Fotoausstellung: Höfe und Kleinbetriebe in Linden

Höfe und Kleinbetriebe in Linden Die Initiative „Lebensraum Linden“ startet gemeinsam mit dem Wirtschaftsforum des Vereins Lebendiges Linden e.V. und den drei Standortgemeinschaften des Lindener Einzelhandels Deisterkiez e.V., Aktion Limmerstraße e.V. und LindenGut e.V. das neue Projekt „Höfe und Kleinbetriebe in Linden“. Teil des Projektes ist eine gleichnamige Fotoausstellung in 21 Lindener Geschäften bis zum 30. September. … weiterlesen …

weiterlesen ...

IHME GALLERY – Graffiti und Street-Art im Ihmezentrum

Im Spätsommer 2010 bringt »Hannoverliebe!« das Mammutprojekt »Ihme Gallery« ins Rollen: 68 Graffiti- und Street-Art-Künstler aus ganz Deutschland und Europa gestalten auf über 2.800 Quadratmetern – das Team ist 42 Tage lang im Dauereinsatz. Nun veröffentlicht »Hannoverliebe!« ein Buch, das die Aktion in hochwertigen Bildern dokumentiert. Frank Schinski vom Fotografen-Kollektiv »OSTKREUZ« begleitet mit seiner Kamera … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stroganow, geballte Ladung!

Parallel zum neuen Gedichtband erscheint die Sammlung der allseits beliebtenLindenspiegel-Glossen, der monatlichen Kolumne um Stroganow, BülentMittelschmidt und Kersten Flenter selbst. Das Buch selbst wird ab sofort bei mir direkt und ineinschlägigen Lindener Läden wie z.B. der Buchhandlung Decius und anderen zuhaben sein. Live-Präsentationen: Mittwoch, 23.11.2011, 20 Uhr – Forum der IGS Linden, Am Lindener Berge … weiterlesen …

weiterlesen ...

Der neue Lindenkalender 2010 ist da

LINDEN 2011 Fotografien von Ralf Hansen. Seit 2005 ist dies bereits der 7. Lindenkalender in Folge mit Fotografien der Serie Lindener Ansichten von Ralf Hansen. Deren Umfang wächst seit 2002 stetig an und gibt einen atmosphärischen Eindruck Lindens im Hier und Jetzt. 12 mal Linden auf 14 Seiten in Schwarzweiß geben das vielfältige Bild des Stadtteils wieder.  Diesmal … weiterlesen …

weiterlesen ...

Rätsel um roten Turm aus dem 17. Jahrhundert an der Ihmebrücke gelöst

Rätsel um roten Turm an Ihmebrücke

Hannover 1636 Eine Recherche von Michael Jürging im Rahmen des Projektes Lebensraum Linden „Die Zeichnung von Karl Hapke ist das Titelbild einer Postkartenserie mit 16 Motiven aus dem alten Hannover. Sie wurde meiner Einschätzung nach in den 1950er Jahren herausgegeben (das Erscheinungsjahr ist leider nicht vermerkt), und zwar von der Buchhandlung Gebrüder Hartmann (heute: Buchhandlung … weiterlesen …

weiterlesen ...

Buchpräsentation: Lindemann als Krimi

Lindentod Das Böse ist immer und überall, sogar in der Kleingartenkolonie am Lindener Berg, wo Lindemann und Stokelfranz ihre Parzellebewirtschaften und Oma Kasten aus dem ersten Stock gern zu Gast ist. Ein Glück, dass es den pensionierten Pastor Sauerbier gibt. Zur Präsentation des druckfrischen Buches laden Verlag und Buchhandlung Decius ins TAK ein: Montag, 3. … weiterlesen …

weiterlesen ...

LINDEN 2010 . Fotografien von Ralf Hansen

Lindenkalender 2010 DER NEUE LINDENKALENDER IST DA! Der sechste Lindenkalender in Folge, diesmal mit Limmerstraße, Hanomag, Lindener Markt, Weberhäusern und weiteren Lindener Ansichten. DINA3, 14 Seiten mit 12 mal Linden in Schwarzweiss und jeweiligem Kalendarium, Ferientermine/Nds. und Mondkalender. Für 16,- Euro. In diesen Lindener Geschäften können Sie den Kalender kaufen: Lindender Weinladen, Limmerstraße 11 Fleischerei … weiterlesen …

weiterlesen ...

Abschluss-Aktion Linden-Sammelalbum

Preisübergabe am 26. März Am Donnerstag, den 26. März um 19 Uhr findet in der Buchhandlung DECIUS, Falkenstraße 10 die feierliche Übergabe der Gewinne der „Abschluss-Aktion Linden-Sammelalbum“ mit einem kleinen Rahmenprogramm statt. Bis zum 20. März können die Lindener noch ihr volles Sammelalbum in den teilnehmenden Geschäften vorlegen und so an einer Verlosung am Sonntag, den … weiterlesen …

weiterlesen ...

Linden-Mitte erlebt 2009 ein „Blaues Wunder“

Die Scilla-Blüte beschert den Bewohnern des Lindener Bergs in jedem Frühling ein Wunder in zartem Blau. „Blaues Wunder“, so nennen auch die Geschäftsleute in Linden-Mitte ihr alljährliches Fest, das diesmal am Sonntag, 22. März 2009, veranstaltet wird. Neben den Scillas ist Live-Musik zu bestaunen, für die Jüngsten dreht ein Karussell seine Runden, auch für kulinarische … weiterlesen …

weiterlesen ...

Abschluss-Aktion „Linden-Sammelalbum“

Und so ist der Ablauf: Die Kunden zeigen in den unten dargestellten Geschäften ihre vollen Alben und einen Coupon aus der Großanzeige vom 26. Februar vor (die Coupons werden auch von den Geschäften vorgehalten). Das Album wird mit einem Aufkleber kenntlich gemacht, die Coupons sind die Teilnehmerkarte an der Verlosung. Die Teilnehmerkarten werden von den … weiterlesen …

weiterlesen ...

15. Wirtschaftsforum mit Rekordbeteiligung

Mit dem Abriss der Fußgängerbrücke am Küchengarten wird erst nach Abschluss der provisorischen Neuverlegung der Gleise auf der Benno-Ohnesorg-Brücke im Juni begonnen. Die Planungen für die Neugestaltung des Küchengartenplatzes laufen zur Zeit. Die neu gewonnenen Flächen (Rampe) sollen auf dem Küchengartenplatz durch einen Hain aus Kübelpflanzen gefüllt werden. Dafür sucht die Stadt Sponsoren die die … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben