Zeit des Meisters und Freiraum Kirche im Advent

In der Zeit vom 01. bis zum 18. Dezember 2011 lädt das Team von soul side linden herzlich in die St. Bennokirche in Hannover Linden (Offensteinstraße 4) ein, um Ruhe zu finden und (wieder) bei sich anzukommen. Hierzu gibt es folgende zwei Aktionen: Zeit des Meisters: ein Angebot für religiös Kreative 01. Dezember, 19.30-21 Uhr, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Live: soul night meets sisters crossing

Soul Night meets Sister Crossing Am Donnerstag, den 17.11.2011, lädt das Team vom Projekt Soul-Side-Linden zu einer soul night (Gebet zur Nacht) der ganz besonderen Art ein: Der Frauen-Gospelchor „sisterscrossing“ ist zu Gast in der Bennokirche in Linden und gestaltet diesen Abend musikalisch. So ist Zeit und Raum, um am Ende des Tages abzuschalten und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Light & Jazz in der Bennokirche

St. Benno Hannover-Linden Am Samstag, den 8. Oktober ist der Lichtkünstler Matthias Faul zu Gast und lässt die Kirche St. Benno für ein paar Stunden in neuem Licht erscheinen. Mit seiner Lichtchoreographie illuminierte der Künstler neben dem Schloss in Schwerin bereits auch viele Kirchenräume. Das Spiel von Farben, Bildern und Musik begeisterte viele Besucher seiner … weiterlesen …

weiterlesen ...

Valentinstag: Segnungsgottesdienst für Liebende

„Mehr als Blumen“? Zum Valentinstag bieten die Ev.-luth. Kirchengemeinde Linden-Nord und das Projekt „soul side linden“ der Kath. Kirche in Linden einen gemeinsamen Gottesdienst der besonderen Art an: bei Jazz-Musik sind Liebende und Verliebte jeden Alters eingeladen, den Segen Gottes für sich und ihren Partner bzw. ihre Partnerin zu empfangen. Ort: St. Benno-Kirche in der … weiterlesen …

weiterlesen ...

St. Benno kooperiert mit der Hannöverschen Tafel

Beginn einer sozialen Kooperation Seit November erprobt die Kath. St. Benno-Gemeinde in Linden-Nord eine soziale Kooperation mit der Hannöverschen Tafel: An jedem zweiten Donnerstagvormittag werden im Gemeindehaus von ehrenamtlichen HelferInnen der Hannöverschen Tafel und der Kirchengemeinde zusammen Lebensmittel an bedürftige Personen ausgegeben. Erst im November hatte die Tafel ihre frühere Heimat verlassen müssen und so … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben