machen wird, bleibt abzuwarten. Doch die Publikumsherzen werden an diesem Konzertabend auf alle Fälle erwärmt und auch die „Schmetterlinge im Bauch“ sind garantiert: Sabine Roth (Gesang) & Kai Thomsen (Gitarre) – bekannt als das Duo POUR L´AMOUR – leben auf der Bühne ihre gemeinsame Leidenschaft für UFA-Schlager der … weiterlesen …

weiterlesen ...

GRÜNE wollen Göttinger Straße aufwerten

Dette: „Der beidseitige Bau von Rad- und Fußwegen und Anpflanzung von Bäumen soll dazu beitragen, dass die Göttinger Straße ihr negatives Image als stark belastete Durchgangsstraße verliert.“ „In den nächsten Jahren soll im Nordbereich des Hanomag-Geländes, dem größten Industriedenkmal Hannovers, zwischen Göttinger Straße, Deisterplatz und Hanomagstraße ein neues lebendiges Stadtquartier mit hunderten neuer Arbeitsplätze und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 16.12.2009

Tagesordnung:    I. Ö F F E N T L I C H E R T E I L   1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung   2. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 18.11.2009 (öffentlicher Teil)   3. I N F O R M A … weiterlesen …

weiterlesen ...

Klinikum Siloah in Linden sucht ehrenamtliche Helfer

Unterstützung für den Patientenservice gesucht ! Das Klinikum Siloah sucht ehrenamtliche Helfer für den gut funktionierenden und sehr gut angenommenen Patientenservice. Immer werktags sind die ehrenamtlichen Helfer für Patienten da. Einen Vormittag pro Woche engagieren sich die Damen im Krankenhaus. "Wir sind dort, wo Menschen uns brauchen und gerade kranke Menschen sind sehr dankbar für … weiterlesen …

weiterlesen ...

Anhörung im Bezirksrat zum Thema Hochbahnsteige

Herr Baxmann von der Aktion Limmerstraße vertrat die Interessen der Geschäftswelt auf der Limmerstraße. Gefordert wurde ein Gesamtkonzept für die Straße im Zuge der Planungen. Es dürfen mit dem Bau des Hochbahnsteiges am Küchengarten keine Fakten geschaffen werden ohne das dabei der Rest der Limmerstraße mit allen noch ausstehenden Problemen berücksichtigt wird. Die Gemeinschaft Aktion … weiterlesen …

weiterlesen ...

Einladung zur 28. Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer

am Mittwoch, 20. Mai 2009, 19.00 Uhr, Freizeitheim Linden, Windheimstr. 4 Tagesordnung: I. Ö F F E N T L I C H E R T E I L 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung 2. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 25.03.2009 (öffentlicher Teil) – … weiterlesen …

weiterlesen ...

Einladung zur 27. Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer

Tagesordnung: I. Ö F F E N T L I C H E R T E I L1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung derordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellungder Tagesordnung2. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 25.02.2009– bereits übersandt –3. Verpflichtung eines neuen Mitgliedes4. Feststellung über den Sitzverlust von Bezirksratsherrn Mallast(Drucks. Nr. 15-0525/2009 mit 1 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 25.03.2009

Tagesordnung: I.  Ö F F E N T L I C H E R T E I L   1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung   2. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 25.02.2009   3. Verpflichtung eines neuen Mitgliedes   4. Feststellung über den Sitzverlust … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die Gospelkirche feiert ihren 7. Geburtstag

Die Gospelkirche Hannover feiert ihren 7. Geburtstag traditionell mit einem Konzert von Sister T. and the SPA Gospel Unitund einer Party mit Tanz !!! Am Samstag, den 21. Februar 2008um 19.30 Uhrin der Gospelkirche Hannover -Ev.-luth. Erlöserkirche Linden – Süd Stadtplan: Allerweg / Ricklinger Str.Straßenbahn: 3,7 + 17 – Krankenhaus SiloahEintritt Konzert : 10,00 € … weiterlesen …

weiterlesen ...

Rechtsstreit um Siloah-Neubau beigelegt

In gemeinsamer Verantwortung für den Medizinstandort Hannover haben sich das Niedersächsische Sozialministerium, die Region Hannover und die Diakonischen Dienste Hannover – Diakoniekrankenhaus Friederikenstift – heute in einem Gespräch verständigt, den Rechtsstreit um den Neubau Siloah beizulegen. Das Friederikenstift hatte Klage gegen den Feststellungsbescheid des Ministeriums erhoben, in dem der Neubau der Klinik Siloah mit 535 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Neubau des Krankenhauses Siloah

Region Hannover begrüßt Empfehlung des Planungsausschusses  Hannover – Die Region Hannover begrüßt den Beschluss des Krankenhausplanungsausschusses des Landes, den Bau des neuen Krankenhauses am Standort Siloah mit insgesamt 96 Millionen Euro zu fördern. „Damit ist eine wesentliche Voraussetzung geschaffen, dass Bürgerinnen und Bürger langfristig in der gesamten Region eine hervorragende Gesundheitsversorgung in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft erhalten“, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Einladung zum Stadtteilforum Linden-Süd

Kurzprotokoll zum 4. August 2008 Frau Scharsky / Abt. Stadtentwicklung Landeshauptstadt Hannover stellt sich vor und berichtet über ihre aktuellen Arbeiten als Stadtbezirksplanerin in Linden-Süd. Frau Scharsky hat im April 2008 die Vertretung als Stadtbezirksplanerin Linden-Limmer übernommen. Sie berichtet in kürze über die aktuellen Planungen: Neubau Krankanhaus Siloah und Kita: Mit der Verlegung der Lehrerparkplätze … weiterlesen …

weiterlesen ...

Streit um Neubau des Siloah-Krankenhauses

DIE LINKE fordert sofortige Sitzung des Sozialausschusses Imeskalierten Streit um den Neubau des Silohakrankenhauses kritisiert DIELINKE in der Regionsversammlung das Vorgehen von Sozialdezernent ErwinJordan und verlangt eine sofortige Sitzung des Sozialausschusses. „Eskann nicht angehen, dass die politischen Fraktionen aus der Presse vonder Angelegenheit erfahren“, betont Jörn-Jan Leidecker,sozialpolitischer Sprecher der Linksfraktion. „Warum wurde dievergangene Sitzung des … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben