Solidaritätsfest für die Bücherei Limmerstraße

Samstag, 13. September 2008, 15 – 19 Uhr vor der Bücherei im Freizeitheim Linden Mit: Literatur & Rezitation, Livemusik, Chansons, Latino-Rhythmen, Steelpan, Pop, Reggae und Rock, Kinderprogramm (Spiele, Schleuderbilder & Kinderzirkus), Büchertauschbörse für Groß und Klein, Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Kleinkunst-Aktion Mitwirkende: Lilo Zack (Autorin) +++ DGB-Chor +++ Eve und Nose +++ Kersten Flenter … weiterlesen …

weiterlesen ...

LindenLimmerStiftung auf der Freiwilligen Börse

Am Sonntag, den 31.08.08, präsentierte sich die LindenLimmerStiftung auf der Freiwilligen Börse in der Orangerie Herrenhausen.Prägend waren die viele informative Gespräche mit den Besuchern undanderen Ausstellern. Auch Oberbürgermeister Stephan Weil erkundigtesich am Stand über die Entwicklung der LindenLimmerStiftung.Ein herzliches Dankeschön unserer Standbesetzung, die sich beischönstem Sonnenschein, aktiv für die weitere Erhöhung desBekanntheitsgrades der Stiftung eingesetzt … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lesung von Peter Wald zu Otto Brenner „Briefe 1933 – 1955“

Peter Wald, geboren1929 in Hannover, ist Journalist und Schriftsteller und ein Neffe von Otto Brenner (1907 –1972). Otto Brenner wirkte bis Anfang der 50er Jahre in Hannover, bevor er damals IG Metall Vorsitzender nach Frankfurt zog. Er gilt als einer der wichtigsten Gewerkschaftsführer der Nachkriegszeit. Anlässlich des 100.Geburtstages 2007 gab es nun einige Veröffentlichungen über … weiterlesen …

weiterlesen ...

radio flora jetzt mit eigenem Lizenzantrag

Der Freundeskreis Lokal-Radio Hannover e.V. geht davon aus, dass er mit einem eigenen Lizenzantrag ins Rennen um die Frequenz UKW 106,5 MHz geht. Es werde trotz eigener Gesprächsbereitschaft wohl keine weiteren Einigungsverhandlungen mit dem konkurrierendem Anbieter Radio Team Niedersachsen geben, teilt der neugewählte Vorstand mit. Mit einer Informationsveranstaltung am Freitag, dem 29.August 2008, werde man … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadtteilbüchereien: Vergleich List und Linden hinkt

Die Räumlichkeiten nahe des Lister Platzes sind optimal durch den ÖPNV erschlossen. Die Wege der Nutzer der alten Büchereien zur neuen am Lister Platz haben sich für die einen um nur rund 300 Meter, für die anderen um einen Kilometer verlängert. Zudem sei die nächste Stadtteilbücherei in der Oststadt in unmittelbarer Nachbarschaft und gerade einmal … weiterlesen …

weiterlesen ...

Scheckübergabe in Höhe von 3.500,00 Euro an die LindenLimmerStiftung

Der Einrichtungsdiscounter POCO mit Sitz in Hannover-Linden, Davenstedter Str. 78a hat am 11.07 und 12.07.08 ein gelungenes Sommerfest für „kleine und große Menschen“ veranstaltet.Neben Musik und Unterhaltung sorgten eine Hüpfburg, Dosenwerfen und ein leckeres Angebot von Speisen und Getränken für viel Spaß und gute Laune.Auch der Stadtbezirk Linden-Limmer hat von den festlichen Aktivitäten profitiert, indem … weiterlesen …

weiterlesen ...

radio flora-Vorstand im Gespräch bei Niedersächsischer Landesmedienanstalt

Sollte es zu keinen weiteren Eingungsgespräche kommen, werde radio floras einen eigenen Antrag auf die Erteilung einer Lizenz mit aller Kraft vorantreiben. Sebastian Wertmüller vom neuen Vorstand: „Grundlage unseres Antrages sind unser tägliches Programm, die 400 Aktiven im Sender und unsere 500 Mitglieder im Verein. Wir sind bereits ein Bürgerradio mit größtmöglicher Einbindung ehrenamtlicher Radiomacherinnen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadtteilfest Limmer Live 2008

Das Stadtteilfest beginnt am Nachmittag traditionell mit einem Platzkonzert der Liedertafel Limmer. Dieser stimmgewaltige Chor lockt über die Stadtteilgrenzen hinaus begeisterte Gäste. Jung und kreativ zeigt sich später die Fashion-Show von fahmoda, der Fachschule für Modedesign und Masschneiderei aus Limmer. Ihr Highlight-Event war jüngst als RTL Beitrag der fashionfinals 2008 im TV zu sehen. Actionreicher … weiterlesen …

weiterlesen ...

