Coronavirus: Lockerungsfahrplan für Niedersachsen

Zeitstrahl Corona Fahrplan Niedersachsen

Heute am 04.05.2020 hat die Landesregierung ihren Lockerungsfahrplan in der Coronakrise für Niedersachsen vorgestellt. Für den Stadtteil gibt es Positives aber auch Negatives zu vermelden. Ab nächsten Montag dürfen ein Teil der Gastronomen wieder öffen.

weiterlesen ...

Das Apollokino – Kulturbetriebe in der Corona-Krise

Apollokino

OUTBREAK, DIE HAMBURGER KRANKHEIT oder CONTAGION. Bisher Filmtitel, die utopische Szenarien auf der Kinoleinwand abbildeten. Dann CORONA. Bisher war das ein Kino mit Tradition in Neuenkirchen/Saarland für mich (1918-2008). März 2020: Der SHUTDOWN. Klingt irgendwie weiter weg, nicht so nah wie die Worte HERUNTERFAHREN DES ÖFFENTLICHEN LEBENS. Alle Kinos: zu.

weiterlesen ...

Kurz vorm Ende – Kostenlos im Apollokino

Kurz vorm Ende

Es handelt sich in meinem Film „Kurz vorm Ende“ um mehrere Familien, die in einem Mehrfamilienhaus in Deutschland wohnen und verschiedene Mentalitäten und Religionen haben. Es wird über Nachrichten mitgeteilt, dass es eine Katastrophe geben wird und das Leben alle Menschen auf der Welt zu Ende geht.

weiterlesen ...

Günter Müller am 26. Mai wieder auf Literarischem Rundgang

Rundgang mit Günter Müller

Der Lindener Autor Günter Müller liest aus seinem Buch „Unvollständige Rückkehr an vergangene Orte“ über die Schule, das Fußballspielen auf Höfen, Straßen und im Verein, das Träumen von einer fremden Frau und fernen Ländern, von Filmvorstellungen im Apollo-Kino der 1950er Jahre und einen Mann, der kein Vater war.

weiterlesen ...

Linie 10 Kinofest Hannover

Vier Arthouse-Kinos in Hannover verbindet (noch!) die Linie 10 der Stadtbahn: Das Apollo-Kino in Linden/Leinaustraße – die Hochhaus-Lichtspiele an der Station Steintor – das Kino am Raschplatz gleich am Bahnhof – und das Kino im Künstlerhaus, Station Thielenplatz.

weiterlesen ...

20 Jahre Frühstyxradio im Apollokino

Die Frühstyxradio Crew mal wieder fast komplett

Am Sonntag war es endlich so weit. Nach 1994 in der Bethlehemkirche war das Frühstyxradio mal wieder zu Gast in Linden. Im Apollokino wurden die Perlen der letzten zwanzig Jahre vor das Volk geworfen. Mit dabei waren Dietmar Wischmeyer, Oliver Kalkofe, Andreas Liebold, Asso Richter und Sabine Bulthaup.

weiterlesen ...

Das Ihme-Zentrum kommt ins Kino – Doku im Apollo

Ihmezentrum / Lindenpark 2009

Das Ihme-Zentrum in Hannover gilt als eines der umstrittensten Stadtviertel Norddeutschlands. Große Teile dieser als Stadt in der Stadt geplanten urbanen Utopie sind heute eine Ruine. Die rund 2.000 Menschen leiden unter dem Zustand, und in der Politik wird das Thema heiß diskutiert. Doch warum wurde das Gebäude mit dem größten Betonfundament Europas einmal gebaut? Warum ist es kaputt gegangen?

weiterlesen ...

VOLL VERZUCKERT – Charity Filmvorführung im Apollo

Charity Veranstaltung für eine albanische Familie

Charity Veranstaltung für eine albanische Familie. Aus vielen guten Gründen haben ein paar Leuten am 5.3. das Apollokino gemietet um eine Spendenaktion für eine Flüchtlingsfamilie zu starten und gleichzeitig ein bisschen was zum Thema Gesundheit zu erzählen.

weiterlesen ...

Mietrebellen in Berlin – Dokumentarfilm im Apollo

BERLIN – In den letzten Jahren hat sich die Hauptstadt rasant verändert. Wohnungen, die lange als unattraktiv galten, werden von Anlegern als sichere Geldanlagen genutzt. Massenhafte Umwandlungen in Eigentumswohnungen und Mietsteigerungen in bisher unbekanntem Ausmaß werden alltäglich.

weiterlesen ...

Film im Apollo: Das Konzentrationslager Bergen-Belsen 1939-1945

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27.Januar BRD 1985 R: Jürgen Corleis Länge: 45 Min. (5,-/4,- €) 26.01.2014 – 17:45 und 19:00 Uhr – Apollokino Am 15. April 1945. KZ-Kommandant Josegf Kramer übergibt das Konzentrationslager Bergen-Belsen zwischen Hannover und Lüneburg bei Celle den britischen Streitkräften. Die Ereignisse dieses Tages sowie der … weiterlesen …

weiterlesen ...

Weltgeburtswoche 2011: Film und Diskussion

Die Weltgeburtswoche findet 2011 vom 15. – 22. Mai unter folgendem Thema statt: „Wahlmöglichkeiten und Patientenrechte rund um die Geburt“.
„Um eine gute Entscheidung bezüglich Geburtsort, Geburtshelfer und Geburtsmethode treffen zu können, ist es wichtig, Informationen zu sammeln und alle Wahlmöglichkeiten rund um die Geburt zu kennen.“

weiterlesen ...

2er sein

Die Fortsetzung von Daniel Mays “A place to Ride” zeigt den Verlauf der Dinge beim 2er e.V. im Jahr 2010: „2er sein“. Eine Dokumentation über Skateboarding als “Vereinssport”, Freundschaft, Bauschutt, D.I.Y. Größenwahn und eine Menge Good Vibes.

weiterlesen ...

Kinderwagen-Kino im Apollo: TAKING WOODSTOCK

Wir laden zum KINDERWAGEN-KINO. Eltern mit kleinen Kindern können diese mitbringen und trotzdem den Film sehen, von dem die kinderlosen Freunde erzählen. Die Kinderwagen können im Kino geparkt werden. Der Film wird dabei mit verminderter Lautstärke vorgeführt, damit die empfindlichen Babyohren nicht geschädigt werden und der Saal ist während der Vorstellung leicht beleuchtet.

weiterlesen ...

OmU-Woche im Apollokino

OmU-Woche im Apollokino. Es werden Filme in verschiedenen europäischen Sprachen, also im Original, gezeigt. 7 Filme sind dabei. Spannend!

weiterlesen ...

Kurdische Filmtage im Apollokino

Kurdische Filmtage im Apollokino, es werde 4 bezeichnende Filme gezeigt. „BAHOZ“, „BÊRÎTAN“, „Qelema Sure“ und „GÖZMECE“. Kurdistan – Türkei: das war, ist und bleibt ein dauerndes Thema.

weiterlesen ...

VINO-KINO im Apollo

Die Limmerstrassen-Connection: Weinkonsum (Weinprobe) und Apollo-Kino (Film) So, 6.September 2009 (Weinprobe 20.15 Uhr, Filmbeginn ca: 21.00 Uhr)
Die Weinprobe (Teilnahme fakultativ, 5,00 €) diesmal mit einem Sekt und 7 Weinen aus Italien (logisch !). Gezeigt wird: „Maria, ihm schmeckts nicht“, eine
Culture-Clash-Komödie nach dem Bestseller von Jan Weiler, Deutschland / Italien 2009.

weiterlesen ...

VINO-KINO im Apollo – „Willkommen bei den Sch’tis“ im Original

Philippe Abrams (Kad Merad) ist Filialleiter einer kleinen Poststelle in der Provence. Aufgrund der Launen seiner Ehefrau Julie (Zoé Félix) bemüht er sich seit einiger Zeit, an die sonnige Coted´Azur versetzt zu werden, um ihr wankelmütiges Gemüt etwas aufzuheitern. Dank der Bemühungen seines Freundes Jean (Stephane Freiss) gelingt es ihm beinahe, die begehrte Stelle zu ergattern, doch ein Konkurrent erweist sich als behindert und wird daher bevorzugt.

weiterlesen ...

Eintritt frei im Apollokino zum Vatertag!

VATERTAGSAKTION am 21.05.: Eintritt frei für alle Väter in Begleitung der Kinder. Die Kinder zahlen und können den Papa ins Kino einladen!
„Vorstadtkrokodile“ und Clint Eastwood in: „GRAN TORINO“.

weiterlesen ...

Eintritt frei im Apollokino zum Muttertag!

MUTTERTAGSAKTION am 10.05.: Eintritt frei für alle Mütter in Begleitung derKinder. Die Kinder zahlen und können die Mama ins Kino einladen!
„Ferien auf Saltkrokan III – Das Trollkind“, „Hexe Lilly“ und „Die Reise des chinesischen Trommlers“.

weiterlesen ...

100 Jahre Apollo: Billy Wilder-Abend

BILLY WILDER-Abend mit dem „Spiegel“-Autor und Kultur-Kritiker Hellmuth Karasek, er liest aus seinem Buch „BILLY WILDER: EINE NAHAUFNAHME“. Billy Wilder hatte Berlin nach Hitlers Machtübernahme verlassen und in Hollywood viele Klassiker der Filmgeschichte geschaffen: DAS MÄDCHEN IRMA LA DOUCE, SUNSET BOULEVARD, ZEUGIN DER ANKLAGE, MANCHE MÖGENS HEISS.

weiterlesen ...

100 Jahre Apollo: LINDEN – EIN ARBEITERLIED

100 Jahre Apollo: LINDEN – EIN ARBEITERLIED. Zu Gast: Linden-Experte EGON KUHN + Regisseur Winfried Wallat.
Die beiden Filmemacher Winfried Wallat und Wolfgang Jost sind durch Straßen und Kneipen des Viertels gezogen und wollten wissen, was von den Lindener Arbeitertradition heute noch übrig ist.

weiterlesen ...

100 Jahre Apollo: CASABLANCA

100 Jahre Apollo: CASABLANCA. – das romantische Meisterwerk von Michael Curtiz, in dem Humphrey Bogart in seiner Paraderolle als zynischer, aber trotzdem herzensguter Einzelgänger glänzt.

weiterlesen ...

nach oben