Vorträge und Fahrradrundfahrt: Lindener Gewerbebrachen

Viele alte Gewerbe- und Industriebrachen wurden in den letzten Jahrzenten in Linden aufgegeben. Aus dem alten Industrie-und Arbeiterstadtteil ist ein lebendiges Arbeits- und Wohnviertel geworden. Mit einer dreiteiligen Veranstaltungsserie zur Umwandlung von ehemaligen Brachen wollen wir im Rahmen des Programms „150 Jahre junges Linden" auf gelungene und misslungene Beispiele der Lindener Geschichte schauen und den … weiterlesen …

weiterlesen ...

Aygül Özkan und Wolfgang Jüttner besuchen den Integrationsbeirat Linden-Limmer

Am Montag, 2. Mai fand die jüngste Sitzung des Integrationsbeirates für Linden-Limmer bei Kargah auf dem Faustgelände statt. Besonderheit war diesmal die Anwesenheit von zwei hochrangigen Politiken. Als Vertreterin der Landesregierung war die Ministerin für Soziales und Integration Aygül Özkan erschienen, für die Opposition im Landtag der Fraktionschef der SPD Wolfgang Jüttner. Letzterer hatte im … weiterlesen …

weiterlesen ...

DGB-Chor feiert Jubiläum

DGB-Chor Der DGB-Chor singt seit 1981 Linke Lieder gegen den rechten Ton. Nicht nur wegen seiner jährlichen Auftritte auf den Veranstaltungen des DGB, sondern auch aufgrund seines Engagement für 2 Chörekonzerte unter dem Motto „Lieder gegen den rechten Ton“ am 9. November 2002 und 2008 ist er mittlerweile ein fester Bestandteil der Hannoverschen Kulturszene. 2011 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Internationales 1. Mai-Fest

Live mit Wisecräcker, The High Speed Karmageddon, Glimmer, Peace Development Crew, Mordslaerm, Portless, Capoeira-Aufführung sowie Biergarten Outdoor-Stage mit Count Lazy und Treetop (Beginn 14:00 Uhr) Tradition hat es in sich: Seit weit über zehn Jahren präsentiert Faust das Internationale 1. Mai-Fest und ist somit zu einer festen Größe unterden Mai-Feierlichkeiten unserer Heimatstadt geworden. Auch in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Programm FZH Linden für Mai bis Juli

Vom traditionellen Sternmarsch am 1. Mai bis zum Fest am Küchengarten im Rahmen von 150 Jahre junges Linden reicht die Programmpalette des Freizeitheim Linden in den nächsten Monaten. Am Freitag, 06.05. wird um 19:30 Uhr die nächste Ausstellung in der Galerie im Keller eröffent. Diesmal zeigt der Fotoklub Linden "Was uns gefällt". Ausstellungsdauer: 6. Mai … weiterlesen …

weiterlesen ...

4.Stiftungsversammlung der LindenLimmerStiftung

Tätigkeitsbericht 2010 Das Jahr 2010 war durch eine Vielzahl von Aktivitäten geprägt, an der sich etliche Stiftungsunterstützer/innen aktiv beteiligt haben. Dazu gehörten Glücksradstand auf dem Fährmannsfest/Faustwiese Drehorgelaktion beim Stadtteilfest „Lust auf Linden-Süd“ Infostand gemeinsam mit der Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide auf der freiwilligen Börse in der Orangerie 2 tägige Glücksradaktion beim POCO-Sommerfest Limmerstraßenfest Glücksrad bei „Linden ist … weiterlesen …

weiterlesen ...

Osterfeuer in Linden

Osterfeuer auf der Ratswiese Am Samstag, den 23.04.2011 gibt es folgende Osterfeuer in Linden-Limmer: Sportgemeinschaft von 1874 e.V. – Sportplatz "In der Steintormasch 48" von 18:00 – 23:00 Uhr Ruderverein Linden v. 1911 e.V. – Gelände des Rudervereines, Limmerstr. 134 von 19:00 – 22:00 Uhr Gerhard-Uhlhorn-Kirche – ab 18.30 Uhr – Anschließend findet um 22.00 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die LindenLimmerStiftung ist erfolgreich in das Jahr 2011 gestartet

Durch Spenden, Förderbeiträge und Zinsen aus dem fest angelegten Kapital beträgt das unantastbare Stiftungsvermögen mittlerweile 104.481,00 Euro. Auch der 60. Geburtstag unserer Schirmherrin Edelgard Bulmahn ist der LindenLimmerStiftung zugute gekommen! Wir danken ihr für ihren Spendenaufruf „Geburtstag Edelgard Bulmahn“ zu Gunsten der LindenLimmerStiftung, der 6840,00 € zur Förderung von „Erziehung-Bildung-Soziales“ im Stadtbezirk erbracht hat und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Forum Linden-Nord am 28.03.2011

Einladung zum Forum Linden-Nord am Montag, den 28. März 2011 um 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden (Geschichtskabinett) Tagesordnung: 1. … oh wie schön, oh wie fein Linden-Nord kann sauberer sein. Der Frühling kommt, der Müll kann gehn. Sauberkeit- Müllberatung – Müllvermeidung. Ein Thema in jedem Stadtteil, auch in Linden-Nord. Das neue Projekt „Tip-Top“ bei Faust … weiterlesen …

weiterlesen ...

Polizei sucht nach versuchtem Raub mit einem Phantombild nach dem Täter

Phantombild Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild!Unbekannte überfallen 17-Jährigen Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem unbekannten Täter. Dieser hat zusammen mit zwei Komplizen am Dienstag gegen 08:00 Uhr versucht, einen 17-Jährigen an dem Weg "Am Ihmeufer" (Linden-Mitte) zu berauben. Der 17-Jährige war am Dienstagmorgen zu Fuß vom Schwarzen Bär kommend auf dem Weg parallel zur Ihme … weiterlesen …

weiterlesen ...

Anmeldung für das Fährmannsfest

Fährmannsfest Kinder- und Kulturfest vom 06.08.-07.08.2011 Am ersten Augustwochenende findet auf der Faustwiese in der Zeit von 15.00 – 20.00 Uhrwieder das Kinder- und Kulturfest des Fährmannsfestes statt. Wir laden alle Initiativen, Vereine, Aktivisten, Menschen, die mitarbeiten wollen, Künstler/Gruppen, Werbestände ein, unser Fest zu bereichern. Der Fährmannsfest-Park bietet Plätze und Nischen auf der Faustwiese für … weiterlesen …

weiterlesen ...

KinderFaschingsUmzug ein voller Erfolg

Auch 2011 war der Faschingsumzug durch Linden wieder ein voller Erfolg. Mehrere hundert Kinder zogen vom Lindener Marktplatz mit musikalischer Unterstützung durch die Sambaband der IGS Linden vom Lindener Marktplatz zur Faust Warenannahme. Übrigens einen schönen Gruß an die Redaktion der HAZ. Dies war nicht die Premiere des Umzuges. Er findet schon seit Jahren statt … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lindenspiegel März 2011 erschienen

FAUST – eine Institution feiert Geburtstag und Linden feiert mit:Optimistischer Ausblick auf die nächsten 20 Jahre Kunstausstellungen, Partys, Ateliers, Livekonzerte, zwei Cafés, ein Biergarten und 25 Vereine. Das alles ist Faust – und noch viel mehr. Das Kulturzentrum bietet vielen Veranstaltungen, Initiativen, Menschen und Vereinen eine Heimstatt. Und ist in Linden schon lange eine Institution. … weiterlesen …

weiterlesen ...

GRÜNE gratulieren Faust zum 20-jährigen Bestehen

02.03.2011: Schlieckau und Grube: "Seit 20 Jahren ist das Kulturzentrum Faust ein unverzichtbarer Bestandteil der Kulturszene im Stadtbezirk, in der Stadt und der ganzen Region!" Anlässlich der heutigen (Mittwoch) Jubiläumsfeier gratuliert die Grüne Ratsfraktionund die Grüne Bezirksratsfraktion Linden-Limmer dem Kulturzentrum Faustzum 20-jährigen Bestehen. "Wir freuen uns, dass Faust mit der beendetenInsolvenz und der Gründung der … weiterlesen …

weiterlesen ...

KinderFaschingsUmzug

Am Rosenmontag, dem 07. März 2011 ist es wieder soweit. Unter dem Motto "Hier kommt das junge Linden" ziehen wir ab 15:00 Uhr mit Musik vom Lindener Marktplatz zur Faust Warenannahme.  Dort erwartet die Besucher heißer Kakao und Gebäck. Ab 16:00 Uhr kann dort das Glücksrad gedreht und Autorennen gewonnen werden. Wer möchte kann sich … weiterlesen …

weiterlesen ...

Faust Reloaded 2.0 – 20 Jahre Faust

High Queens Karawahn Molle Rainer von Vielen Sedlmeir Steinschneider Das Programm in derKunsthalle, Beginn: 19 Uhr Ab19 Uhr öffnet die Kunsthalle Faust ihre Tore zu einem kleinen Empfang mitFingerfood und Begrüßungstrunk für die ersten Gäste. In den Ausstellungsräumenwerden nonstop Filme aus den bewegten und bewegenden zwanzig Jahren Faustgezeigt. Eine Ausstellung präsentiert großformatig die vielseitig engagierteAusstellungsgeschichte … weiterlesen …

weiterlesen ...

Ausstellung: Menschen im Kulturzentrum

20Jahre Faust – Vereine, Nutzer, PotentialeMi02.03.2011 bis Fr 06.04.2011EINTRITT:freiORT:Café Siesta Die bewegte Geschichte von Faust ist nicht nur eineGeschichte von kulturellen Veranstaltungen, Konzerten, Projekten und Aktionen,sondern auch die Geschichte seiner Vereine und Nutzergruppen und der in ihnenengagierten Menschen. Das Angebotsspektrum deckt dabei eine Bandbreite ab, dieihresgleichen sucht: Workshops, internationale Bildungsarbeit, Kunstprojekte,Kreativ- und Kunstkurse, Beratungsangebote, Stadtteil- … weiterlesen …

weiterlesen ...

50 Jahre Freizeitheim Linden

Nach einer netten "Predikt zur Kreativität"von Friedhelm Kändler vervollständigten dann Bezirksbürgermeisterin Barbara Knoke und Alfred Klose ein langjähriger Nutzer des Freizeitheimes das Geschichtsbild des Freizeitheimes. Musikalisch begeleitet wurde das Programm vom Duo Hottmann & Egon. Friedhelm Kändler bei der Predikt Bezriksbürgermeisterin Barbara Knoke Alfred Klose – Mitglied des DGB Chores   Mehr als 100.000 Menschen … weiterlesen …

weiterlesen ...