Broschüre „Hannoversche Wege aus der Armut“ neu aufgelegt

Die Broschüre „Hannoversche Wege aus der Armut“ informiert in handlichem Format über Daten und Fakten rund um Armut in Hannover, benennt Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren oder Geld zu spenden, und gibt Betroffenen erste Kontaktadressen an die Hand. Broschüre zum Download (pdf) Die Veröffentlichung richtet sich an allgemein am Thema Interessierte, Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen, … weiterlesen …

weiterlesen ...

FZH Linden: Monatsprogramm März

Cabaret Lili Linden Travestie * Revueshow * Varieté Freitag, 14.3.2014, 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im Freizeitheim Linden, Windheimstr. 4, 30451 Hannover Diesmal zu Gast: Miss Monique, Leslie London & Marie Star Durch das Programm führt unsere Hausdame Glenn. Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Gastronomie-Team der Ferry Eventhall. Eintritt 17 €, ermäßigt 13,60 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Linden History: Vor 15 Jahren im Lindenspiegel

Lindenspiegel Februar 1999

Titelthema der Ausgabe 02-1999 des Lindenspiegel Der niedersächsische Landtag hat es tatsächlich getan: Gnadenlos wurde über den erklärten Bürgerwillen hinweg entschieden Trotz vieler Demonstrationen von Tausenden von Bürgern wurde ein Sparplan, der Kindergärten, Eltern, Kinder, Studenten, Schüler, Polizisten, Beamte und viele mehr hart treffen wird, von der Landesregierung beschlossen. Einstimmig stellten sich am 20.1. die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeitdokumente der SG 74: Festumzug zum 60 jährigen Bestehen des MTV Linden

Turner des MTV Linden auf dem Lindener Marktplatz

Die SG von 1874 Hannover (SG 74) wird 140 Jahre alt. Aus diesem Anlass sucht der Vorstand Zeitdokumente aus der Geschichte des Vereins. Das Foto hier zeigt den Festumzug zum 60 jährigen Bestehen des Männerturnvereins Linden von 1874. Der MTV Linden war der Gründungsverein der SG 74, die somit der älteste bestehende Lindener Sportverein ist. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Neue Küche für die Zwerge!

Da macht das Kochen wieder Spaß

Grund zur Freude – Eine neue Küche für den Kinderladen Lindener Zwerge e.V. Gemeinsam mit den Eltern und mit vereinten Kräften haben der Stadtbezirksrat Linden-Limmer, die LindenLimmerStiftung, Möbel Staude und die Volksbank Linden dazu beigetragen, dass in der Küche der Lindener Zwerge wieder nach allen Regeln der Kunst gekocht werden kann. Die neue Küche ist … weiterlesen …

weiterlesen ...

Tag der offen Tür in der Egestorffschule

Egestorffschule

Am Freitag, den 14.2.2014, öffnet die Egestorffschule von 09.00 bis 11.45 Uhr für alle interessierten Eltern ihre Türen. Es gibt die Gelegenheit, den Schulalltag kennen zu lernen und Fragen zu stellen. Falls Sie dieses Angebot nicht persönlich anspricht, geben Sie diese Information bitte an Eltern weiter, deren Kinder ab nächstem Schuljahr eingeschult werden. . Weitere … weiterlesen …

weiterlesen ...

Bilanz 2013 und Projekte 2014 der Stadtbibliothek Hannover

Lindener Rathaus

Die Stadtbibliothek Hannover verzeichnet 2013 ein ähnlich gutes Ergebnis wie im Vorjahr. Die Zahl der Besuche stieg auf 1,67 Millionen, so viele wie nie zuvor in der Geschichte der Stadtbibliothek. Die Zahl der Entleihungen ist mit 4,046 Millionen fast gleich geblieben. Damit zeigt sich, dass die Stadtbibliothek Hannover trotz Internet und der Zunahme digitaler Angebote … weiterlesen …

weiterlesen ...

Schulpreis 2014: darunter auch die Albert Schweitzer Schule aus Hannover Linden

Albert-Schweitzer-Schule

Zwanzig Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet dürfen sich ab heute Hoffnung auf den Deutschen Schulpreis 2014 machen. Mit dabei auch die Albert Schweitzer Schule aus Hannover Linden. Nachdem die Grundschule aus der Fröbelstraße in die ehemalige Fössefeldschule umgezogen ist zählt sie jetzt schon zu den 20 besten Schulen Deutschlands. Eine Jury aus Praktikern und Bildungswissenschaftlern … weiterlesen …

weiterlesen ...

VCP wird Kooperationspartner für den Ganztagsbereich der Grundschule Kastanienhof Hannover Limmer

Kreativer Spaß mit dem VCP

Rechtzeitig zu Weihnachten teilte die Schulverwaltung den Christlichen PfadfinderInnen des VCP mit, dass die Entscheidung für einen Kooperationspartner zugunsten des VCP gefallen sei. Die Pfadfinder erhalten also den Auftrag, mit dem Schuljahr 2014/15 einen Ganztagsbetreuung in der Grundschule Kastanienhof Hannover-Limmer aufzubauen. Mit dem Schuljahreswechsel im nächsten Sommer wird der VCP damit ein ganzheitliches Angebot für … weiterlesen …

weiterlesen ...

Senioren in Linden

Üstraverkehr durch die Limmerstraße

Der Stadtteil Hannover Linden ist wohl eher für sein multikulturelles Flair bekannt. Hier wird im Sommer gelimmert man geht in die FAUST oder in das Chéz Heinz. Neben der Partyszene hat der Stadtteil aber auch noch ganz normale Bewohner. Speziell für Eltern, Kinder und Jugendliche gibt es schon seit Längerem die Linden Kids Seiten. Seit … weiterlesen …

weiterlesen ...

Bundestagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Edelgard Bulmahn besuchte die Anschwung-Initiative in Hannover Linden-Süd

Von links: Laura van Joolen (Prozessbegleitung von Anschwung), Sabine Opiela (Netzwerk Lebenskunst e.V.), Uwe Horstmann (Stadtteilforum und FELS e.V.), Jens Lohmann (Bewohner), Isabel Guzman (Stadtteil-Kulturarbeit, LHH), Erika Freye (Vernetzte Sprachförderung und Elternbildung Linden-Süd, LHH), Bernd Jacobs (Jugendbildungskoordinator, LHH), Raffaela Beißner (Vernetzte Sprachförderung und Elternbildung Linden-Süd, LHH), Edelgard Bulmahn, Ria Gerwig (Projektkoordinatorin, FELS e.V.), Carsten Tech (Quartiersmanagement Linden-Süd, GBH), Olaf Wolf (Kinder-Sozial-Laden Lichtpunkt, Erlöser-/Gospelkirche), Rebekka Haberland (Bewohnerin), Sandra Lohmann (Bewohnerin).

  Am Mittwoch, den 20. November 2013 war Edelgard Bulmahn (SPD) zu Gast bei der Anschwung-Initiative im Stadtteil Linden-Süd der Landeshauptstadt Hannover. Die Bundestagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags informierte sich über die Ziele und die aktuellen Herausforderungen des Netzwerks für frühkindliche Entwicklung. Im großen Saal des Interkulturellen Treffpunkts Allerweg stellten die Mitglieder der lokalen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Heute: Volkssternwarte für junge Gäste von 18-21 Uhr geöffnet

Teleskop in der Sternwarte

Am 6. Dezember füllt nicht nur der Nikolaus so manchen Stiefel mit Leckereien. Auch die Volkssternwarte Hannover hat eine Überraschung für junge Gäste. Denn Freitag, den 6.12., öffnet die Sternwarte ihre Tore von 18 Uhr bis 21 Uhr exklusiv für Euch: Kinder bis 13 Jahre in Begleitung eurer Eltern oder Großeltern. Ist der Himmel klar, … weiterlesen …

weiterlesen ...

PC- und Konsolenspiele: Was macht wirklich Spaß?

Der Jugendschutz im Fachbereich Jugend und Familie der Stadt gibt seit 2006 zu Weihnachten einen Newsletter zum Thema Computerspiele heraus. Er soll Eltern als Orientierungshilfe dienen, wenn es darum geht, die Wünsche ihrer Kinder nach den neuesten PC- und Konsolen-Games zu beurteilen oder zu erfüllen. Für das Informationsblatt haben zehn Jugendliche und junge Erwachsene im … weiterlesen …

weiterlesen ...

10 Jahre Girls On Stage

Die Talent-Bühnen-Show für Mädchen feiert Jubiläum! TERMIN: 25.10.2013 EINLASS / BEGINN: 16:30 Uhr / 17:00 Uhr EINTRITT: Erwachsene: 2,- Euro / Kinder und Jugendliche: 1,- Euro ORT: Kulturzentrum FAUST Warenannahme Im zehnten Jahr in Folge heißt es in der Faust-Warenannahme: Vorhang auf für die große Talent-Bühnen-Show für Mädchen und Mädchengruppen! Hier habt Ihr die Möglichkeit, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wie will ich leben in Linden-Süd?

Einladung zur Familienkonferenz Diskutieren Sie mit! Samstag, 2. November 2013, 14 Uhr Ahrbergviertel, Martha-Wissmann-Platz 3 Ein Stadtteil. Viele Familien. Jede Familie ist anders und jede Familie hat andere Interessen und Bedürfnisse. Diskutieren Sie gemeinsam mit Ihren Nachbarn, Freunden und Familienangehörigen, wie ein familienfreundliches Linden-Süd aussieht. Wir freuen uns auf Sie! Einladungsflyer Familienkonferenz Programm 14:00 Uhr … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erzählcafé zur Arbeitersiedlung „Klein Rumänien“ mit Horst Deuker

Die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Erlösergemeinde veranstalten am 14. Oktober 2013 um 15 Uhr ein weiteres Erzählcafé. Der Zeitzeuge Horst Deuker wird von der Arbeitersiedlung „Klein Rumänien“ an der Göttinger Straße berichten. Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus der Erlösergemeinde (An der Erlöserkirche 2; Zugang von der Ricklinger Straße aus) statt. Der Eintritt ist frei. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Second-Hand-Basar

Am Sonntag, den 27.10.2013 lädt die AWO-Kita Hilturd-Grote-Weg wieder mal zum Second-Hand-Basar ein. Von 14:00 bis 16:30 Uhr können viele tolle Kinderschnäppchen erstanden werden. Wer etwas verkaufen möchte der kann sich bis zum 22.10.2013 per E-Mail unter kita.hiltrudgroteweg@awo-hannover.de anmelden. Standgebühr sind 5 € plus eine Kuchenspende (Kuchenvorschlag bitte gleich mit angeben). AWO-Kita Hiltrud-Grote-Weg Hiltrud-Grote-Weg 5 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Spielplatzumgestaltung am Pfarrlandplatz: Kinderideen gefragt

2014 soll der Spielplatz in der Pfarrlandstraße (Linden-Nord) umgestaltet werden. Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün möchte die Kinder und deren Eltern aus dem umgebenden Stadtteil an den Planungen beteiligen und ihre Ideen abfragen. Deshalb lädt er zu einem gemeinsamen Termin mit der zuständigen Planerin am Dienstag, 1. Oktober, um 15.30 Uhr alle interessierten Kinder zu … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kastanienschule möchte Ganztagsschule werden

In der Grundschule Kastanienhof tut sich etwas. Nachdem man schon seit Jahren das Interesse am Ganztagsbetrieb bekundet hatte, gibt es nun von der Stadtverwaltung Hannover grünes Licht. Zum kommenden Schuljahr 2014/2015 könnte es schon mit dem offenen Ganztagsbetrieb losgehen. Die politischen Beschlüsse müssen deshalb bereits in diesem Herbst gefasst werden. „Wir sind von dieser neuen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Orte einer Lindener Kindheit – 10. Literarischer Rundgang in Linden-Nord

Die Initiative „Lebensraum Linden“ und das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover laden zum 10. literarischen Rundgang mit dem Autor Günter Müller durch Linden-Nord ein. Eingeladen wird zu diesemkleinen Jubiläum für den 21. September ins Café Doppelkorn auf der Limmerstraße, dem Ort der ehemaligen Bäckerei von Müllers Eltern. Müller liest während des anschließenden Rundgangs an Orten einer … weiterlesen …

weiterlesen ...