Parzellenglück – Ein theatrales Straßen-Panorama

Freitag, 21. Juni 2013 – Sonntag, 23. Juni 2013Lindenlicht, Elisenstraße/Ecke Kochstraße, H-Linden Ein theatrales Straßen-Panorama im Rahmen des Projektes "Wir in der Kochstraße" Entrifizierung! Friedliche Wunderwaffe, radikales Geheimrezept und innovatives Modellprojekt der Kochstraße. Das zarte Pflänzchen Entrifizierung wächst und gedeiht. Und das nicht nur hier um die Ecke, vor Ort in Linden und Hannover, sondern … weiterlesen …

weiterlesen ...

Aktionstage „Alkohol – weniger ist besser“ in Limmerstraße

Das Karl-Lemmermann-Haus organisiert am Freitag und Sonnabend (31. Mai und 1. Juni) in der Limmerstraße Aktionstage „Alkohol – weniger ist besser“. Sie finden statt im Rahmen der der gleichnamigen Aktionswoche, zu der die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) jährlich bundesweit aufruft. Die Landeshauptstadt Hannover unterstützt die Veranstaltung im Rahmen des Handlungskonzepts Limmerstraße. Die Aktionstage sollen auf … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wieder zwei Kellerbrände in Linden-Süd – Mehr als 25 Brände seit Dezember 2010

Die Serie von Bränden in und um Linden-Süd nimmt kein Ende. Seit ca.Dezember 2010 hat es schon mindestens 25 mal in Linden-Süd gebrannt.Hauptsächlich in Kellern und Treppenhäusern aber auch ein PKW und dieBootshalle vom Deutschen Ruder Club waren dabei. Am gestrigen Abend gleich in zwei Häusern. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stiftungsversammlung 2012 der LindenLimmerStiftung

Die Versammlung beginnt am Donnerstag, den 19. April um 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten des Jugendtreffs Elisenstraße, in der Elisenstr.10, in 30449 Hannover in Linden-Nord. Weiteres können Sie der beigefügten Tagesordnung entnehmen. Im Verlauf dieser Versammlung wird es im Übrigen einige Überraschungen geben, die sicherlich für viel Gesprächsstoff und gute Laune sorgen werden. So erwarten … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kinder- und Jugendflohmarkt im Jugendtreff Elisenstraße

Jugendtreff Elisenstraße HEY, IHR WOLLTET SCHON IMMER MAL AUSMISTEN UND EURE ALTEN SPIELSACHEN LOSWERDEN? IHR WOLLT EUER TASCHENGELD AUFBESSERN? IHR STÖBERT GERNE? Dann lasst eure Eltern einen Kuchen backen und KOMMT am 13.NOVEMBER 2011. Von 15.00 bis 18.00 Uhr Zum KINDER- UND JUGENDFLOHMARKT IM JUGENDTREFF ELISENSTRAßE Elisenstr.10 Anmeldung bis zum 10.11. Jugendtreff bei Marion Tel. … weiterlesen …

weiterlesen ...

13 Jahre „ALi“ – 2010

Ca. 500 Schüler und Schülerinnen von Förder,- Haupt- und Realschulen aus Hannover haben auf der Börse die Möglichkeit genutzt, sich an über 30 Ständen von Betrieben,Initiativen, vom Arbeitsamt, von Berufsschulen und Innungen über schulische und berufliche Perspektiven zu informieren. Die neue „ALi“-Broschüre war sehr gefragt. Hierin ist eine umfangreiche Aufstellung freier Ausbildungs- und Praktikumsplätze vorhanden, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Tag der offenen Tür im Jugendtreff Linden-Nord

Der ViA Linden – Verein für interkulturelle Arbeit in Linden e.V. lädt zum „Tag der Offenen Tür“ in die Elisenstraße 10 ein. Programm: Capoeira Afrikanischer Tanz Tam Dao / Kampfsport aus Vietnam Hip-Hop Spiele für Groß und Klein Kaffee und Kuchen  Einladung (pdf) Es laden ein: Jugendtreff Elisenstraße gEMiDe im BTEU e.V. Familienzentrum Spielhaus Linden … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kersten Flenter – lebendig im August

Am Samstag, den 16.8. um 21 Uhr im Medienhaus Hannover, Schwarzer Bär 6, Linden-Mitte (Eingang Minister-Stüve-Str.), huldige ich einer Legende – es wäre Bukowskis 88. Geburtstag – scheiße, ja, eine verdammt negativ besetzte Zahl, aber lassen wir das. Es geht um etwas anderes. Achtung: die Veranstaltung wurde vereinzelt für den Kulturpalast angekündigt – stimmt aber … weiterlesen …

weiterlesen ...

Ampel Küchengarten zwei Tage abgeschaltet

Zum Austausch des Steuergeräts wird die Ampel Küchengarten am Mittwoch (20.2.2008) ab 8.30 Uhr bis Donnerstag (21.2.), 15 Uhr, abgeschaltet. Die Straßenverkehrsbehörde bittet um besondere Rücksicht für FußgängerInnen und RadfahrerInnen. Kraftfahrzeuge und RadfahrerInnen stadtauswärts in Richtung Fössestraße müssen den Vorrang der Straßenbahnen beachten, die in bzw. aus Richtung Fußgängerzone Limmerstraße verkehren. Wegen voraussichtlich längerer Wartezeiten … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben