Jugendfeuerwehr säubert Linden-Nord

Wieder hieß es am 26.03.2011 putz munter in Hannover. Natürlich beteiligte sich die Jugendfeuerwehr Linden an diese Mitmachaktion von Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha).

Der gesetzte Schwerpunkt war dieses Jahr mehrere Straßen in Linden-Nord. Besonders gründlich wurden viele Spielplätze bearbeitet. Gerade dort ist die mutwillige Verschmutzung besonders dreist.

Aufräumaktion in Linden-Nord
Aufräumaktion in Linden-Nord
Aufräumaktion in Linden-Nord
Aufräumaktion in Linden-Nord
Aufräumaktion in Linden-Nord

Nach der Sammelaktion ging es zu einem Sammelpunkt, wo sich alle anderen Jugendfeuerwehren der Stadt Hannover trafen, um einen Sammelbehälter gemeinsam zu füllen. So sammelte die Jugendfeuerwehr Hannover zusammen fast 800 Müllsäcke. Das wird mit 800 Euro von der Abfallwirtschaft belohnt und an die gemeinnützige Organisation „bed-by-night“ gespendet.

„Metallrohre, leere Alkoholflaschen, Zigarettenstummel und alte Zeitungen sind definitiv kein Ort für einen Spielplatz. Leider sehen das viele Bürger des Stadtteiles nicht so. Es ist immer wieder erschreckend was man so findet. Ich kann nicht nachvollziehen warum man diesen Müll einfach so liegen lassen kann, obwohl ein Mülleimer, keinen Meter weit weg steht.“

„Trotz dieser etwas anderen Aufgabe beteiligten sich an der Aktion neun Mitglieder der Jugendabteilung und drei der Mitglieder der Einsatzabteilung. Besonders schön war es auch, dass auch eine Mutter eines Jugendfeuerwehrmitgliedes beteiligt hat. Insgesamt konnten wir so in kurzer Zeit fast 30 große Müllsäcke füllen“

nach oben