Faustgelände vorgestellt

Der aufrechte Gang

Wer schon einmal eine Veranstaltung auf dem FAUST-Gelände in Linden-Nord besucht hat, der wird sich vielleicht über die dortigen Gebäudenamen gewundert haben: Bettfedernfabrik, Warenannahme oder 60er Jahre-Halle. Das klingt so gar nicht nach Musik, Kunst und Literatur – das klingt nach Maloche, Schweiß und altem Gebälk.

weiterlesen ...

Ahrbergviertel vorgestellt

Ahrberg-Viertel

Die alten Gemäuer des Ahrbergviertel mit einer vergangenen rauen Fabrikzeit haben sich verkleidet. Sie wurden geschminkt und ausgeweidet. Es fällt schwer, sie wiederzuerkennen. Das Fabrikgelände zwischen Deisterkreisel, Charlotten- und Haspelmathstraße im Stadtteil Linden-Süd hält gefangen – gefangen in der Zeit. Ahrbergviertel Info Bilder Links Stadtplan Von 1998 bis 2000 wurde von der Architektengemeinschaft agsta aus … weiterlesen …

weiterlesen ...

Humboldtschule

Humboldtschule

Seit 1899 ist die Humboldtschule eine feste Institution in Linden. Als Realschule in der Davenstedter Straße gegründet, ging die Reise durch die Beethovenstraße 1962 zum heutigen Standort in Linden-Süd. Die Humboldtschule ist eines von zwei Gymnasien im Stadtteil Linden. Ein Schwerpunkt liegt auf dem sportlichen Angebot. Unterrichtet werden ca. 1000 Schülerinnen und Schüler. Die 5. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Helene-Lange-Schule

Großgruppenraum der Helene-Lange-Schule

Die Helene-Lange-Schule ist das Gymnasium in Linden-Mitte. Es besuchen ungefähr 850 Schülerinnen und Schüler das 1884 gegründete Gymnasium. Sie lernen in dem historischen Gebäude, das durch Anbauten über zeitgemäße Fachräume verfügt. In der gymnasialen Oberstufe können die künftigen Abiturienten zwischen folgenden vier Schwerpunkten wählen: sprachlich, gesellschaftswissenschaftlich, naturwissenschaftlich und musisch-künstlerisch. Nachrichten Bilder Kontaktdaten Links Stadtplan Zweitstandort … weiterlesen …

weiterlesen ...

Egestorffschule in Linden-Süd vorgestellt

Spielplatz vor der Egestorffschule

Unter dem Motto „International – Zuhause in Linden-Süd“ sorgt die Egestorffschule als offene Ganztagsschule in Linden-Süd dafür, dass sich die Kinder geborgen fühlen, dass ihnen der Start ins Schulleben gut gelingt und sie bei Bedarf auch am Nachmittag in guten Händen sind. Die ca. 260 Kinder aus verschiedenen Nationen teilen sich in jeder Jahrgangsstufe auf … weiterlesen …

weiterlesen ...

Grundschule Salzmannstraße

Grundschule Salzmannstraße

Die Salzmannschule ist eine Grundschule in Linden-Nord. Es gibt immer ungefähr 180 Schülerinnen und Schüler. Schon vor über 100 Jahren sind hier die ersten Schülerinnen und Schüler unterrichtet worden, das Schulgebäude wurde etwa um das Jahr 1900 errichtet. Namensgeber Die Schule wurde nach Christian Gotthilf Salzmann (1744-1811) benannt, der ein evangelischer Pfarrer und Pädagoge war. … weiterlesen …

weiterlesen ...

IGS Linden – erste Integrierte Gesamtschule Hannovers

IGS Linden sek. II - ehem. Humboldtschule

Die IGS Linden am Fuße des Lindener Berges wurde 1971 als erste Integrierte Gesamtschule Hannovers gegründet. An der IGS Hannover-Linden können alle Abschlüsse der Sekundarstufe I und II ohne Schulwechsel erlangt werden. Die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen werden gemeinsam unterrichtet. Neben den Hauptgebäuden am Lindener Berge gehört auch noch die ehemalige Humboldtschule in Beethovenstraße … weiterlesen …

weiterlesen ...

Grundschule Lindener Markt

Schulfest

Die Grundschule Am Lindener Markt liegt mitten im Stadtteil Linden-Mitte. Das Leitmotiv der pädagogischen Arbeit in der verlässlichen Grundschule lautet: „Eine Schule für alle Kinder“. Das Schulgebäude stammt aus dem letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts. Vom Herbst 2005 bis zum Frühjahr 2007 wurde es umfassend saniert. In der Regel sind alle Jahrgänge vierzügig. Nachrichten Bilder … weiterlesen …

weiterlesen ...

Eichendorffschule – katholische Ganztags-Grundschule in Linden

Schulhof der Eichendorffschule

Die Eichendorffschule ist eine vierzügige katholische Ganztags – Grundschule mit Schulkindergarten, und neuerdings schulergänzender Betreuung in der Trägerschaft der Stadt Hannover – mit ca. 420 Kindern. Sie ist aus einer öffentlichen, katholischen Volksschule hervorgegangen. Nachrichten Bilder Kontaktdaten Links Stadtplan Nachrichten zur Eichendorffschule Bilder Eichendorfschule Hannover (kath.) Hennigesstraße 3 30451 Hannover (Linden-Nord) Telefon ✆ 0511 / … weiterlesen …

weiterlesen ...

Grundschule Kastanienhof in Hannover-Limmer

Grundschule Kastanienhof

Die Grundschule Kastanienhof liegt im Stadtteil Limmer. Es ist eine zweizügige Grundschule, an der ca. 150 Schülerinnen und Schüler in acht Klassen unterrichtet werden. Gemeinsam wachsen… jeder wie er kann… alle miteinander… Dieses Motto bestimmt die Arbeit an der Schule. Nachrichten zur Grundschule Kastanienhof Grundschule Kastanienhof Harenberger Straße 29 30453 Hannover Telefon ✆ 0511 / … weiterlesen …

weiterlesen ...

Freizeitheim Linden

Freizeitheim Linden

Das Freizeitheim Linden wurde 1961 eröffnet und war das erste Begegnungszentrum seiner Art und Größe Deutschland. Heute ist es ein Ort multinationaler Begegnung und für die Integrations-, Bildungs- und Stadtteilkulturarbeit in Linden ein wichtiger Partner. Das Haus bietet günstige Mietpreise für gemeinnützige Gruppen so das sich hier jede Woche mehr als 70 Gruppen aus verschiedensten … weiterlesen …

weiterlesen ...

Fössebad

Fössebad Kinderbecken

Das Fössebad entstand bereits 1838 als Freibad, das mit dem salzhaltigen Wasser der Fösse gespeist wurde. 1960 wurde das Bad als Hallen- und Freibad neu eröffnet, als das erstes Bezirksbad in Hannover.

weiterlesen ...

Volksbad Limmer

Volksbad Limmer

Idyllisch gelegen hinter dem alten Contigelände, der künftigen Wasserstadt, wurde das Freibad Volksbad Limmer 1925 für die Bevölkerung gebaut, 1975 noch einmal verändert. Heute sorgt modernste Technik für beste Wasserqualität und eine Wassertemperatur von ca. 23 °C. Hier läuft kein Schwimmmeister mit Trillerpfeife herum, auch ist das Springen vom Beckenrand nicht verboten. Gegenseitige Rücksichtnahme ist … weiterlesen …

weiterlesen ...

Katholische St. Godehard Kirche in Hannover-Linden

St. Godehard Kirche

Die St. Godehard Kirche in der Posthornstraße in Linden-Süd gehört zur gleichnahmigen katholischen Kirchengemeinde zu der auch noch die St. Benno Kirche in Linden-Nord, Maria Trost in Ahlem und Christkönig in Badenstedt gehören. Aktuelles Geschichte Informationen Glocken Stadtplan Aktuelles aus der St. Godehard Kirche Geschichte der St. Godehard Kirche St. Godehard war nach der Basilika … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erlöserkirche / Gospelkirche Hannover

Erlöserkirche

Als Gospelkirche Hannover ist die evangelische Erlöserkirche überregional bekannt. Aus einer Idee nach einem Konzert entstanden, sind die Gospelgottesdienste inzwischen zu einer festen Institution in der Gemeindelandschaft des Stadtkirchenverbandes Hannover geworden. Neuigkeiten Geschichte Orgel Informationen TV-Bericht Links Stadtplan Neuigkeiten aus der Gospelkirche Geschichte der Erlöserkirche Die Erlöserkirche wurde als Tochtergemeinde von St. Martin für Linden-Süd … weiterlesen …

weiterlesen ...

St. Martinskirche in Linden

St. Martinskirche

Die St. Martinskirche ist die älteste Kirche in Linden und Pfarrkirche der ev.-luth. St. Martinsgemeinde. Schon vor 1285 gab es einen ersten Kirchenbau am Lindener Berg. Neuigkeiten Geschichte Informationen Bilder Glocken Links Stadtplan Neuigkeiten zur St. Martinskirche Geschichte der St. Martinskirche Ein Merian-Stich zeigt um 1650 einen Bau mit vierseitigem Turm und einer mit Ziegeln … weiterlesen …

weiterlesen ...

St. Nikolai Kirche in Hannover-Limmer

St. Nikolai Kirche

Die St. Nikolai Kirche liegt mitten in Limmer zwischen Leineabstiegskanal und Sackmannstraße. Ihr dörfliches Ambiente lockt besonders in den Sommermonaten unzählige Brautpaare, sich hier trauen zu lassen. Offen ist die Kirche allerdings für alle und das jeden Tag. Der Kirchraum mit seiner Stille lädt ein zum Innehalten. Neuigkeiten Geschichte Informationen Links Stadtplan Neuigkeiten aus der … weiterlesen …

weiterlesen ...