BI gegen den Schleusenausbau in Limmer schreibt offenen Brief an OB Weil

Bürgerinitiative „Limmer für Immer“ schickt jetzt einen offenen Brief an Oberbürgermeister Stephan Weil.

Gefragt wird unter anderem: Herr Weil, wofür das Ganze?
Für ein Schiff am Tag, das Mineralöl in ein Tanklager mitten in der Stadt bringt? Für Schrott, der per Lkw in den Hafen gefahren wird, um ihn von dort weiter zu transportieren? Geht das nicht auch vor den Toren der Stadt? Die BI „Limmer für Immer“ hat in verschiedenen Faktensammlungen und Stellungnahmen und insbesondere in der öffentlichen Anhörung vom 5. November 2008 sehr klar darstellen können, dass es sich nicht nur um ein wirtschaftlich unsinniges Projekt handelt, sondern dass vorausschauende, moderne Städteplanung heute anders aussieht. Und dass Hannover gerade hier in Limmer in Zusammenhang mit der Wasserstadt großartige Möglichkeiten hätte, um seine Attraktivität zu steigern und Visionäres auf den Weg zu bringen.

pdf Offener Brief der Bürgerinitiative „Limmer für immer“ (pdf)