Warum werden Bäume in der Jacobsstraße nicht ersetzt?

Baumstumpf in der Jacobsstraße

Im Teilstück der Jacobsstraße in Linden-Mitte zwischen Minister-Stüve-Straße und Gartenallee wurden mehrere Straßenbäume gefällt. Im Herbst vergangenen Jahres wurde ein einzelner Baum neu gesetzt. Ein direkt daneben befindlicher leerer Baumstandort wurde hingegen nicht bepflanzt. In gleicher Reihe befinden sich zudem zwei weitere ehemalige Baumstandorte, bei denen jeweils nur noch ein Baumstumpf und die Wurzel vorhanden ist.

weiterlesen ...

1. Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer 2024

Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Am Mittwoch findet die erste öffentliche Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer 2024 statt. Neben den aktuellen politischen Themen erfolgt ein Bericht vom Bezirksbürgermeister und des Stadtbezirksmanagements, zusätzlich gibt es Informationen über aktuelle Bauvorhaben hier im Bezirk.

weiterlesen ...

Johanniter bilden ehrenamtliche Hospizhelfer aus

Eingang des Johanniter Ehrenamtszentrums im Gilde-Carree in der Gartenallee

Mit neun Teilnehmenden ist am Wochenende der Vorbereitungskurs des Ambulanten Hospizdienstes der Johanniter zu Ende gegangen. Dieses Jahr ist der Kurs im März 2023 gestartet worden und lief bis zum 30. September 2023.

weiterlesen ...

Lindener Schützenfest 2023

Schützenfest Linden Ausmarsch 2022

In guter Tradition findet auch 2023 wieder das Lindener Schützenfest am ersten Wochenende im September statt. Hier das Programm und die Route vom Schützenausmarsch, der am Samstag stattfindet.

weiterlesen ...

Revitalisierung des Ihmezentrums: Initiative unterbreitet Vorschlag

Auch die Windhorst-Gruppe findet offenbar kein Rezept: Jetzt soll die Sanierung des Lindener Ihmezentrums in lokale Hände genommen werden.

Die Windhorst-Gruppe als Großeigentümerin im Ihmezentrum ist inzwischen mit ihren Zahlungsverpflichtungen über 10 Millionen Euro im Rückstand. Deshalb hat eine Gruppe von BewohnerInnen des Ihmezentrums und von Menschen aus der Stadtgesellschaft eine Denkschrift erarbeitet, wie das Ihmezentrum revitalisiert werden kann.

weiterlesen ...

Eleonorenhof in Linden-Mitte darf gebaut werden

Bauzaun mit Plakaten mit Aufschrift „Eleonorenhof“

Beim Bauvorhaben „Eleonorenhof“ auf dem früheren Gelände der Volksbank in Linden-Mitte können die Bauarbeiten für neue Eigentumswohnungen starten. Gerichtliche Vorstöße gegen das Bauvorhaben waren gescheitert.

weiterlesen ...

aha-Sammelplätze zur Abholung von Tannenbäumen

aha-Logo

Die Abfallwirtschaft Hannover bietet auch 2023 wieder über 200 Sammelplätze für die rund 170.000 Weihnachtsbäume im Stadtgebiet an. Der Zeitraum umfasst die Tage zwischen dem 9. und 20. Januar 2023.

weiterlesen ...

Künftig keine kostenlosen Parkplätze mehr in Linden?

Parkzone_Schild

Die Parksituation (nicht nur) in Linden ist chaotisch. Die Stadtverwaltung Hannover denkt nun über eine Ausweitung der Parkzonen nach. Gerechterweise sollen die Preise dafür nach Fahrzeuggröße gestaffelt werden, Lkw’s sind sowieso verboten.

weiterlesen ...

Bücherschränke in Linden-Mitte und Badenstedt angezündet

Polizeiauto

Am Samstagabend, 18.10.2022 haben zwei Unbekannte einen Bücherschrank in der Eleonorenstraße angezündet. Eine Zeugin beobachtete die beiden männlichen Täter, die daraufhin flüchteten. Eine weitere Tat ereignete sich in der Nacht zuvor in Badenstedt. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen.

weiterlesen ...

Das Lindener Schützenfest 2022 wird im September stattfinden

Lindener Volks- und Schützenfest

In den vergangenen zwei Jahren konnte coronabedingt kein Schützenfest stattfinden. Aber nun hat die IG Lindener Schützen mitgeteilt, das vom 02. bis 04. September 2022 wieder ein Fest auf dem Küchengarten stattfinden soll.

weiterlesen ...