Veranstaltungen - Samstag, 2. März 2019

Datum/Zeit Veranstaltung
13.01.2019 - 16.03.2019
11:00 - 18:00
RAUM für Fotografie - 'Liquid Spirit - Raindom_Works von Bruno Lessig'
Kaffeebar Rossi
LIQUID SPIRIT ist das Produkt eines jahrelangen Prozesses, in welchem sich hunderte Bildervon unzähligen Künstlern Schicht um Schicht übereinander legen. So entstehen Stücke konservierter Kunstkultur, die durch das Freilegen der Schichten eine Art Einblick in die Entstehungszeit gewähren, ähnlich den Jahresringen eines Baumes.
02.03.2019
11:00 - 18:00
Edged Faces
Edged Faces
Kulturzentrum Faust
Eine Ausstellung von Alparslan Kabasakal in der Faust Warenannahme.
02.03.2019
16:00
Feuerwehrmann Sam: Plötzlich Filmheld
Feuerwehrmann Sam: Plötzlich Filmheld
Apollo Kino
Der Feuerwehrmann hält sich eigentlich für keinen Schauspieler und hat deshalb kein Interesse daran, wird von seinem Boss Boyce allerdings am Ende doch dazu überredet. Leider ist der Co-Star des Film Flex Dexter, ein Hollywood-Star, der es gar nicht mag, aus dem Rampenlicht verdrängt zu werden und daraufhin auf Rache sinnt.
02.03.2019
17:45
COLETTE
COLETTE
Apollo Kino
Colette zählt ohne Zweifel zu Frankreichs wichtigsten und bahnbrechendsten Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autoren Willy (Dominic West) heiratet, ändert sich ihr Leben für immer.
02.03.2019
20:00
AzudemSK - "Blessed in Dreck"-Tour.
Kulturzentrum Faust
AzudemSK hat seit dem Vinyl-Release seiner “Classic”-LP enormen Aufwind genossen. Er spielte im Jahr 2015 seine ersten Festivals und wurde von Audio88 zu zwei Tourstops der “Normaler Samt”-Tour eingeladen, wie auch von Morlock Dilemma zu einem Gastspiel auf dem Eisernen Besen II.
02.03.2019
20:00
Theater am Küchengarten
Nektarios Vlachopoulos - Niemand weiß, wie man mich schreibt
TAK – Theater am Küchengarten
Nektarios Vlachopoulos, Slampoet und Humorist, ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus.
02.03.2019
20:00
Voxid - Vocal Pop Experience aus Leipzig.
Kulturzentrum Faust
Mit ihrem farbenfrohen neuen Album “Shades of Light” gehen “die deutschen Pentatonix” (buch und ton) im März 2019 auf Deutschland-Tour. Ein Grund, sich schnell Karten zu sichern, denn was Voxid auf ihre neue Platte gepresst haben, bringen Sie auch auf die Bühne: stimmliche Strahlkraft und jede Menge positive Energie.
02.03.2019
20:15
THE FAVOURITE - Intrigen und Irrsinn
THE FAVOURITE - Intrigen und Irrsinn
Apollo Kino
England befindet sich im frühen 18. Jahrhundert im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne (Olivia Colman) sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah (Rachel Weisz) regiert das Land an ihrer Stelle und kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen.
02.03.2019
22:30
A STAR IS BORN
A STAR IS BORN
Apollo Kino
Alles stimmt bei dieser großen, zum Scheitern verurteilten Liebesgeschichte, die auf faszinierende Weise einen Blick freigibt hinter die Kulissen und auf die Bühnen des Showgeschäfts. Lady Gaga in ihrer ersten großen Filmrolle ist eine Wucht, ob es sich um die live mit Cooper vorgetragenen Songs handelt oder ihrem wunderbaren Spiel als Mädchen, das zu Größerem bestimmt ist.
02.03.2019
23:00
DJ TausendSascha (Foto Thomas Damm)
Die 90er-Party
Kulturzentrum Faust
Faust hat das Original: Ob Grunge-Rock à la Nirvana oder Pearl Jam, Pop-Punk von Green Day und Konsorten, ob Crossover, ob Britpop, ob Break- und Beatpop oder die diversen One Hit Wonder von Bands wie Liquido und 4 Non Blondes – Cpt. Kirk und DJ TausendSascha spielen alle relevanten Hits der 90er-Jahre.
02.03.2019
23:59
Boum, Bohème!
Boum, Bohème!
Kulturzentrum Faust
Elektro Swing kommt sehr gut an, ohne jedoch angekommen zu sein. Auf der Tanzfläche erklingen moderne Spielarten und fast vergessene Originale des Jazz, Swing und Rock’n‘Roll. Fortwährend suchen wir nach innovativen Klängen, Melodien und Rhythmen, und schauen dabei zurück nach vorn.