100 Jahre Apollo: Anthony Quinn in ALEXIS SORBAS

So, 07.09., 20.15 Uhr (+-,50€) Immer wenn neue Filme an der Kinokasse in den 70er und 80er Jahren enttäuschten, holte die damalige Kinobesitzerin Jutta ter Horst einen ihrer Lieblingsfilme, der das Loch in der Kinokasse richten musste: ANTHONY QUINN als ALEXIS SORBAS. Alexis Sorbas ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Nikos Kazantzakis. Der Film … weiterlesen …

weiterlesen ...

Grüne fordern Kinder- und Jugendbücherei für Linden-Nord

Mehr als die Hälfte der Kinder und Jugendlichen sind bei der Bildungsteilhabe im Bezirk Linden-Limmer auf den Zugang zu öffentlichen Büchern und Datenträgern angewiesen und haben einen Leseausweis. Diese Zahl wird sich dramatisch reduzieren, wenn Linden-Nord seinen Standort verliert und Hürden den Gang zur dann einzigen Bücherei im Bezirk am Lindener Markt erschweren oder gar … weiterlesen …

weiterlesen ...

Grüne: Faust-Flohmarkt wieder sonntags

„Bedürftige Verkäufer haben hier die Möglichkeit, legal ein paar Euro hinzu zu verdienen. Und Familien können für wenig Geld ihren Kinder Bücher oder Hörspiele kaufen“, sagte Otte weiter. An eine Etablierung des Flohmarkte samstags ähnlich wie an Sonntagen glaubt die Grüne indes nicht. „Zu viele andere Erledigungen wie Einkäufe oder Wochenputz stehen für Käufer und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lesung von Marie Dettmer zu Wilhelm Busch

Marie Dettmer, bekannt durch ihre vielfältigen Lesungen im Küchengartenpavillon, den Herrenhäuser Gärten und andernorts liest on Wilhelm Busch (1832 – 1908) unter dem Titel: „… und war es so nicht überhaupt?: „was beliebt ist auch erlaubt“! Gedichte, Geschichten und Auszüge aus Briefen v am Sonntag, den 24.08.08, um 18.00 Uhr im Küchengartenpavillon auf dem Lindener … weiterlesen …

weiterlesen ...

FAHMODA FASHION FINALS 2004-2008

Berufsfachschule für Modedesign und Maßschneiderei FAHMODA FASHION FINALS 2004-2008 IM THEATERMUSEUM DES SCHAUSPIELHAUSES Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Hannover Goes Fashion“ präsentiert das Theatermuseum im Schauspielhaus Hannover vom 31.8. bis zum 7.12.2008 ausgewählte Abschlusskollektionen der Fahmoda-Absolventinnen. Gezeigt werden die selbst produzierten Arbeiten der Jungdesignerinnen aus den Jahren 2004 bis 2008. Das thematische Spektrum der Kollektionen reicht … weiterlesen …

weiterlesen ...

Volle Kraft in Linden – Besuchstag 2008 Heizkraftwerk

Die Besucher erwartet bei dem dortigen Hoffest eine bunte Mischung aus Information und Entertainment. Parallel zu den Einblicken ins Kraftwerksinnere können sich die Besucher zum Unternehmen, seinen Produkten oder auch zum enercity-Fonds proKlima informieren. Zur Feier des Tages gibt es ein abwechslungsreiches Live-Programm, das eine ganze Menge Lindener Stadtkultur auf die Bühne bringt. Neben dem … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wird das Lindener Rathaus privatisiert?

Matthias Wietzer (Bürgerinitiative): „Der Privatisierungswahn von Verwaltung und Politikern scheint keine Grenzen zu kennen. Das Lindener Rathaus gehört in die öffentliche Verantwortung und nicht in die Hand von Finanzmagnaten. deren Ziel es ist damit Geld zu verdienen. Der Gedanke demnächst nicht mehr ins Lindener Rathaus gehen zu können, sondern im „Papenburg-Rathaus“ oder im „Lindener AWD-Citizen-Center“ … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben