radio leinehertz 106.5 wird die Lizenz entzogen

Radio Leinehertz

Die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) hat in ihrer heutigen Sitzung beschlossen, die Zulassung des Bürgerradios Leinehertz in Hannover zu widerrufen und dessen finanzielle Förderung zum 1. April 2019 einzustellen. Ein entsprechender Bescheid wird der Veranstalterin zeitnah zugestellt.

Read moreradio leinehertz 106.5 wird die Lizenz entzogen

Sanierung der Leinertbrücke – Verkehrschaos vorprogrammiert?

Leinertbrücke

Die Leinertbrücke gilt als wichtige Verkehrsader zwischen der Kernstadt Hannover und Linden. Sie verbindet über die Spinnereistraße die Calenberger Neustadt und das Ihme-Zentrum. Gerüchten zufolge soll die Brücke mit einem Teilneubau versehen werden, was bei den Autofahrern ungute Erinnerungen an die Baumaßnahme der Benno-Ohnesorg-Brücke hervorruft, die sich über mehrere Jahre erstreckte. Die Stadt bestätigt diese Gerüchte jedoch nicht, es soll nur „saniert“ werden, in welchem Umfang ist noch nicht klar.

Read moreSanierung der Leinertbrücke – Verkehrschaos vorprogrammiert?

Bildnachweis: Leinertbrücke – Stefan Ebers, Leinertbrücke von unten – Stefan Ebers, Leinertbrücke Namensgeber – Stefan Ebers

Gesellschaftskritisches Poetry Slam und Film „Wirklich angekommen!?“

Im Rahmen der „Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung“ lädt der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. (NeMO) zusammen mit dem MISO-Netzwerk Hannover e.V. ein zum Poetry Slam „Wer bin ich? Ich bin Viele! Gesellschaftskritisches Poetry Slam“ am Sonntag, 24. März ab 17:30 Uhr in der Faust Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover. Es treten auf die Gruppen i,slam (Berlin) und Linden Legendz (Hannover). Special guest: Tobias Kunze.

Mach mit – Aufräumen auf der Deisterstraße

Greenup Deisterkiez 2018

„Mach mit – Mach schick“ heißt es auch dieses Jahr wieder auf der Deisterstraße. Die beliebte Flaniermeile in Linden-Süd – dem wahren Kiez – lädt alle Mitmacher zur großen Frühjahrs-Putzauktion ein. Der Winter soll so langsam dem Frühling weichen, denn der ganze Kiez sehnt sich nach Wärme, Blumen und mehr Buntem. Deswegen wird der Deisterkiez … Read more

3,7 Millionen teurer Modulbau soll Raumnot der IGS vorerst beseitigen

IGS Linden

1971 wurde die Integrierte Gesamtschule, kurz IGS, in Linden-Mitte eröffnet. Seitdem sind 48 Jahre vergangen und ein Neubau wäre dringend an der Zeit. Raumprobleme machen es schon lange erforderlich, dass verschiedene Klassen der Schule am Lindener Berg auf Räumlichkeiten der Ihmesschule verteilt werden müssen. Statt dem benötigten Neubau wird vorerst eine Modulanlage in Holzbauweise mit Kosten von 3,7 Millionen Euro das Platzproblem für die nächsten zehn Jahre lösen.

Read more3,7 Millionen teurer Modulbau soll Raumnot der IGS vorerst beseitigen

Aus Linden entdecken wird punkt-linden.de

Punkt Linden - Stadtteilmagazin für Linden-Limmer

Seit 15 Jahren gibt es die Webseite punkt-linden.de. Nun ist es mal wieder an der Zeit eine grundlegende Neuausrichtung anzuschieben. Daher wird demnächst aus dem vertrauten „Linden entdecken …“ eine neue Seite für den Stadtbezirk entstehen. Das Stadtteilmagazin für Linden-Limmer Punkt-Linden.de.

Das Seniorenzentrum Godehardistift muss bleiben!

Protestmarsch zum Erhalt des Godehardistiftes

Der Betreiber des Seniorenzentrums Godehardistift will das Seniorenzentrum Godehardistift zum Jahresende 2019 schließen, weil angeblich der Bau nicht zu sanieren und ein Neubau an dieser Stelle baurechtlich nicht erlaubt ist. Gegen diese Pläne zogen am Mittwoch, den 06.03.2019 mehrere hundert Bürger, Bewohner und Angehörige vom Seniorenzentrum Godehardistift zum Lindener Markt.