Informationen am Mittwoch: Neue Medien Teil 2: ePost, Packstation und DE-Mail

In der Reihe "Informationen am Mittwoch" des Kommunalen Seniorenservice Hannover, Veranstaltungszentrum, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße), geht es am 20. Februar um 15 Uhr im zweiten Teil zum Thema "Neue Medien" um elektronische Post. Neue Angebote und Techniken wollen erreichen, dass immer mehr KundInnen persönliche und amtliche Post per E-Mail und Pakete selbständig per … weiterlesen …

weiterlesen ...

Hannover damals – Zeitzeugen erinnern sich

Forschungsreisender Peter Kewitsch setzt Reihe des KSH fort "Hannover damals – Zeitzeugen erinnern sich" heißt das Angebot des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH), bei dem sich in loser Folge bekannte HannoveranerInnen vorstellen, die die Landeshauptstadt besonders geprägt, beeinflusst oder auch beschrieben haben – oder als HannoveranerInnen Ungewöhnliches erlebt haben. Am Montag (18. Februar) von 15 bis etwa 16.30 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeugenaufruf! Unbekannter wirft Feuerlöscher aus Hochhaus in Streifenwagen

Heute Morgen gegen 05:50 Uhr hat ein Unbekannter aus einem Hochhaus an der Ihmepassage (Linden) einen Feuerlöscher auf einen geparkten Streifenwagen geworfen. Das Fahrzeug wurde dabei erheblich beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten Polizisten zwei Funkstreifenwagen anlässlich eines Einsatzes (Randalierer) an der Ihmepassage geparkt. Bei ihrer Rückkehr bemerkten sie an den Fahrzeugen eine Person, die offenbar … weiterlesen …

weiterlesen ...

Neue und alte Leuchtmittel, elektrische Weihnachtsbeleuchtung und neue Label bei E-Geräten

Einmalim Monat lädt der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) SeniorInnenzu der Reihe "Informationen am Mittwoch" ins Veranstaltungszentrum inder Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, ein. Hier habenSeniorInnen die Möglichkeit, Fachleute zu verschiedenen Themen zubefragen. Am 5. Dezember, von 15 bis 17 Uhr, können sich Interessierte einen Überblick im "Elektro-Dschungel" verschaffen. In Zeiten von hohen Strompreisen lassen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeitzeugen erinnern sich: Helmut Oltrogge – bis 2005 Protokollchef im Neuen Rathaus

"Hannoverdamals – Zeitzeugen erinnern sich" heißt das Angebot des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH). In loser Folge stellen sich bekannte HannoveranerInnen vor, die die Landeshauptstadt besonders geprägt, beeinflusst oder auch beschrieben haben, und erinnern sich gemeinsam mitdem Publikum. Am Montag (12. November) von 15 bis etwa 16.30 Uhr ist Helmut Oltrogge zu Gast und berichtet aus seiner … weiterlesen …

weiterlesen ...

Ihmesalon: „Eine musikalische Reise durch ganz Europa“

DerKommunale Seniorenservice Hannover (KSH) lädt am Mittwoch (7. November)um 15 Uhr zu einer "musikalischen Reise durch ganz Europa" in den Ihmesalon, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße, ein. Das Seniorenorchester des KSH wird an diesem Nachmittag Werke bekannter und weniger bekannter Komponisten spielen. Konzertbeginn ist um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Vorab-Informationen gibt Susanne … weiterlesen …

weiterlesen ...

Informationen am Mittwoch: „Es war einmal – und wenn sie nicht gestorben sind“

Einmalim Monat lädt der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) SeniorInnen zu der Reihe "Informationen am Mittwoch" ins Veranstaltungszentrum in der Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, ein. Hier haben SeniorInnen die Möglichkeit, Fachleute zu verschiedenen Themen zu befragen. Am 14. November, von 15 bis 17 Uhr, können sich Interessierte über Fragen zum Thema "Leben und Sterben" … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kunstausstellung von Waltraud Müller-Gades und Peter Karnstedt: Foto-Malerei

DieKünstlerin Waltraud Müller-Gades und der Künstler Peter Karnstedt sind mit ihren Bildern seit dem 1. Oktober im Veranstaltungszentrum des Kommunalen Seniorenservice Hannover, Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, zu Gast. Die Ausstellung kann noch bis Sonntag (31. März) 2013 besucht werden. Betrachtet man sich die Bilder von Müller-Gades genauer, taucht immer wieder die-selbe Frage auf: … weiterlesen …

weiterlesen ...

Begegnung der Generationen – Gemeinsam ins Gespräch kommen

Dieneue Veranstaltungsreihe "Begegnung der Generationen – Gemeinsam ins Gespräch kommen" des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) ist ein Projekt, das junge Menschen im mittleren Lebensalter und SeniorInnen zusammenbringen möchte. Hierfür werden noch TeilnehmerInnen unter 60 Jahren gesucht, die Interesse daran haben, sich mit der älteren Generation zu alltäglichen Themen auszutauschen, für die oftmals ein/e passende/r GesprächspartnerIn fehlt. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Gabriele Ciecior und Christina Mesteri über „Hannovers Städtepartnerschaften“

"Hannoverdamals – Zeitzeugen erinnern sich" heißt ein Angebot des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH). In loser Folge werden bekannte HannoveranerInnen, die die Landeshauptstadt besonders geprägt, beeinflusst oder auch beschrieben haben, sich vor und mit dem Publikum erinnern. Am Montag (15.Oktober) von 15 bis etwa 16:30 Uhrsind Gabriele Ciecior vom städtischen Kulturbüro und Christina Mestereivom Kommunalen Seniorenservice Hannover … weiterlesen …

weiterlesen ...

AutorIn bei Wikipedia werden

Eine der amhäufigsten genutzten Seiten im Internet ist die Enzyklopädie Wikipedia.Mehrere tausend Menschen arbeiten im deutschsprachigen Raum kooperativ im Internet zusammen, um Qualität, Vielfalt und Aktualität von Wikipediazu sichern. Unter diesen AutorInnen sind die über 50-Jährigen unterrepräsentiert. Mit dem Projekt "Silberwissen" will "WIKIMEDIA Deutschland – Gesellschaft zur Förderung freien Wissens e.V."mehr Menschen mit umfangreicher Berufs- … weiterlesen …

weiterlesen ...

Informationen am Mittwoch: Gartenlust statt Gartenfrust – Ein Garten für jedes Alter

Inder Reihe "Informationen am Mittwoch" des Kommunalen Seniorenservice Hannover, Veranstaltungszentrum, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße), geht es am 19. September um 15 Uhr um "Gartenlust statt Gartenfrust – Ein Garten für jedes Alter". Vorgestellt werden Möglichkeiten, wie ein beschwerlich gewordener Garten wieder Lust am Gärtnern und Freude bereiten kann. Themen  sind Veränderungen, die die Gartenpflege … weiterlesen …

weiterlesen ...

Ihme-Salon: Carlo von Tiedemann – Berufung statt nur Beruf

DerKommunale Seniorenservice Hannover (KSH) lädt erneut in seinen "Ihme-Salon", bei dem in lockerer Folge prominente Gäste vortragen oder Musik machen und sich den Fragen des Publikums stellen. Am Mittwoch (12. September) ist von 15 bis etwa 16.30 Uhr Carlo von Tiedemann zu Gast. Er unterhält sich mit den Gästen über die Welt der Medien, in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Informationen am Mittwoch: „Schnarchen – eine Nasenatmungsbehinderung oder etwas anderes?“

Einmalim Monat lädt der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) SeniorInnen zu der Reihe "Informationen am Mittwoch" ins Veranstaltungszentrum in der Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauerstraße, ein. Hier haben SeniorInnen die Möglichkeit, Fachleute zu verschiedenen Themen zu befragen. Am 7. März von 15 bis etwa 17 Uhr können sich interessierte zum Thema "Schnarchen – eine Nasenatmungsbehinderung oder etwas … weiterlesen …

weiterlesen ...

Bürgeramt Linden zieht um

Das Lindener Rathaus wird ab diesem Frühjahr umfassend saniert und umgebaut. Daher zieht das Bürgeramt Linden für voraussichtlich ein Jahr an einen Ausweichstandort im Ihme-Zentrum, Ihmepassage 3-5, im 1. Stock. Der Zugang von der Blumenauer Straße in Höhe Gartenallee ist als städtische Dienststelle gut zu erkennen und fußläufig vom Lindener Marktplatz in etwa 7 Minuten … weiterlesen …

weiterlesen ...

Information am Mittwoch – Schimmel in der Wohnung – was tun?

Einmal im Monat lädt der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) SeniorInnen zu der Reihe "Informationen am Mittwoch" ins Veranstaltungszentrum in der Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, ein. Hier haben SeniorInnen die Möglichkeit, Fachleute zu verschiedenen Themen zu befragen. Am Mittwoch (15. Februar) von 15 bis etwa 17 Uhr können sich Interessierte über die Ursachen, die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeitzeugen erinnern sich – Klaus Scheelhaase setzt Reihe des KSH fort

"Hannoverdamals – Zeitzeugen erinnern sich" heißt das Angebot des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH). In loser Folge stellen sich bekannte HannoveranerInnen vor, die die Landeshauptstadt besonders geprägt, beeinflusst oder auch beschrieben haben, und erinnern sich gemeinsam mitdem Publikum. Am Montag, 13. Februar, von 15 bis etwa 16.30 Uhr berichtet der "Vater der Stadtbahn", Klaus Scheelhaase, über die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Informationen am Mittwoch: Rauchmelder werden Pflicht

Ist damit ein Rundum-sorglos-Schutz gegen Feuer gegeben? Einmal im Monat lädt der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) SeniorInnen zu der Reihe „Informationen am Mittwoch“ ins Veranstaltungszentrum in der Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, ein. Hier haben SeniorInnen die Möglichkeit, Fachleute zu verschiedenen Themen zu befragen. Am 18. Januar, 14 bis etwa 16 Uhr, gibt es … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeitzeugen erinnern sich – Michael Krische setzt neue Reihe des KSH fort

"Hannover damals – Zeitzeugen erinnern sich" heißt das neue Angebot des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH). Inloser Folge werden bekannte HannoveranerInnen, die die Landeshauptstadtbesonders geprägt, beeinflusst oder auch beschrieben haben, sich vor und mit dem Publikum erinnern. Am Montag, 14. November, von 15 bis etwa 16:30 Uhr berichtet der langjährige Lokalredakteur der Neuen Presse, Michael Krische, über … weiterlesen …

weiterlesen ...

Konzert: Seniorenorchester des KSH geht auf ‚Musikalische Reise durch Europa‘

Aufeiner "Musikalischen Reise durch Europa" präsentiert das Seniorenorchester des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) am Mittwoch, 2.November, Werke von Wolfgang Amadeus Mozart bis Pamela Wedgewood. MusikliebhaberInnen sind herzlich eingeladen Das Konzert findet im Veranstaltungszentrum des KSH, Ihmepassage 5, Eingang Blumenauer Straße von 15:30 bis etwas 16:30 Uhr statt (Einlass 15 Uhr). Der Eintritt ist frei. Informationen … weiterlesen …

weiterlesen ...