Generationenwechsel im AWO Ortsverein Linden-Limmer

Mitglieder wählen 34Jährigen zum Vorsitzenden Sven Kromminga ist neuer Vorsitzender des Ortsverein Linden-Limmer der AWO Region Hannover e.V. Er löst damit Erika Winger, die langjährige Vorsitzende des mit über 570 Mitgliedern größten Ortsvereins der AWO, ab. Nach 14 Jahren engagierter Vorstandsarbeit stand die 69jährige für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung und hat damit den … weiterlesen …

weiterlesen ...

Eröffnung des AWO Beratungs- und Informationszentrums – Unterstützung im Alter – in Hannover Linden

Mitder Eröffnung des Beratungs- und Informationszentrums – Unterstützung im Alter –erweitert die AWO Wohnen & PflegengGmbH, neben ihrem Seniorenzentrum in der Ottenstraße 10 (Hannover Linden),ihr Angebot um eine Beratungs- und Informationsstelle. Zielgruppe diesesProjekts sind Seniorinnen und Senioren und deren Angehörige, die im Dschungelder Pflege- und Krankenversicherung, der ambulanten und stationärenPflegedienste, der gesetzliche Betreuung und sonstigen Fragen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Informationsveranstaltung der AWO zu ihrem geplanten Miet-Wohnprojekt

Wohnenmit Herz – Gemeinschaftliches Wohnen mit der AWO  Die Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. lädt ein am 10. Februar 2010zu einer Informations- und Auftaktveranstaltung zum Projekt„Gemeinschaftliches Wohnen mit der AWO“. Ziel des Projektes ist es,Wohnformen für Menschen ab circa 55 Jahren zu entwickeln, dass einWohnen in der eigenen Wohnung ermöglicht, aber auch Raum fürGemeinschaft und gemeinsame … weiterlesen …

weiterlesen ...

Mit der AWO in die Osterferien 2010

In der ersten Osterferienwoche bietet die AWO eine Ferienfreizeit auf dem Reiterhof in Bad Salzuflen an. Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren können vom 20. März bis 27. März 2010 unbeschwerte Stunden auf dem Rücken der Pferde verbringen. Reiterfahrungen sind nicht notwendig, es gibt Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Fahrt, Unterkunft mit … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lesenetzwerk Hannover lädt ein zum Bilderbuch-Sonntag im Pavillon

Bundesweit arbeiten für das Projekt“Lesestart“ mehrere Partner zusammen, unter anderem die Stiftung Lesen, Kinderärzte und Bibliotheken. In Hannover war der Auftakt zum“Lesestart“ am 1. Februar 2009. Rund 20 Kinderärzte verteilten Lesesets im Rahmen der Untersuchung U6; zusätzlich erhielten die Eltern eine von Ingo Siegner gestaltete Infopostkarte. Der erste Bilderbuchsonntag und die darauf folgende Informationskampagne stießen … weiterlesen …

weiterlesen ...

„Ohne Moos nix los?“ – AWO startet erstmals bundesweiten Schüler- und Jugendwettbewerb

„Wir finden es deswegen ungemein wichtig, Kinder und Jugendliche beim Erwerb von Finanzkompetenzen zu unterstützen und ihnen die Themen Konsum und Geld, Schulden und Armut bewusster zu machen“, so Plaue weiter. Wettbewerbsbeiträge können in Form von Videos, Audios, Powerpoints, PDFs oder Webanwendungen wie z.B. einem Onlinespiel oder einer Homepage ab sofort eingereicht werden. Auf die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die LindenLimmerStiftung beim Stadteilfest Linden-Süd

Im laufenden Jahr 2009 hat die Stiftung wurden darüber hinaus bereits folgende Projekte im Stadtbezirk gefördert: Lindener Musiktage, AGLV 0,00 € ausgefallen AG Fastnacht, Ev-luth Kircheng.Li-Nord 500,00 € mini Linden Kinderstadt, Kunstschule Farbreich 0,00 € ausgefallen Jugend/Kinder Kultursommer, Stadtteilforum Li-Süd 500,00 € 10 Jahre Kulturtreff Fest, Kastanienhof Limmer 300,00 € Walpurgis Tag u. Nachtfeier, Mädchenhaus … weiterlesen …

weiterlesen ...

Gottesdienste am Heiligabend 2008 in Linden

St. Martinskirche 16.00 Uhr Krippenspiel mit Kinderchor und Flötengruppen – Diakonin Mejow, Kantorin Samse 18.00 Uhr Christvesper mit Friedenslicht, mit Posaunenchor – Vikar Rademacher 23.00 Uhr Christmette mit Kantorei, Turmblasen des Posaunenchores – Pastorin Panhorst-Abesser Erlöserkirche 15.30 Uhr Christvesper – Pastor Wedemeyer 17.00 Uhr Christvesper mit Glasfiguren – Pastor Wedemeyer 22.00 Uhr Gospel-Christnight – Pastor … weiterlesen …

weiterlesen ...

Forum Linden-Nord am 25. August 2008

Einladung zum Forum Linden-Nord am Montag, den 25. August 2008 um 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden (Geschichtskabinett) Tagesordnung: 1. „Ene mene miste, es rappelt in der Kiste, ene mene meck – sind alle Hortplätze und Jahrgangsgruppenplätze schon weg?“ Wie sieht die Nachmittagsbetreuung der Schulkinder in Linden aus? Gibt es genügend Hortplätze? Sind Modelle der Betreuungserweiterungen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wasserspaß in der AWO-Welle

Ein Kursangebot für Eltern und Kinder von 2 – 3 Jahren Im wohltemperierten, leicht salzhaltigen Wasser der AWO-Welle, einem Schwimmbad in Linden-Nord, können Eltern mit Kindern im Alter von 2 – 3 Jahren an einem Wassergewöhnungskurs der AWO-Familienbildung teilnehmen. Anregende Spiele und Spaß in der Gruppe fördern die Kinder in ihrer Entwicklung nicht nur im … weiterlesen …

weiterlesen ...

„Jugend in Linden“

Diese Veranstaltungsreihe vereinigt Linden-Eindrücke aus verschiedenen Generationen in jeweils einer Veranstaltung und ist eine Zusammenarbeit der Stadtteilkampagne „Auf Entdeckertour in Linden-Limmer“ mit dem Verein FAUST e.V. Am Mittwoch, den 9. Juli um 17 Uhr wird sie im AWO-Seniorenzentrum Ihme-Ufer, Ottenstraße 10, fortgeführt. Harry Weigelt (Lindener Urgestein aus der Kochstraße, ehemals bekannter Rugby-Spieler bei Victoria und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Forum Linden-Nord am 30. Juni 2008

Das Forum Linden-Nord trifft sich wieder am Montag, den 30. Juni 2008 um 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden (Geschichtskabinett). Tagesordnung: 1.) „Komm wir bauen uns ein Haus, denn da schmeißt uns keiner raus….“ (Lied aus den Anfängen des Spielhauses – heute Familienzentrum) Neue Wege geht das Familienzentrum Spielhaus Linden Neue pädagogische Ansätze über Kindergarten, Spielhaus … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erzählcafe: Jugend in Linden

Außerdem findet im Juni innerhalb der Stadtteilkampagne ein Erzählcafé in Linden-Süd statt: Erzählcafé am 9. Juni um 15.00 Uhr in der Erlösergemeinde, An der Erlöserkirche 2 Michael Jürging und Manfred Wassmann setzen die Entdeckertour mit Schwerpunkten rund um frühere Kleingewerbe-Unternehmen und Nachbarschaftsgeschäfte fort. Wer erinnert sich noch in Linden-Süd an die Tante-Emma-Läden an jeder Straßenecke … weiterlesen …

weiterlesen ...

Neue Veranstaltungsreihe: „Jugend in Linden“

Im Juli wird dann die Jugend in den 1940er und 1970er Jahren beleuchtet. Dazu ist eine Veranstaltung im AWO-Seniorenzentrum Ihme-Ufer mit Berichten von Harry Weigelt (ehem. WABCO-Betriebsrat) und einem Mitglied des türkischen Vereins GÜNES in Vorbereitung. Außerdem findet  im Juni innerhalb der Stadtteilkampagne ein Erzählcafé in Linden-Süd statt: Erzählcafé am 9. Juni um 15.00 Uhr in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Linden-Limmer bewegt

Dabei würde es oft genügen, einfach jemanden um Hilfe zu bitten. Leider scheint dies eine Schwelle zu sein, die mit Ängsten und Unsicherheiten belegt ist. Ein Ziel des Aktionstages ist es auf Schwierigkeiten bei eingeschränkter Mobilität hinzuweisen und die Mitmenschen zum helfen anzuregen. Außerdem wird über die bestehenden Angebote für Senioren im Stadtteil informiert. Spaß, Bewegung, … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben