150 Jahre Lindener Bergfriedhof: Ausstellungen, Führungen und ein Fest zum Jubiläum

Küchengartenpavillon DerLindener Bergfriedhof ist ein besonderes Kleinod mitten in Linden. Der Friedhof wurde vor 150 Jahren angelegt. Noch im selben Jahr wurden auch die ersten Beisetzungen vorgenommen. Bis heute ist die Anlage ein ganz besonderer Ort: sowohl denkmalgeschützter historischer Friedhof als auchgrüne Oase im Stadtteil. Im Jubiläumsjahr bietet der Verein Quartier e.V., der den Küchengartenpavillon … weiterlesen …

weiterlesen ...

Gedenkveranstaltungen: Befreiung vom Faschismus – Ende des 2. Weltkrieges

Fössefeldfriedhof 9.5.2012(Mittwoch) um17 Uhr: Gedenkenan die Wehrmachtsdeserteure aufdem Fössefeldfriedhof in Limmer Fössefeldfriedhof,Friedhofstraße 3, 30453 Hannover: Aufdem Fössefeldfriedhof sind 43 hingerichtete und 22 durch Suizidverstorbene Wehrmachtssoldaten beerdigt. Der Öffentlichkeit ist diesbisher kaum bekannt. Gedenkenmit Beiträgen von RolfWernstedt (Nds.Vorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge), HartmutTölle (DGB-VorsitzenderNiedersachsen/Bremen/ Sachsen-Anhalt), RainerGrube(Bezirksbürgermeister Linden/Limmer), EgonKuhn (OttoBrenner Akademie), JonnyPeter (OttoBrenner Akademie)undSJD Die Falken Hannover … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lesung von Marie Dettmer „… ganz besonders frühlingshaft! Die Achte.“

Küchengartenpavillon Sonntag, den 22.4.2012 um 16.00 Uhr imKüchengartenpavillon MarieDettmer liest im Rahmen der Lesereihe „Vier Jahreszeiten" zumFrühling am Sonntag, den 22.4. um 16 Uhr im KüchengartenpavillonTexte verschiedener Autoren. Unter dem Motto: „…ganz besonders frühlingshaft! Die Achte" präsentiertsie dabei Texte vonAusländer,Heine, Hesse, Kästner, Kaleko,Raabe, Rilke, Ringelnatz u. a. Ort: Küchengartenpavillon auf dem LindenerBergfriedhof, Am Lindener Berge … weiterlesen …

weiterlesen ...

150 Jahre Lindener Bergfriedhof

Scillablüte im Frühjahr Sommer auf dem Berg Bergfriedhof im Herbst Ein Winterparadies Veranstaltungen, Ausstellungen und Führungen im Jubiläumsjahr 2012 Der Lindener Bergfriedhof isf ein besonderes Kleinod mitfen im Stadtteil Linden. Vor 150 Jahren wurde der Friedhof angelegt und ist bis heute ein besonderer Ort, sowohl als historischer Friedhof, der unter Denkmalschutz steht, als auch als … weiterlesen …

weiterlesen ...

Scilla-Blütenfest auf dem Lindener Berg am 25.3.2012

Scillablüte rund um den Küchengartenpavillon Nun mehr zum 9. Mal wird mit dem Scilla-Blütenfest auf dem Lindener Berg der Sibirische Blaustern (Scilla siberica) begrüßt. In den letzten Tagen hat der Blaustern begonnen, den Friedhof in ein blaues Blütenmeer zu verwandeln. Zum Fest werden Projekte und Vereine auf dem Lindener Berg wie Jazz-Club, Mittwoch-Theater, Sternwarte, Funker … weiterlesen …

weiterlesen ...

Führung: MixTour – entdecke den Lindener Berg

Scillablüte auf dem Bergfriedhof Am Freitag, den 23.3.2012 um 15 Uhr lädt Quartiere.V. zur Führung „MixTour – entdecke den Lindener Berg!" ein. Die Führungmit Jonny Peter vom Verein Quartier e.V. ist Teil des städtischenProgramms Grünes Hannovermit Rundgängen und Touren durch Grünflächen und Parks. Der Schwerpunktdes diesjährigen ist der Lindener Bergfriedhof, auf dem jetzt dieScilla siberica … weiterlesen …

weiterlesen ...

Bilderausstellung „Mit dem Lindenmaler unterwegs“

Neue Ausstellung im Küchengartenpavillon vom 5.2. bis 25.3.2012 Quartier e. V. zeigt im Küchengartenpavillon auf dem Lindener Bergfriedhof Aquarelle und Acrylbilder mit Lindener Motiven von Volker Brose. Wie der Titel der Bilderausstellung „Mit dem Lindenmaler unterwegs – Ausgewählte Bilder mit Lindener Motiven in Aquarell und Acryl“ schon andeutet, lädt der in Linden lebende Maler die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Der neue LindenKalender 2012 von Quartier e.V. ist da

  Titelbild Ouartier e.V. Kalender 2012 Dieneunte Ausgabe des LindenKalenders von Quartier e.V. ist fertig. Fürjeden Monat des Jahres 2012 präsentiert Quartier e.V. ein großesFarbfoto, mit demG. Gause, Achim Brandau und Jonny Peterdas schöne Linden zeigen. Auf einer Textseite präsentiert JonnyPeter Kurzinformationen zu den Fotos. Viele Motive unseresLindenKalenders 2012 haben wir im Umfeld von Plätzen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Forum Linden-Nord am 29. August 2011

EinladungzumForum Linden-Nord amMontag, den 29. August 2011 um 19.00 Uhr imFreizeitheim Linden (Geschichtskabinett)   Tagesordnung: 1.Wer will fleißige Investoren seh´n, ´ der muss auf dieLimmerstraße geh´n. Oh,wie schön, oh wie fein, Linden wird dasZuhause Vieler sein. Stadtteil- undWohnungsmarktentwicklung: Linden-Nord zwischen Kiez und Kommerz Aufwertung in Linden-Nord, wo fängt sie an, wo hört sie auf? Kippt … weiterlesen …

weiterlesen ...

„Querschnitt – eine Werkschau“ im Küchengartenpavillion

Küchengartenpavillion Zeichnungen und Aquarelle von Edith MeyfarthEröffnung am Sonntag, den 21.8.2011 um 11 UhrÖffnungszeiten: Di. und Fr. und Sonntag von 15 – 17 Edith Meyfarth wurde 1934 in Hannover-Linden geboren. Einen Teil ihrer Jugend verbrachte sie am Lindener Berg in der ehemaligen Mittelschule. Schon früh entdeckte sie ihr Interesse an der Natur. Edith Meyfarth war … weiterlesen …

weiterlesen ...

„… Sommerlese! Die Siebte“ mit Marie Dettmer

Küchengartenpavillion MarieDettmer liestim Rahmen ihrer Lesereihe „Vier Jahreszeiten" Texte und Gedichtevon G. Britting, D. Diamant, K. Foerster, H. Heine, L. Labé, G. C.Lichtenberg, A. Moszkowski, J. Ringelnatz, R. Walser u. a. amSonntag, den 26.06.2011 um 16.00 Uhr imKüchengartenpavillon, Am Lindener Berge 44, 30449 Hannover. Eintritt:kostnfrei. Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützungdurch das Freizeitheim Linden statt. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lesung von Marie Dettmer „… ganz besonders frühlingshaft! Die Siebte.“

Küchengartenpavillon MarieDettmer liest im Rahmen der Lesereihe „Vier Jahreszeiten“ zumFrühling am Sonntag, den 17.4. um 16 Uhr im Küchengartenpavillonwieder Texte verschiedener Autoren. Unter dem Motto: „…ganz besonders frühlingshaft! Die Siebte.“ präsentiertsie dabei Texte vonBenjamin,Busch, Enzensberger, Gernhard, Goes, Mörike, Owlglass, Roda Roda,Ringelnatz, Tucholsky u. a. Ort: Küchengartenpavillon auf dem LindenerBergfriedhof, Am Lindener Berge 44. Mitfreundlicher Unterstützung … weiterlesen …

weiterlesen ...

Scilla-Blütenfest „Das Blaue Wunder auf dem Lindener Berg“ am Sonntag, den 3.4.2011 von 12 -18 Uhr

Küchengartenpavillion Lindener Bergfriedhof Scillablüte Die Scilla siberica, der Sibirische Blaustern wird in den kommenden Tagen in voller Blüte zu sehen sein. Zum Scilla-Blütenfest „Das Blaue Wunder auf dem Lindener Berg“ am Sonntag, den 3.4.2011 bieten Quartier e.V. und Lindener Gipfeltreffen wieder Besichtigungen, Führungen und ein Kulturprogramm auf dem Lindener Bergfriedhof an. Die Projekte des Lindener … weiterlesen …

weiterlesen ...

Scilla-Blüte 2011 auf dem Lindener Berg

Scillablüte auf dem Bergfriedhof Das Scilla-Blütenfest „Das Blaue Wunder auf dem Lindener Berg„ mit Kulturprogramm und Tag der offenen Tür auf dem Lindener Berg wird entweder am Sonntag, den 27.3 oder Sonntag, den 3.4.2011 stattfinden. Derzeit sieht es eher nach dem 3.4. aus (Stand: 09.03.). Der Küchengartenpavillon ist derzeit Di., Fr. und So. von 14 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Neue Ausstellung im Küchengartenpavillon

Michael K. Eckert: Hannover 20zehn – aufgelesene Bildervom 6.2.2011 – 1.4.2011 im Küchengartenpavillon auf dem Lindener BergAusstellungseröffnung am Sonntag, den 6.2.2011 um 13 Uhr Michael K. Eckert, Jahrgang 1955, bezeichnet sich selber als Amateurfotograf. Seine Schwarzweißfotos präsentieren Straßenszenen aus Hannover:„Die Idee zur Straßenfotografie entstand in der Vor-Expo-Zeit, als sich die Stadt in den Medien im … weiterlesen …

weiterlesen ...

Der Lindener Butjer Fritz Röttger. Erinnerungen an ein Original

Anni und Fritz Röttger Film und Diskussion in der Reihe "Jour fixe: Lindener Geschichten" am Montag, den 06.12.2010 um 18:00 Uhr in der FAUST Warenannahme Fritz Röttger war das, was man einen “Lindener Butjer” nennt. 1914 im Umfeld der legendären Fannystraße geboren, heiratete er Anni, die Tochter des langjährigen Schützenkönigs der Lindener Fannystraße SchorseImcke. Nach … weiterlesen …

weiterlesen ...

Soziale Stadt oder Schickimickisierung? – Wem gehört die Stadt?

Jour Fixe zur Lindener Geschichte Aktuell am 22.11.2010 Eine Veranstaltung von Quartier e.V., Otto BrennerAkademie und Kulturzentrum FAUST e.V. in Kooperation mit der Stiftung Leben und Umwelt sowie dem BürgerbüroStadtentwicklung sowie dem Freizeitheim Linden am Montag, den22.11. 2010 um 18 Uhrin der FAUST-Warenannahme Thema:„Soziale Stadtoder Schickimickisierung? – Wem gehört die Stadt?" Nichtnur in Linden wird … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die achte Ausgabe des LindenKalenders von Quartier e.V. ist fertig

Fürjeden Monat des jahreds 2011 präsentiert Quartier e.V. ein großesFarbfoto, mit demG. Gause, Anne Ersfeld/ Michael Eckert, Andreas Schlösser und JonnyPeterdas schöne Linden zeigen. Auf einer Textseite präsentiert JonnyPeter Kurzinformationen zu den Fotos. Dabeihandelt es sich vorwiegend um das grüne Linden, also Aufnahmen vomLindener Berg mit den Kleingärten oder dem Bergfriedhof, aber auchvon Ihme und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Jour Fixe zur Lindener Geschichte am 1.11.2010

http://www.youtube.com/watch?v=Pa0p5abNKgA Thema: „Rote Punkt Aktionen in Hannover 1969:ÜSTRA; ÜSTRA, ungeheuer …“amMontag, den 1.11.2010um 18 Uhr in der FAUST-Warenannahme EineVeranstaltung von Quartier e.V., Otto Brenner Akademie undKulturzentrum FAUST e.V.inKooperation mit der Stiftung Leben und Umwelt sowie dem BürgerbüroStadtentwicklung ImStreit um ÜSTRA-Fahrpreiserhöhungen kam es 1969 zu einer dergrößten Protestbewegungen, die es je in Hannover gegeben hat. DieAuseinandersetzung … weiterlesen …

weiterlesen ...